10 DM Münzen. Was macht man damit?

Registriert
02.06.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Man wie peinlich jetzt komm ich mir blöd vor .
 

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.272
Punkte Reaktionen
281
Wobei du heute wahrscheinlich auch so deine Probleme haben würdest wenn du mit einer 20€ Münze an der Kasse vom Aldi bezahlen willst. So wie damals wahrscheinlich auch. Aber es ist echtes Geld. Wie Onkel Sam bereits gesagt hat. Nominal und Silberwert bekommst du immer.

Nein musst du nicht.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.788
Punkte Reaktionen
1.296
Oh ach so ... Ich wusste nicht das man damit damals bezahlen konnte. Dachte das sind einfach nur Sammler Teile

Offizielles Zahlungsmittel waren sie. Nur war die Frage, ob die Münze die Kassiererin oder der Filialleiter kannten und dann auch beim Einkauf annahmen.
So wie heute mit den 20€ Silbermünzen.

BGK war schneller! :D
 

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.272
Punkte Reaktionen
281
Offizielles Zahlungsmittel waren sie. Nur war die Frage, ob die Münze die Kassiererin oder der Filialleiter kannten und dann auch beim Einkauf annahmen.
So wie heute mit den 20€ Silbermünzen.

BGK war schneller! :D

Zwei zu null:lachtot:
 
Registriert
18.02.2018
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
134
Offizielles Zahlungsmittel waren sie. Nur war die Frage, ob die Münze die Kassiererin oder der Filialleiter kannten und dann auch beim Einkauf annahmen.
So wie heute mit den 20€ Silbermünzen.

BGK war schneller! :D
Glaube früher waren die 10er ein bisschen mehr bekannt :rolleyes:
 
Registriert
02.06.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Es gibt 20 Euro Münzen? Ich bekomme ja echt gar nix mit. Bei der Arbeit haben wir des öfteren mal Menschen, die mit ihrer Münzsammlung beigesetzt werden sollen. Ich sollte wohl mal genauer hinsehen, was da so gesammelt wird :). Ist sicher spannend.
 

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.272
Punkte Reaktionen
281
Es gibt sogar 25€ Münzen und wenn man es genau nimmt sogar 50€ und 100€ Münzen.
 
Oben