10 Euro Silber Bankrückläufer

Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte für Reaktionen
449
Hallo,

ich bin ja immer auf der Suche nach Bankrückläufern der Euro-Silberzehner und dabei mal mehr oder mal weniger erfolgreich. Einige von euch posteten auch Erfolge auf dieser Ebene, allerdings verstreut in diversen anderen Themen. Daher jetzt mal dieses Thema hier.

Letztes Jahr hatte ich über die ersten 11 Monate eher weniger Erfolg, einzelne Glücksgriffe mit wenigen Münzen, max. mal 2-3 Stück, wenn ich mich recht erinnere. Der Dezember war allerdings sehr gut, insgesamt 12 Rückläufer bei der Spaka, 11 bei einer Voba.
Gestern bei der Spaka dann der Knaller, 42 Stück in perfekter Erhaltung und nicht eine einzige Doppelte, bis auf die typische Einsteckalbenpatina, leicht schmierig, aber nicht zerkratzt. Die Münzen waren offensichtlich von einem Sammler, sie steckten noch in den alten Albumseiten. Natürlich habe ich die Spaka umgehend von der Last befreit.:D
Die Erfahrung habe ich übrigens schon öfter gemacht, dass gerade am Jahresende und am folgenden Jahresanfang verstärkt Rückläufer an die Schalter gelangen.
 
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
1.363
Punkte für Reaktionen
676
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Praktisch keine 10-€-Rückläufer mehr

Ich habe mehrmals bei der Sparkasse gehört und in an-deren Foren gelesen, dass es praktisch keine Rückläufer mehr gibt. Die müssten zur Buba geschickt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte für Reaktionen
449
Dein Beitrag erweckt den Eindruck, als ob 10-€-Silbermünzen in nennenswerten Mengen zu den Sparkassen zurücklaufen. Ich habe mehrmals bei der Sparkasse gehört und in anderen Foren gelesen, dass es praktisch keine Rückläufer mehr gibt, und wenn, dass die zur Bundesbank geschickt werden. Auch wenn jetzt wieder einige melden, dass sie irgendwo ein paar Silberzehner ergattern konnten, sind das nur Ausnahmen. Bei einem Silberpreis von ca.15 €/Unze oder Silberwert von ca. 8 €/0,925er Zehner werden die derzeit gehortet.
Der Fang gestern war ein absolute Glücksgriff, der Rest des Jahres bis auf den Dezember war sehr mau. ;)
Ich gehe jedesmal, wenn ich während der Öffnungszeiten der Spaka durch die Stadt fahre, zum Schalter und frage nach. Die Kassierer kennen mich schon und nicken nur oder Schütteln den Kopf, wenn sie mich sehen. Ich bin also bekannt dort. Und ich fahre min. dreimal pro Woche dort vorbei.
Lt. Aussage der Kassierer liegen die Rückläufer nicht lange an der Kasse, sie gehen oft noch am gleichen Tag wieder raus. Zurückgegeben an die BuBa werden definitiv durch meine Spaka keine, sie sehen das als "Kundenservice".

Ich hatte ja gehofft, dass durch den schlappen Silberpreis die Rücklaufquote höher wäre, aber Pustekuchen. Zur Zeit des hohen Silberkurses waren die Rückläufer definitiv mehr, auch lt. den Kassierern in der Spaka. Warum auch immer... :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
2.677
Punkte für Reaktionen
633
42 Stück? Wow, Glückwunsch. Ich hatte Ende November, als ich die letzten 10er 2013 geholt habe, in der Buba Leipzig ein Pärchen neben mir, die fast alle Ausgaben von 2002 bis 2010 zurückgegeben haben. Ich hab nachgefragt, ob ich mal sehen könnte, was die weggegeben haben und konnte mir alle anschauen. Leider hatte ich nur 50 Euro dabei, von daher hab ich mir nur 5 rausgesucht. Die Dame hätte mir auch alle mit gegeben. Da hab ich mich schon ein wenig geärgert, dass ich noch Student bin :D

@suppenkoch: Darf ich fragen, was du mit den Stücken machst? Sammeln? Tauschen? Anlegen? Mir würden noch 2 Stück fehlen :D
 
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte für Reaktionen
449
Hat zufällig schon einmal jemand von Euch Silberlinge ab 2011 (SP) als Bankrückläufer bekommen ?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet