www.honscha.de

[bewertung erbeten] Luther Gedenkmünze mit der Abbildung des Kurfürsten Friedrich III von 1617?

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von zimo_r, 27. November 2016.

  1. zimo_r

    zimo_r

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0


    Liebe Community,
    zu einem Nachlass meines Großvaters gehört diese Silbermünze mit der Abbildung Luthers & dem sächsischen Kurfürsten auf der einen Seite und einem Schwan auf der anderen Seite.
    Nach einer etwas ausgiebigeren Suche stieß ich jedoch nur auf dieses Grafik die genau die Münze abbildet um die es sich handelt. Kann mir jemand ein wenig mehr dazu sagen? Stammt die Münze wirklich aus dem Jahr 1617 oder nimmt sie nur Bezug auf dieses Jahr? Wie hoch könnt der Wert sein?

    (eine Fotografie der Münze folgt noch)

    Hier eine identische Grafik aus dem 17. Jahrhundert:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2016
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1.243
    Für eine seriöse Einschätzung ist es unbedingt notwendig, dass du auch aussagekräftige Bilder deiner Münze ( Vorder- und Rückseite, scharfe Bilder mit "viel Münze und wenig drumherum") einstellst.
    Wichtig ist auch der genaue Durchmesser, das Gewicht in Gramm (am besten mit 2 Nachkommastellen) und Infos zur Beschaffenheit des Randes.
    Auch noch ganz wichtig ist das Material - es wird wahrscheinlich Silber in einer Legierung um 900/1000 sein.
     
  3. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1.243
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2016
  4. zimo_r

    zimo_r

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde morgen Vormittag die nötigen Bilder und Daten hier hereinstellen. Bin gerade noch unterwegs. Aber vielen Dank schonmal. Von den Münzen ist keine genau identisch. Das linke Motiv (Luther & Friedrich III) findet sich auf einigen Münzen wieder aber scheinbar nur sehr selten mit der Rückseite des Schwanes
     
  5. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1.243
    Und ja, es ist eine herzoglich-sächsische Medaille Johann Georgs I auf das 100jährige Reformationsjuniläum, die tatsächlich 1617 geprägt worden ist. Glückwunsch zu diesem schönen Stück!
     

Diese Seite empfehlen