1 euro Münze Fehlprägung Frankreich

Registriert
06.04.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Könnte mir jemand sagen ob diese Münze einen Wert hat und wo ich sie schätzen lassen kann. Es ust eine 1 Euro Münze 1999 aus Frankreich. Die Rückseite ist um 170 Grad gedreht. Es fehlt etwas vom silberand und sie ist schwach geprägt. Siehe Bilder. Wäre über hilfe sehr dankbar.
 

Anhänge

  • 20210406_092836.jpg
    20210406_092836.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 52
  • 20210406_092847.jpg
    20210406_092847.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 52
  • 20210406_092912.jpg
    20210406_092912.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 51
  • 20210406_093024.jpg
    20210406_093024.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 49
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.404
Punkte Reaktionen
1.052
Das ist relativ sicher eine Fälschung.
Neben den "Makeln", die dir schon aufgefallen sind, weißt die Münze zusätzlich noch eine Stempelkopplung auf (avers neue WS, revers 1999), die so meines Wissens nach nicht existiert.
 
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.404
Punkte Reaktionen
1.052
Eher schwierig, wenn es eine offizielle Stelle soll und du nicht Gefahr laufen willst, die Münze ersatzlos loszuwerden.
 
Registriert
06.04.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Für mich sieht die echt aus. Wenn man sie vergleicht. Bis auf ihre fehler und abnutzung.
 

Anhänge

  • 16176964509291295185960004822021.jpg
    16176964509291295185960004822021.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 30

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.408
Punkte Reaktionen
331
Das Stück ist eine klare Fälschung. Gründe wurden bereits genannt.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.658
Punkte Reaktionen
2.309
Es ist definitiv eine Fälschung. Das gesamte flaue Prägebild spricht dafür. Zudem die bereits genannte Kombination der neuen Wertseite, welche erst ab 2007 verwendet wurde, und der Jahreszahl 1999.
Wie ist die Reaktion auf einen Magneten?
Bei der echten Münze sollte der Innenteil leicht angezogen werden, der Ring jedoch nicht.
Falsche 1 oder 2€ Münzen weisen oft eine starke oder gar keine Magnetreaktion auf.
 

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.408
Punkte Reaktionen
331
Magnet funktioniert bei beiden gleich.

Man kann von einem Fehler in der Prüfung der magnetischen Reaktion ausgehen. Wie meistens wenn ein Laie es versuch. Die Fehlerquellen sind vielfältig. Meist ist der Magnet einfach zu groß oder ungeeignet.

Das Ergebnis ist auch zweitrangig.
 
Oben