1 Unze Krügerrand Gold 2022

Registriert
16.12.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
5
Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Krügerrand Gold 1 Unzezugelegt und zwar bei einer renommierten Fa. in Leipzig. Da man
immer schreibt, dass der Krügerrand einen Kupferanteil hat und somit 33,93 g wiegen soll, habe ich mir mal die Münze vorgenommen.
Und siehe da sie wiegt 34,2g Nun meine Frage ist das normal, dass es bei solchen Münzen kleine Gewichtsunterschiede gibt ? 0,27g der Durchmesser stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16.12.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
5
Ich bin mir leider nicht bewußt, unhöflich gewesen zu sein, aber sollte dies der Fall sein so bitte ich freundlichst
die Angelegenheit zu überprüfen und mir eine kurze Nachricht zu hinterlassen.
vielen Dank im voraus Ihr Gerhard Lüftner
 
Registriert
02.02.2009
Beiträge
1.522
Punkte Reaktionen
1.271
Hallo,

Die Herstellerangaben zur Gewichtstoleranz beträgt +0,2%, eine Abweichung nach unten ist nicht zulässig. Daher darf die Münze theoretisch sogar noch schwerer sein.
Auf der Seite der ESG Edelmetall-Service GmbH gib es eine gute Zusammenfassung aller Merkmale dieser Münze. Einfach mal in Google suchen....

Grüße pingu
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
5
Hallo Pingu ich möchte mich recht herzlich über deine Information bedanken und gehe davon aus, dass die
Angelegenheit für mich in diesem Fall erledigt ist.
 
Registriert
13.01.2003
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
das sehe ich allerdings anders. Die besagte Informationsseite besagt:


Das Gewicht einer Krügerrand Goldmünze zu überprüfen ist unkompliziert. Hierzu legt man die Münze einfach auf eine Feinwaage. Eine echte 1oz Krügerrand Goldmünze z.B. wiegt 33,93g (31,1g Gold + 2,83g zulegiertes Kupfer)
1 oz Krügerrand = 33,931 g
1/2 oz Krügerrand = 16,965 g
1/4 oz Krügerrand = 8,483 g
1/10 oz Krügerrand = 3,393 g

(Die laut Hersteller nach oben zulässige Gewichtstolleranz beträgt 0,2%)

Somit liegt eine Münze mit 34,2g außerhalb dieser Toleranz und wäre auch für mich in der Tat verdächtig. Alle meine Krügerrands liegen in der Toleranz...
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
5
So lieber Elwin jetzt werde ich mal meine Berechnung vornehmen.
33,931g = 100%
3,3931 g = 1 %
0,33931g = 0,1 % x 2 = 0,67862g

33,931g
+ 0,67862g =0,2%
= 34,60962 g das darf der 1 Unze Krügerrand wiegen. Und meiner wiegt 34,2 g also liegt er komplett in der Toleranz
Lieber Elwin ich würde mal deine Krügerrand auf Toleranz noch mal prüfen.
Grüße Gerhard
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.895
Punkte Reaktionen
10.151
Hallo Gerhard

0,2 % von 33,91 g sind ca. 0,068 g.
Der Krügerrand sollte also nicht mehr als 33,98 g wiegen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet