www.honscha.de

0 Euro Souvenirscheine aus Österreich

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von bofried, 28. März 2017.

  1. Schredderhausen

    Schredderhausen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    37


    Ich würd mal sagen: Erfolgreich :D Kottingbrunn2.jpg
     
  2. raipan

    raipan

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    1.054
  3. HchelH

    HchelH

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Wird es eine Beschaffung dafür geben?
    Danke schon mal.
     
  4. Andi66

    Andi66

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    1.246
    Denke schon--
     
    Skydiver.1973 und Pierrot12 gefällt das.
  5. Schredderhausen

    Schredderhausen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    37
    Tataaaaa .... Elli proudly presents Uno City.png
     
  6. manloeste

    manloeste 0-Euro-Schein-Sammler

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    748
    endlich kommt er ans Licht, man beachte das österreichische Posthorn darauf :)
     
  7. Pierrot12

    Pierrot12

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    433
    wer in aller Welt besorgt den jetzt ohne Andi ???
     
  8. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    487
    Na Du :p.

    Wieso hat der Schein überhaupt ein Zeichen zwischen der 0 und dem Wort "Euro" :eek:, bei einem schnellen Querblick durch mein Album hatten alle Scheine bislang nur auslaufende Bilder in den Zwischenraum, aber nix bewusst gedrucktes Zeichen.
    Ich hatte jetzt nur bewusst den Santa Claus auf den finnischen Scheinen so gesehen.
     
  9. Andi66

    Andi66

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    1.246
    Der nächste Schein von Österreich ist “40 Jahre UNO – Wien”. Es ist der erste Schein der Österreichischen Post (siehe Posthorn)! Die Post verkauft ihn in ihren Philastellen für EUR 3,50. Im Versand für Briefmarkenabonnenten wird er deutlich teurer sein, wohl auch wie bei Herrn Hösselbarth EUR 5,90 pro Stück. Erstverkauf wird auf der großen nationalen Ausstellung in Gmunden Ende August sein. Herr Hösselbarth berät die Österreichische Post in Sachen 0-Euro-Scheine und bekommt deswegen ein Kontingent für Händler und Sammelbesteller vorab.
     
    €uroMünzi und Skydiver.1973 gefällt das.
  10. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    487
    Vielleicht entfallen dann die Versandkosten :D.

    Kommt nicht ein Mitglied aus dem Forum aus Wien und hatte schon mal eine Beschaffung im letzten Jahr gemacht? Vielleicht möchte er dem Forum ja wieder
    helfen ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden