www.honscha.de

Österreichische Goldmünze 1915

Dieses Thema im Forum "Wert-/Bestimmungsanfragen" wurde erstellt von smartin, 18. März 2008.

  1. smartin

    smartin

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0


    Hi,

    habe gerade meine Wohnung umgeräumt und bin hierbei auf eine Goldmünze gestossen, welche ich vor vielen vielen Jahren von meiner Firma geschenkt bekam:

    es handelt sich (scheinbar) um eine Goldmünze 1915:

    vorne steht:
    "FRANC IOS I D G AVSTRIAE IMPERATOR"
    hinten steht:
    "LOD ILL REX A A 1915" und "HVNGAR BOHEM GAL

    und ganz unten am rand in der mitte steht ( 4 )
    also eine vier in 2 klammern, was immer das zu bedeuten hat.

    kann jemand damit was anfangen und mir sagen was diese münze wert ist ?

    lg
     
  2. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    1.383
  3. Kaputt

    Kaputt

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ... welchen du hier im Forum ganz oben links aktuell sehen kannst. Beachte leichte Abschläge beim Verkauf und Aufschläge beim Einkauf.
     
  4. smartin

    smartin

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    vielen dank für eure Hilfe.

    Hmm, links oben steht bei mir "Gold-Unze: 637.19 €"

    Was fange ich mit dieser Info an ? Wieviel ist eine Gold-Unze ? Bzw. wie rechne ich den Wert meiner Münze aus ???? :confused::confused::confused:
     
  5. Kaputt

    Kaputt

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Eine Feinunze sind um die 31,1 Gramm, wie dir Wikipedia hier erzählen kann. Zusammen mit dem Gewicht deiner Münze und dem prozentualen Anteil des Goldes in der Münze - beides findest du im von moppel65 verlinkten Beitrag - kannst du per Dreisatz den Goldwert ausrechnen.
     
  6. smartin

    smartin

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank ! :respekt:

    Eine letzte Frage noch vom Münzen-Laien: wo verkaufe ich das Ding am besten ? :) Gibts da 'offizielle' Stellen, die dir die Münze abkaufen 'müssen' ? Oder muss ich mich selbst via ebay drum kümmern ?
     
  7. mifrjoar

    mifrjoar FAO-Sammler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    190
    Ebay Username:
    eBay-Logo inful
    Letzteres, wobei ebay nicht die einzige Möglichkeit, aber eine der besseren, ist.
     
  8. smartin

    smartin

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Welche gibt es sonst ?
     
  9. mifrjoar

    mifrjoar FAO-Sammler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    190
    Ebay Username:
    eBay-Logo inful
    Münzhändler wie Münzenhandlung Tobias Honscha , Banken (mit Goldankauf), Goldankaufsstellen (meist schlechte Preise) ........ Private Sammler .....
    Mit der Wertinfo hier aus dem Forum bist Du zumindest schon mal davor geschützt, dass Du das Teil für viel zu wenig hergibst.
    Der Goldpreis oben ist ein "Mittelwert", Banken zahlen im Ankauf, wie auch Händler meist weniger. Im Verkauf kostet es dann etwas mehr. Zu welchem Preis an wen du verkaufst bleibt Dir überlassen.
     
  10. smartin

    smartin

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bitte nochmals kurz um Hilfe:

    mein 4-fach-Dukat dürfte nach meiner Rechnung rund 281 Euro wert sein. könnt ihr das nachvollziehen ? Ich habe hierzu eure Angaben genommen. Der Dukat hat lt. Beschreibung hier im Forum 13,3 Gramm

    lg
     

Diese Seite empfehlen