www.honscha.de

EZB stellt Zeitplan für neue Geldscheine vor

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von numisfreund, 5. November 2012.

  1. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.093
    Zustimmungen:
    2.751
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz


    Ich versteh nicht, warum man bei so einer Demo die halbe Zeit so eine nichtssagende Animation braucht.
     
  2. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    394
    Die Animation wurde vermutlich einmal produziert und wird nun als Wiedererkennungsmerkmal an alle möglichen Videos angehängt (bzw. vorangestellt). Einfach mit dem Cursor über den roten Balken fahren und auf die Vorschaubildchen achten. ;)

    Tschüs,
    Christian
     
  3. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    125
    Lieber Weihnachtsmann,

    ich möchte nicht gierig sein. Ein Karton (oder wie wir hier im Rheinland sagen ''Kartong,'' Betonung auf dem ''g'') reicht mir :D



    Was sagen uns die Labels auf den Kartons (am Ende des Videos)? Video wurde in Madrid aufgenommen?



    Anzahl der Scheine im Umlauf hat von Okt. zu Nov. insgesamt ganz leicht abgenommen. Lag an den 5 und 500 Euroscheinen, vor allem aber an den 10 Euro (-19,33 Mio) und 20 Euroscheinen (-38,7 Mio.) die zusammen mehr abgenommen haben als die 50, 100 und 200 Euroscheine weiter zugelegt haben. Hm...


    Wir haben Mitte Dezember und noch immer liegen keine Produktionszahlen für 2017 vor. Ist das ''normal?''
     
    CMM85 gefällt das.
  4. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.959
    Zustimmungen:
    1.466
    Danke für die neuen Zahlen. Ein leichter Rückgang bei den kleineren Nennwerten im Herbst ist durchaus normal. Die nächsten Zahlen, die dann den Stand von 1. Dezember wiedergeben werden, werden dann den alljährlichen starken Anstieg zeigen, weil die Läden mehr Bargeld für das Weihnachtsgeschäft bereit halten. Im Januar geht es dann wieder deutlich zurück. Gespannt bin ich, wie sich das in diesem Jahr insbesondere auf den 200er und den 500er auswirken wird...

    Nein, das ist m.E. nicht normal. Die Veröffentlichung erfolgte sonst immer i.d.R. zwischen September und November, 2015 (für 2016) bereits im Juni!
     
  5. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    394
    Vielleicht ist das auch eine Montage verschiedener Szenen aus unterschiedlichen Druckereien. Denn bei 2:47 ist ein Druckercode zu sehen, der mit S beginnt - und das müsste die Banca d'Italia sein ...

    Tschüs,
    Christian
     
  6. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    125
    Whoa, das nenne ich Adleraugen. :D Mir war's trotz Brille entgangen :schaem:
     
  7. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.959
    Zustimmungen:
    1.466
    Angesichts der nahenden Einführung der neuen 50 € Scheine in 3 Monaten werden jetzt scheinbar Altbestände ausgegeben.
    Ich habe heute einen druckfrischen deutschen 50er aus den ersten Tagen des Euro am Geldautomaten erhalten, X081..., Plattencode R013!
     
  8. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.959
    Zustimmungen:
    1.466
    Die neue Statistik der EZB für Dezember wurde veröffentlicht.

    Jahreszeitlich bedingt gibt es wie üblich einen Anstieg bei allen Nennwerten, außer 500€:
    5€ alt: -7.097.120
    5€ neu: +49.123.630
    5€ Gesamt: +42.026.510

    10€ alt: -15.304.675
    10€ neu: +102.886.927
    10€ Gesamt: +87.582.252

    20€ alt: -67.033.030
    20€ neu: +227.962.199
    20€ Gesamt: +160.929.169

    50€: +286.461.042

    100€: +47.182.347

    200€: +3.741.612

    500€: -1.901.227

    Weniger 500er als aktuell waren zuletzt im Februar 2009 im Umlauf, auch wenn der Rückgang von November nach Dezember mit rund 1,9 Mio. Stück vergleichsweise gering ist. 50er, 100er und 200er erreichen neue Höchststände.
    Bei den alten 5ern und 10ern wurden beinahe doppelt so viele aus dem Verkehr gezogen wie noch im Monat zuvor, während die aus dem Umlauf genommene Menge der alten 20er die geringste seit Einführung der neuen Version ist.

    Was mich wundert ist, dass nach wie vor keine Produktionszahlen für 2017 veröffentlicht wurden...:confused:
     
    Geiger2006, redlock und Raphael gefällt das.
  9. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.959
    Zustimmungen:
    1.466
    Jetzt ENDLICH (weil ungewöhnlich spät) hat die EZB die Produktionszahlen der Euro-Banknoten für das laufende Jahr veröffentlicht:

    5 €: 390.000.000 (IE, GR)
    10 €: 0
    20 €: 900.000.000 (FR, IT, PT)
    50 €: 3.300.000.000 (BE, DE, EE, ES, FR, IT, CY, LV, LT, LU, MT, NL, SI, SK, FI)
    100 €: 850.000.000 (DE, ES, AT)
    200 €: 284.000.000 (BE, DE)
    500 €: 0

    Damit gibt es nochmal eine relativ große Auflage an 50ern. Die 100er und 200er dürften auch schon komplett neue Scheine sein.
    Zudem sind die Auflagen wegen des Wegfalls des 500 € Scheines natürlich erhöht.
     
  10. shinkansen

    shinkansen

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    113
    Bedeuten die Angaben der Länder bei 50€ die Druckereien oder (was ich wohl eher vermute) die Länder, für die produziert werden soll?
    Interessant wäre ja, welche Druckereien die Scheine drucken werden.
    Da Du die 100er und 200er als "komplett neue Scheine" bezeichnest, nimmst Du wohl an, daß sie für die Ausgabe erst 2018 oder später gedruckt werden. Denn der neue 100er wird ja sicher nicht vor 2018 erscheinen.
     

Diese Seite empfehlen