• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

10 DM Münzsammlung (Wert)

Registriert
10.08.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo Zusammen,

im Keller liegt bei mir schon länger eine Münzsammlung aus einem Nachlass.
Da ich aktuell keine Verwendung dafür habe, würde ich sie gerne für einen fairen Preis verkaufen.
Leider habe ich als Laie keine Ahnung, was in desem Fall "fair" wäre.
Ich hoffe mir kann hier weitergeholfen werden.

Es sind 17 x 10 DM Münzen, die Staffelung ist folgende:
1972: Spiele der XX. Olympiade München
1987: Berlin 750 Jahre
1987: 30 Jahre römische Verträge
1988: Arthur Schopenhauer
1988: Carl Zeiss
2x 1989: 2000 Jahre Bonn
1989: 800 Jahre Hamburg und Hafen
1990: 800 Jahre Deutscher Orden
1991: Brandenburger Tor
1992: Käthe Kollwitz
1992: Orden pour le Mérite
1993: Robert Koch
1993: 1000 Jahre Potsdam
1994: Johann Gottfried Herder
1994: Der Deutsche Widerstand

Manche Münzen sind etwas angelaufen, ich hoffe das ist auf den Bildern sichtbar.
20200810_113125.jpg 20200810_113137.jpg 20200810_113131.jpg

Des Weiteren befinden sich in der Sammlung:
10 € Münze: 2008, Carl Spitzweg
1970: 5 deutsche Mark
Eine ominöse (eisen?) Münze
3 Münzen zu WM 2006 (Polen; Spanien; Paraguay)
20200810_114145.jpg 20200810_114201.jpg

Ein dreistöckiges Aufbewahrungssystem (Plastik) von Leuchtturm/Lindner ist ebenfalls dabei.

Am liebsten würde ich die Sammlung als ganzes verkaufen, macht das Sinn?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal und Viele Grüße
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.282
Punkte Reaktionen
8.771
Hallo

Die DM kannst Du bei der Bundesbank in Euros umtauschen oder mit etwas mehr Aufwand und etwas mehr Ertrag zum Silberwert verkaufen. Es gibt einfach noch viel zu viele von den Stücken.
Die drei "Münzen zu WM 2006" sind keine Münzen. Da sehe ich nahezu keinen Wert.
Die ominöse Eisenmünze ist ein Taler aus dem Bistum Salzburg. Anfang 17. JH. Das Jahr kann ich auf dem Bild nicht erkennen. Ob echt oder nicht, kann ich so auch nicht sagen.
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.282
Punkte Reaktionen
8.771
Bei dem momentan hohen Silberpreis empfieht sich doch eher der Verkauf der 10er. Anstelle von 5,11 € pro Stück kommst Du auf einen Silberwert von etwa 7,47 €. Je 15,5 g 625er Silber.
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.282
Punkte Reaktionen
8.771
Händlerwunschverkaufspreis und Realität sind oft weit voneinander entfernt.
Vielleicht findet der Verkäufer mal einen Dummen, der so viel Geld dafür geben will, vielleicht bleibt er ewig darauf sitzen.
Wenn bei einem Verkauf mehr als der Silberpreis herum kommt, freu Dich, aber erwarte es nicht.
 
Registriert
07.07.2008
Beiträge
2.586
Punkte Reaktionen
1.970
Das klingt ja jetzt erst einmal ernüchternd. Was mich verwirrt: Auf Seiten wie ****** wird die Münze "Olympisches Feuer" ab 87€ angeboten (https://www.******/1972-10-dm-silber-gedenkmunze-olympisches-feuer)
Der Zustand ist vermutlich besser, aber sind derartige Preise für mein Exemplar nicht zu bekommen?

Moin Moin,
das kann ich mir gut vorstellen :(.
Ein Trost bleibt - so ergeht es den meisten münzentechnisch "Unbeleckten" bei der Erforschung eines Münzenwertes über ebay.
Es ist bei den 10 DM-Stücken leider grundsätzlich wie "moppel65" schreibt.
Wenn jemand mind. (ab ...) diese 87 Euro bieten würde, dann m.E. nur für ein Exemplar, das er in irgendeiner Form als etwas Besonderes wie z.B. eine Fehlprägung ausgemacht hat ! ;) :)
 
Registriert
10.08.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ok, danke für die Einsicht in die Münzwelt :)
Ich schau dann mal, was ich weiterin damit anstelle...

Viele Grüße!
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet