• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

10-Euro-Sammlermünze „In der Luft“

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
686
Punkte Reaktionen
1.119
ok, Gestaltung gefällt mir!
Ausgabemodus kommt mir bekannt vor.
Aber wenn der die gleichen Wege geht wie der Fünfer, eine pro Nase und Tag, dann
riecht das nach Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für BuBa Mitarbeiter! Meine Urlaubstage steigen ja nicht prozentual mit der Ausgabepolitik.
Mein Gehalt auch nicht, wat nu?
Und Auflagenhöhe? Wo geht die hin?
Also trotz der Nähe zur nächsten BuBa weiß ich noch nicht ob ich lachen oder weinen soll!
 

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.274
Punkte Reaktionen
877
Wenigstens ist hierbei nicht mit 5 unterschiedlichen Farben zu rechnen, dass der Polymerring ja transparent gehalten werden soll. SomIT reicht 1 Münze als Belegexemplar für die Sammlung.

Das Thema Haut mich jetzt zwar nicht so vom Hocker, jedoch ist das MoTivoli ganz okay. Da gab es schon schlimmeres aus Deutschland.
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
639
Naja, immerhin haben alle fünf Prägestätten den gleichen Farbton ''farblos.'' (Einfallsloser ging's wohl nicht :rolleyes: )
Aktuell hab ich keine Ahnung ob ich mir die Serie zulegen werde. Aber wenn nur die Münzzeichen anders sind, und nicht der Farbton des Polymerrings, dann könnte ich mit einem Exemplar pro Jahr wohl gut leben. Naja, mal sehen...
 
Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.160
Punkte Reaktionen
38
Von der Gestaltung her finde ich die Münze gar nicht so schlecht. Ich bin am Überlegen ob ich sie mir zulegen werde.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.832
Punkte Reaktionen
1.356
Nun ist die langersehnte Antwort da, was 2019 uns als Überraschung angekündigt wurde.

Ich hänge gerade wie der Gleitschirmflieger in der Luft.
1.) Soll ich mir das Sammelgebiet (wirklich) antun?
2.) Hole ich mir dann eine oder alle 5 Prägestätten? Fünf unterschiedliche Weißtöne wird es glaube nicht geben, aber was passiert farblich nach 2021?

Beschaffung, Tagesausgabemenge, Tauschpartnerversorgung, ach du Sch...ande!
 

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.007
Punkte Reaktionen
1.157
Der Ring ist farblos, also nicht weiß. Demzufolge haben alle Prägestätten das selbe Ausgangsmaterial und die Münzen unterscheiden sich nur durch den Buchstaben für die Münzprägestätte.
 

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.007
Punkte Reaktionen
1.157
Nun fehlen noch der Durchmesser und die Auflage der Münze. Sie ist nur 0,7 Gramm schwerer als der 5er, weswegen der Durchmesser nur unwesentlich größer sein dürfte bei angenommener gleicher Dicke.
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.682
Punkte Reaktionen
628
Täuscht euch mal nicht... Die lassen sich schon was einfallen, dass die farblosen Ringe heller und dunkler (es muss ja nur ein leichtes Grau sein, 20%, 40%, 60% usw.) erscheinen und es doch wieder 5 Münzen werden und alle 5 Stück haben wollen statt nur eine. :rolleyes:
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.563
Punkte Reaktionen
6.500
Das Themenmotiv gefällt mit sehr gut. Aber die Wertseite ist ja ganz und gar fürchterlich!

Mir wird ein Exemplar locker reichen und ich sehe die Serie als Ergänzung zur farbigen Naturserie.

Edit: Es wird nicht einfach sein, bei der großen Fläche der Felder auf der Wertseite ein lupenreines Stück zu ergattern. Den Adler hätte man ruhig ein wenig größer gestalten wollen, aber so hängt das mickrige Exemplar wahrlich in der Luft. Thematisch okay, optisch nicht okay.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet