www.honscha.de

Fundmünzen reinigen - wie ?

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von hammerhai, 8. Oktober 2003.

  1. hammerhai

    hammerhai

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    5
    Ebay Username:
    eBay-Logo muenzenversandtk


    Kann mir vieleicht jemand von euch mal erklären, wie man solche Münzen reinigen kann ?

    [​IMG]
     
    hammerhai, 8. Oktober 2003
    #1
  2. corrado26

    corrado26

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    201
    corrado26, 8. Oktober 2003
    #2
  3. nullschnall

    nullschnall

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hi hammerhai !

    Ich bin auch drauf und dran mir bei ebay mal so ein paar alte Römer zuzulegen.

    Jetzt wollte ich nur mal fragen, wo und was für Münzen du dir besorgt hast. Und ob du schon Erfahrungen mit dem reinigen gemacht hast.
    Die Anleitung von corrado ist übrigens ganz gut.

    Hat den hier irgendwer schon mal mit diesen "ungereinigten Fundmünzen" von ebay Erfahrung gemacht ?
    Oder ist das der letzte Müll ?

    Olaf
     
    nullschnall, 28. Oktober 2003
    #3
  4. Bastard-Ratte

    Bastard-Ratte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo Bastard-Ratte
    Moin Olaf,

    ca. 90% meiner jetzigen Römer habe ich bei E-Bay erstanden, aber pass auf, und lies vorher immer die Bewertungen durch. Ich mache das seit ca. 1/2 bis 1 Jahr, und ich muss sagen die Qualität die man heute bekommt ist misserabel, habe letztens 10 bestellt, 8 kann ich eigentlich wegschmeissen. Also es gibt auch münzen einzeln zu erstehen in Sammlerqualität, kosten zwar 4,50 € das Stück, aber ich glaube verkehrt ist das nicht, oder ungereinigte für 2 € das Stück. NIEMALS für 1 € nehmen ist meine Meinung.
    Die ersten Münzen die ich mir bestellt hatte, waren 2 Stück für 1 € das STück, es war ein Valens in schöner erhaltung, und ein Constantin I in vz erhaltung.

    Mfg
    Scheibe
     
    Bastard-Ratte, 29. Oktober 2003
    #4
  5. nullschnall

    nullschnall

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bastard ;) !

    Danke für deine Antwort.
    Und das hört sich doch ganz gut an. Ich glaub ich werd mir mal ein paar von den alten Teilchen in der 1-2 Euro Klasse besorgen und dann mal schauen.

    Olaf
     
    nullschnall, 29. Oktober 2003
    #5
  6. Bastard-Ratte

    Bastard-Ratte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo Bastard-Ratte
    Moin Moin,
    habe mir gestern mal 5 Münzen in Sammlerqualität bestellt, für 4,50 € das stück, wenn ich sie bekommen habe schreibe ich hier gleich mal ob es empfehlenswert ist oder nicht.

    Mfg
    Scheibe
     
    Bastard-Ratte, 30. Oktober 2003
    #6
  7. Bastard-Ratte

    Bastard-Ratte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo Bastard-Ratte
    Moin Moin,

    habe heute die 5 Münzen bekommen :)

    Ich kann es nur weiterempgehlen, bekommen habe ich:

    1x Valens in vz
    1x Valentinian I in ss-vz
    1x einen sehr schönen silber Antoninian des Gallienus
    1x eine schöne große (29mm) des Maximianus in vz
    und eine in ss, leider kann ich die schrift noch nicht gut lesen.

    nur zu empfehlen!!! ;-)=

    Mfg
    Scheibe
     
    Bastard-Ratte, 13. November 2003
    #7

Diese Seite empfehlen