www.honscha.de

50 ECU Goldmünzen Belgien 1987

Dieses Thema im Forum "Wertanfragen Goldmünzen" wurde erstellt von Florian_B, 25. März 2008.

  1. Florian_B

    Florian_B

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0


    Als Vorläufer zum Euro gab es 1987 aus Belgien Goldmünzen mit dem Nennwert 50 ECU, der europäischen Währungseinheit. Inzwischen gibts es nun Eurogoldmünzen und daneben nätürlich immer noch Krügerrand, Maple Leaf etc. Ich wüßte nun gerne werden die ECU's ähnlich gehandelt wie die Krügerrand und wo kann ich da die gegenwärtigen Kurse erfahren? Oder gibt es hierzu nur Sammlerwerte und wenn ja, wo erfahre ich diese Werte?

    Gruß Florian
     
  2. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    137
    Die belgische 50 ECU 1987 (½ oz. Feingold) in einfacher Prägung (Auflage 1 502 000 Ex.) wird in der Nähe des Goldwertes gehandelt wie andere Anlagemünzen auch. Nur in Spiegelglanz (Buchstaben qp unter der Jahreszahl) ist der Sammlerwert höher.
     
  3. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.677
    Zustimmungen:
    544
    Da es nicht viele Sammler im ECU-Bereich gibt, dürfte der Verkauf oberhalb des Materialwertes schwierig sein.
     
  4. Florian_B

    Florian_B

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es hierzu empfehlenswerte Webseiten zu aktuellen Kursen? Ich finde überall nur die Massenmünzen.
     
  5. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.677
    Zustimmungen:
    544
    Ebay, Ergebnislisten von Saalaktionen oder einen erfahrenen Sammler ausfindig machen. Die Münzen werden selten gehandelt.
     
  6. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    137
  7. Florian_B

    Florian_B

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht sehr erfreulich, aber Danke für die Informationen. Mal schauen, vielleicht ist die Münze in Belgien beliebter.

    Gibt es empfehlenswerte Saalauktionen in Deutschland, wo ich mal nachschauen könnte, oder sind auch Banken im Münzhandel zu empfehlen?
     
  8. thurai

    thurai

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    38

    ...da gehen sie auch nicht höher weg, nur werden Dir als Verkäufer noch 20% Gebühren in Rechnung gestellt...!!!???
     
  9. Florian_B

    Florian_B

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zitat:
    "Die belgischen ECU-Ausgaben sind auch im KM unter Handelsmünzen aufgeführt.

    Demnach sind die beiden Münzen wie folgt notiert:

    KM# 167: 50 ECU 1988, 17,28 g Au 900/1000, 30 Jahre Römische Verträge, Aufl. 15.000 - 285 US$ (ca. 239 €)"

    Frage: Was ist der KM?
     
  10. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    137
    Ein in den USA produzierter Katalog über die Münzen der Welt.
     

Diese Seite empfehlen