www.honscha.de

EZB stellt Zeitplan für neue Geldscheine vor

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von numisfreund, 5. November 2012.

  1. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    1.610


    Darauf warte ich auch schon seit längerem sehr gespannt. Erklären kann ich es mir auch nicht, vermutlich wird das noch nachgetragen.
    Kann mich nicht mehr erinnern, ob das beim 5er und 10er auch direkt nach Ausgabe oder erst später nach alten und neuen Scheinen getrennt ausgewiesen wurde. Fakt ist jedenfalls, dass es hier in meiner Gegend mittlerweile schon fast nur noch neue 20er zu geben scheint.

    Das halte ich eher für unwahrscheinlich. Die zuletzt ergänzten Zahlen geben die Umlaufmenge vom 1. Februar 2016 an, nicht vom Monatsende. Die Diskussion zur Abschaffung des 500ers kam aber erst Mitte Februar auf und war dann für einige Tage präsent in den Medien.
    Ein Rückgang der Umlaufmenge nach Weihnachten und bis in den Februar oder gar März hinein ist durchaus normal. Ab Frühjahr steigt die Umlaufmenge dann i.d.R. wieder. Beim 500er ist das aber schon seit ca. 2009 anders, über die Jahre stieg der Umlauf dieses Nennwertes nur noch langsam, stagnierte fast, aber mitunter gab es dennoch Schwankungen. In den Jahren zuvor gab es ein stetes Wachstum und dann Ende 2008 einen sehr auffallenden Knick nach oben (Wirtschaftskrise).
    Allerdings vermute ich schon, dass aufgrund der Meldungen in den nächsten Monaten die Menge der 500er deutlich sinken wird, weil schon viele versuchen dürften, diese loszuwerden, ungeachtet dessen, ob der Schein nun abgeschafft wird oder nicht.
     
    redlock gefällt das.
  2. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    162
    Die neuesten Zahlen der EZB sind raus.
    Weiterhin ''Flucht'' aus dem 500er Schein -- 11,4 Mio. weniger als im Vormonat. So wenige im Umlauf wie zuletzt November 2014.
    Dafür haben 100er und 200er eine neue Höchstmarke bei der Anzahl im Umlauf erklommen, und der 50er die zweithöchste seit Ausgabe. ''Wertmäßig'' ging's von den 500er in die 50er und 100er.

    Leider immer noch keine Aufteilung in neue und alte 20er. Bin mittlerweile skeptisch ob die noch kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2016
  3. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    404
    Im Umlauf sind diese 500er sicherlich nicht. ;) Die werden irgendwo gebunkert - ob nun von Kriminellen oder ganz normalen Sparern, für die es nicht mehr attraktiv ist, ihr Geld auf einem Sparkonto anzulegen. Hier ein NZZ-Artikel vom 9.4. zum Thema ...
     
  4. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    162
    Ich wollte erst ''in freier Wildbahn'' schreiben. Aber das ist auch nicht ganz richtig :hahaha:
     
    chrisild gefällt das.
  5. Le Achim

    Le Achim

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    316
    Ob das hinkommt? Hab am Sonntag noch einen "frischen" Trichet aus dem GA bekommen.

    Micha
     
  6. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    404
    Vielleicht lag dieser Trichet lange in einer Schublade, wurde dann zum Zahlen benutzt und landete schließlich bei der Bank. :) Im letzten Jahr wurden immerhin 2,5 Milliarden Draghi-50er produziert; für dieses Jahr sind 4,5 Milliarden vorgesehen. Ab wann das "neue" sein werden, weiß ich auch nicht. Nach dem, was ich so gelesen habe, könnte Anfang Juli der neue 50-Euro-Schein vorgestellt werden. Aber bitte nicht festnageln ...

    Tschüs,
    Christian
     
  7. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    162
    Seit dem die Flucht aus dem 500er begonnen hat, wird jeder brauchbare Schein gebraucht. Da wird jetzt jeder Banktresorwinkel durchsucht ;)
    Laut April Statistik sind die 50er, 100er und 200er auf neuen Rekordstand, was die Anzahl im Umlauf angeht.

    Sieht man nach, wer die 50er 2014, 2015, 2016 bestellt hat, vermute ich, das seit 2014 neue 50er gedruckt werden. Seit 2016 vermutlich nur neue.
    Bin mal gespannt, wie viele 50er 2017 bestellt werden.
     
  8. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    1.610
    Das kommt durchaus vor. Genau wie bei den Münzen, wo auch ab und an noch prägefrische 2002er (und ggf. andere ältere Jahrgänge) in Umlauf kommen, so ist es auch bei den Banknoten. Gerade kurz vor oder kurz nach Einführung eines neuen Scheines kamen auch immer noch nahezu druckfrische Altbestände in Umlauf, teilweise sogar noch mit Duisenberg's Unterschrift.

    Ich vermute, dass zumindest die kompletten in 2015 und 2016 gedruckten Mengen neue Scheine sind. Evtl. aber auch schon ein Teil der in 2014 gedruckten 50er.
    Die Info mit Anfang Juli ist interessant. Gibt es eine Quelle dazu? Bislang wurde allerdings das Präsentationsdatum eines neuen Scheines immer bereits ca. 2 Monate vorher angekündigt. Mal abwarten, wann genau das sein wird.
    Mit einer Ausgabe der neuen 50er rechne ich nunmehr frühestens im 2. Quartal 2017...

    Ja, ich finde auch, dass der Rückgang beim 500er in der Grafik nun deutlich erkennbar ist. Von knapp 614 Mio. Stück im Dezember 2015, auf dann 612, 606, 594 und nun 588 Mio. Stück von Januar bis April 2016.
    Der Umlauf der 50er, 100er und 200er ist allerdings seit Jahren ohnehin immer weiter gestiegen, allerdings ist der Anstieg nun etwas stärker geworden. Es werden wohl schon jetzt gezielt 500er aus dem Verkehr gezogen.

    Vermutlich deutlich weniger als die 4,5 Milliarden aus 2016.
    2017 dürfte dann die Priorität schon auf der Produktion der neuen 100er und 200er liegen, welche ja bis Ende 2018 auch noch ausgetauscht werden sollen (wobei ja dann laut EZB der 500er wegfallen soll, sprich keine Ausgabe eines neuen 500ers mehr).

    Die Druckmengen 2015+2016 ergeben schonmal ca. 7 Milliarden Stück, plus eventuell noch ein Teil der in 2014 gedruckten Scheine. Aktuell sind rund 8,4 Milliarden 50er im Umlauf, wobei die Menge sicher auch viele nur zur Wertaufbewahrung genutzte Scheine enthält, die nicht unbedingt alle 1:1 ersetzt werden müssen.
    Die Umlaufmenge ist ja von ca. 1,4 Milliarden Stück Anfang 2002 um bis heute 7 Milliarden Stück kontinuierlich weiter angestiegen, immer mit der Spitze zur Weihnachtszeit, die im Januar wieder zurückgeht.
     
  9. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    162
    Ich würde es eher so formulieren: Die Leute wollen jetzt schon ihre 500er loswerden, und ersetzten sie vor allem mit 50er und 100er.


    Ja, glaube ich auch. Aber wegen des Wegfalls des 500er wird, so vermute ich, bei den 50er nachgelegt werden müssen. Eine Produktionsmenge wie 2014/2015 (2,8 Mrd./2,5 Mrd.) würde mich nicht wundern.
    Die Meldung vor kurzem, dass die Kapazitäten der Banknotendrucker weltweit voll ausgelastet sind (sein sollen) verwundert mich nicht mehr.

    Immer noch sehr Schade, dass die ECB die 20er Menge nicht in Serie 1 und Europa Serie unterteilt (diese Statistik bei den 5er und 10er aber weiterführt).
     
  10. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    404
    Kurzer Nachtrag zu dem, was ich über die anstehende Präsentation des €50-Scheins der "2. Generation" geschrieben habe: Nein, eine zitierbare Quelle hab' ich leider nicht - deshalb auch die sehr vorsichtige Formulierung. :) Bei der Banknote Conference (läuft gerade in Washington, für die EZB nimmt u.a. Ton Roos teil) ging bzw. geht es auch darum.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen