www.honscha.de

1. World Money Fair in Berlin 3. bis 5. Februar 2006

Dieses Thema im Forum "Sammlertreffen" wurde erstellt von M.Sammler, 10. November 2005.

  1. HelTig

    HelTig

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0


    Ja Danke, wenn ich bis 13 Uhr den Stand von T. Honscha schon erreicht habe.
    Bin nur am Freitag da. Mache eine Probefahrt, da bietet sich Berlin gerade super an. :)
     
  2. Rollenmops

    Rollenmops

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo rabenvogelrabe
    ....ich wünsche Euch viel Spass !!!
    Ich wäre sooooo gerne auch gekommen, aber ich muß arbeiten....
     
  3. two euros

    two euros Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir genauso.

    Könntre mir jemand bitte evtl. 1x 2 € LUX 06 und nen Satz 2 € D (ADFGJ) mitbringen ???
     
  4. fireboard

    fireboard

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Wmf 2006

    Hallo Freunde,

    komme gerade von der WMF aus Berlin, riesiger Ansturm, aber morgen wird es bestimmt voller werden.
    Luxemburg hat den neuen 2er als Rollenware zu 56 Euro ausgegeben, Wartezeit ca. 30 bis 40 Minuten.

    Deutschland hat die 2 Euro Holstentor als Satz ausgegeben, auch hier großer Andrang.

    Habe natürlich die Zeit vor lauter neuer Münzen und den heutigen Treff am Stand von Honscha vergessen, aber morgen ist ja auch noch ein Tag und 14.00 Uhr ist für mich morgen schon programmiert.

    Den Passport gab es übrigens für 5 Euro und nach einer Stunde waren schon an einigen Ständen keine Münzen mehr zu bekommen oder Ersatzmünzen die aber nicht in diesen Passport passten.

    Gruß fireboard
     
  5. rusty65

    rusty65

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Lohnt es sich mal eben kurz 500 Km zu fahren...oder ist es so ähnlich wie in München/Stuttgart... ??
     
  6. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    98
    bin wieder daheim

    hab mit bei der filiale der bundesbank gestern um ca. 9:30 20 rollen holstentor geholt (und die dann den ganzen tag mitgeschleppt) - die gehören ja auch in österreich verbreitet

    dann auf zur messe:
    der ansturm war enorm - musste mich ca. 15 minutenum ticket und münzpass anstellen

    die schwerpunkte der vertretenen händler waren meiner meinung nach: gold, silber und euro

    (einige händler von silberbarren waren nach kurzer zeit ausverkauft - aber die goldunzen zu eur 485,-- halte ich (und auch viele kunden) für überteuert)

    hatte das glück am stand des vatikans die letzte registrierungspostkarte zu bekommen

    die spezialkrügerrand wollte ich kaufen - aber die gibts nur im set um 2500,-- - 3000,-- euro

    den münzsatz der nordic mints wollte ich auchkaufen - gibts nur bei hwh - aber da bin ich nicht hin

    ob ich mir das nochmals antue weiss ich noch nicht

    der erste bekannte münz - äh - medaillenverramscher der mir über den weg gelaufen ist war übrigens unser hsem freund reXXa

    es hat mich sehr gefreut, den forumsbetreiber kennen zu lernen
     
  7. Goldeuro

    Goldeuro

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    auch ich war gestern in Berlin. Ich habe auch einige Vatikankarten erhalten. Clever fand ich allerdings von denen, daß man die Karten dort wieder abgeben mußte, somit wurde sichergestellt, daß sie sich nicht mehr mit Kopien abmühen müssen. Eine postalische Zusendung wird also nicht akzeptiert.

    Die Preise waren teilweise recht hoch, wenn man den Ebaypreis als Basis setzt.

    Auch war einhellig von Händlern zu erfahren, daß (angeblich) kein einziger Händler vom Vatikan direkt numismatische Ware zugeteilt bekommt. Alle bedienen sich (angeblich) vom Zweitmarkt. Deswegen der hohe Preis. Die Auskünfte des Vatikans sind allerdings andere.....

    Am österreichischen Stand durfte man vor ab den neuen Niobeuro bewundern, seine Farbe ist eine Mischung aus hellem olivgrün, goldgelb und beige - also undefinierbar. Zu erfahren war, daß die Österreicher auch in absehbarer Zunkunft keine Gedenkzweier produzieren werden.

    Gruß Goldeuro
     
  8. machi

    machi

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
     
  9. Man!ac

    Man!ac

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    4
    Wird es die Karten auch in München geben?
     
  10. luporadebeul

    luporadebeul

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    vatikan sagt doch nur, daß er keine händler beauftragt seine münzen zu verscherbeln! oder hab ich mich da am vat.-stand verlesen? und zu den karten, habe gefragt ob ich meine per post schicken kann und diese auch beachtet wird, kein problem war die antwort!
    aber dort war eh stress, denk ich!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden