0 Euro Souvenirscheine aus Finnland

Registriert
17.07.2017
Beiträge
1.904
Punkte Reaktionen
669
Registriert
21.01.2018
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
1.320
Bekannter französischer Händler stuft die drei Herrscherscheine als schwedische Scheine ein, auch wenn sie finnische Kennung tragen. Finnland war zu dieser Zeit Teil Schwedens.
Im Grunde gibt es Finnland ja erst seit der Unabhängigkeitserklärung am 6. Dezember 1917. Zuvor war "Finnland" mal schwedisch, mal russisch. Somit gehören die "Herrscher" auf den 0-Euro Scheinen zur finnischen Geschichte. Damit bleibt es ein finnischer 0-Euro-Schein. Da kann der französische Händler die Kennung interpretieren wie er möchte.
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.206
Nachdem aus der "Serie GOLD" die Scheine "Tutankhamun" und "Freddie Mercury" veredelt wurden, hatte bekannter Händler wohl die Idee zu einer "Serie COLOR"...("Also echter Schein und Farbe drauf")

Eine sonderbare Auswahl vom Händler, den schweizer Mercury, den deutschen Tuth Ankh Amun und jetzt diesen finnischen Comic, vielleicht möchte er ja jetzt nach und nach aus jedem Land einen Vergoldeten rausbringen.
 
Registriert
01.06.2017
Beiträge
1.192
Punkte Reaktionen
1.108
Website
www.haser-dresden.de
Hier ein Bild davon

2119.jpg
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.206
Ich hatte mir die "Veredelung Nurmijärvi" bei Alex bestellt, weil ich eigentlich aus Prinzip alle Varianten von europäischen Scheinen (außer Frankreich) haben will und gestern kam er dann, ist der hääääßlich :eek2::confused:. Die anderen Goldscheine haben ja wirklich was, aber der hier wirkt tatsächlich, als hätte ein Kind einen grell gelben Aufkleber aus dem Comic-Häftchen wo hinterlassen, den Goldaufzug "2020" bemerkt man durch die grelle Farbe erst nach genauem gucken, von Vergoldung kann wirklich nicht die Rede sein.

Sogar ich werde diesen Schein zurückschicken und damit meine Komplett-Sammlung ohne Frankreich und den Grotte de Han A verstümmeln :(.
 
Registriert
29.06.2017
Beiträge
2.142
Punkte Reaktionen
1.502
Ich hatte mir die "Veredelung Nurmijärvi" bei Alex bestellt, weil ich eigentlich aus Prinzip alle Varianten von europäischen Scheinen (außer Frankreich) haben will und gestern kam er dann, ist der hääääßlich :eek2::confused:. Die anderen Goldscheine haben ja wirklich was, aber der hier wirkt tatsächlich, als hätte ein Kind einen grell gelben Aufkleber aus dem Comic-Häftchen wo hinterlassen, den Goldaufzug "2020" bemerkt man durch die grelle Farbe erst nach genauem gucken, von Vergoldung kann wirklich nicht die Rede sein.

Sogar ich werde diesen Schein zurückschicken und damit meine Komplett-Sammlung ohne Frankreich und den Grotte de Han A verstümmeln :(.


Der Schein zählt nicht zu den vergoldeten, sondern zu den kolorierten.
Ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Ob er einen nun gefällt oder nicht, steht auf einen anderem Blatt.
Ich finde er sieht aber ganz nett aus auf den Scan von @Hase
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.206
Stimmt, beim der Bestellung ging ich ja gar nicht von einem Golddruck aus und wurde dann verwirrt, weil die 2020 goldfarben ist.
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.206
Ja, aber ich hätte nicht gedacht, daß er in Natura wirklich so häßlich ist, obwohl ja auch das Geschmacksache sein dürfte, ein anderer Gedanke war vielleicht einfach naiv.
 
Oben