www.honscha.de

0 Euro Souvenirschein - geschmacklos, souvenirlos! - Das ist die deutsche Idee hinter den Scheinen!

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von bofried, 29. August 2018.

  1. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    787


    Das ganze Sammelthema ist doch Geschäftemacherei. Vielleicht sollten einige Fünffach-Alles-"Sammler" mal durchrechnen, was sie für dieses Hobby schon ausgegeben haben. Sicher mehr als wenn sie bei dem "ausufernden" Gebiet 2 Euro Gedenkmünzen geblieben wären....
     
  2. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    275
    Ich persönlich fühle mich da gerade selbst auch mit angegriffen, auch wenn ich sogar eine Mail direkt an den Link von €uroMünzi schrieb und meine Meinung kundtat, aber es ist eine Sache, einen Schein unverschämt zu finden und halt im Set die 6 übrigen Scheine zu kaufen.

    Auch wenn dieser Beitrag mal wieder gelöscht wird, wird ja in letzter Zeit recht oft bei den Aktiven gemacht :(, es ist eine Sammelleidenschaft und solche machen nie Sinn. Da muß die Selbstgerechtigkeits-Schublade den blöden naiven Forumsmitgliedern nicht so oft vorgehalten werden, wie es in letzter Zeit sehr oft passiert.

    Viele sammeln halt kleine Briefmarken und lassen diese mit 50 anderen pro Seite im Album verschwinden, oder Münzen für die Schublade,
    die bestimmt auch nicht kostenlos sind, das finde ich zum Beispiel nicht nachvollziehbar, käme aber generell nie auf die Idee, deshalb andere Menschen eine Sinnlosigkeit vorzuwerfen.

    Es ist eine Sache, über MDM zu lästern und eine andere, auf denen rumzuhacken, die eben komplette Sammlungen haben wollen.
    Ihr könnt mir gerne Euren "Grotte de Han" und den "Nieuwpoort" zum Verkaufspreis überlassen, wenn Euch so kleine Lücken ab und zu nicht stören.

    Übrigens, auf der Kerb stehen ja auch die Menschen an der Losbude und kaufen Lose für viel Geld, um am Ende irgendein häßliches Ding
    für Beträge zu kaufen, die es jedem 1 Euro-Shop gibt,
    oder kaufen im Supermarkt Markenartikel, auch wenn die günstigeren Varianten laut TÜV/Stiftung Warentest/Ökotest,...besser ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2018
  3. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    5.719
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Ich glaube es gibt keinen der das Sammelgebiet 2 Euro Gedenkmünzen gegen das Sammelgebiet 0 Euro Scheine getauscht hat.
    Aber hier in diesem Thread gehts darum, dass der Kommerz die Grundidee des Scheins kaputt macht.
     
    Pierrot12 und Skydiver.1973 gefällt das.
  4. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    787
    Nochmal zum Mitschreiben: die Grundidee der Scheine ist Kommerz = Profit von Druckerei, Lizenzgeber, Lizenznehmer und Händler - alles andere ist vorgeschoben...
     
    stick4 gefällt das.
  5. Scheinwerfer

    Scheinwerfer

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    130
    Das ist doch bei allen Sammelgebieten so. In der Philatelie: kein Mensch braucht in Deutschland 50 Briefmarkenausgaben pro Jahr. Schaut euch das Angebot der Post an: Gedenkblätter, Gedenksets, Gedenkbriefe, Ersttags- und Jubiläumsbriefe. Alle Motivausgaben der Zwergstaaten in Ozeanien und Karibik zielen nur auf das Geld der Sammler. Da die entsprechende Beförderungsleistung nicht abgerufen wird ist das bares Geld für die Herausgeber. Und bei den Münzen: alle Sonderprägungen ob Silber oder Gold. Ob mit Polymerring oder ohne. Von den Gedenkmünzen privater Natur will ich garnicht sprechen. Warum sollte das bei den Null-Euro-Souvenirscheinen anders sein?
     
    basti.greif, stick4 und DDresdner gefällt das.
  6. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    5.719
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Die Antwort der Weiße Rose Stiftung lautet wie folgt:
    Damit hat sich das für mich erledigt, vielleicht bin ich da etwas zu sensibel. Bei MDM Scheine werde ich allerdings zukünftig keine Scheine mehr kaufen.
     
  7. Andi66

    Andi66

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    422
    Mit der Antwort hätte ich nicht geht gerechnet :confused::eek2:, also wirklich nicht...ist ja n Ding.
     
  8. €uroMünzi

    €uroMünzi

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    613
    Ich halte das für eine vernünftige Antwort.
    Man kann entweder aus allem ein Skandal machen, oder man sieht es so wie es ist. Es ist kein Davidstern und der Stern gehört zum Hintergrund und nicht zum Motiv
    Zumal die Geschwister Scholl ja auch nicht mal jüdisch waren.
     
  9. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    275
    Ich denke mal, daß der Verein auch ein ganz anderes Level von negativen Vorfällen gewohnt ist, als diese Art von unbeabsichtigtem Zufall, der auf Motivgröße und Platzzuordnung beruht und einfach durch Gedankenlosigkeit, Schnelligkeit und Geldgier passiert ist (in deren Gedanken).
     
    Derscheinsammler, manloeste und Pierrot12 gefällt das.
  10. Iglau

    Iglau

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    130
    Facebook:
    facebook uwe.david.gerlach
    .... armes Deutschland .... in welche Richtung gehen wir. Danke bofried für deine Mühe!!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden