10 Euro Silber Bankrückläufer

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von suppenkoch, 3. Januar 2014.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    5.809


    Es gibt immer noch die Horter.
     
    jannys33, guido8783 und Onkel Sam gefällt das.
  2. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.812
    Zustimmungen:
    3.277
    Richtig und die zahlen meist über Börsenkurs.
    Reich wird man da nicht und ein Geschäftsmodell ist es auch nicht;)
     
  3. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    575
    Was hat hörten bitte mit dem Wert zu tun?

    Hoffen, daß er steigt nennt man, spekulieren.

    Und etwas einen Wert zuordnen, den man tatsächlich gar nicht realisieren kann ( weder durch Verkauf = Verkaufswert noch durch Nutzung = Gebrauchswert) ist, sich selbst zu belügen.

    Gruß
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    5.809
    Horten ist horten. Wenn man sich, warum auch immer, zig gleiche Stücke hinlegt entsteht ein Hort. Hort – Wikipedia Im übrigen ist das von mir, alles andere als negativ gemeint. Vorsorge kann ich nur begrüßen.
     
  5. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    575
    @Fusselbär , war von mir auch nicht negativ gemeint. Und Vorsorge ist immer gut.

    Ich verstehe nur nicht ganz den tatsâchlichen Zusammenhang zwischen meiner rethorischen Frage und deiner Antwort. Eine Aussage wie "Hoter zahlen generell den Börsenkurs für Feinsilber" erscheint mir wenig sinnvoll. Zwar mag einer sogar mehr als Börsenkurs für Münzen zahlen um überhaupt physisches Metall zu bekommen (wie ist das mit den Spread bei Anlagemünzen), aber dann hoft er doch auf Wersteigerung oder zumindest -erhalt, also spekuliert er. Ansonsten gehe ich davon aus, daß auch Horter möglich günstig einkaufen und sich am Marktpreis (Schmelzsilberpreis) orientieren.

    Gruß
     
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    5.809
    Wenn man diverse Angebote z.B. in Silbernen Foren (die nicht mit den tatsächlichen Verkäufen 1:1 gleichzusetzen sind, aber Anhaltspunkte ergeben) beobachtet, bekommt schon einen Anhaltspunkt wie und wo ein Preis liegt den man erzielen kann. Und der liegt in der Regel über dem Schmelzpreis.
    Das viele versuchen zum Schmelzpreis einzukaufen ist doch ok, sie müssen halt wen finden der es dafür abgibt.
     
  7. guido8783

    guido8783

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    173
    Gestern 2005er für die Silberkiste ;-)
     

    Anhänge:

    Onkel Sam gefällt das.
  8. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    575

    Wir reden aneinander Vorbei.

    Mir geht es darum, daß hier aus einem Börsenkurs, ein Materialwert einen gültigen Silbermünze berechnet und mit dem Nominalwert der Münze verglichen wird. Diese Berechnung aber Unsinn ist. Den Nominalwert kann ich problemlos realisieren. Den so berechneten Silberwert nicht. An der Börse wird die Lieferverpflichtung zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort in einer BESTIMMTEN PHYSISCHEN FORM gehandelt (ist an der B9rse festgesetzt und nachlesbar). Der deutsche Silberzehner entspricht aber nicht dieser Norm.

    Um den tatsächlichen Marktwert, oder den Käufer- oder Verkäuferwunschpreis ging es zumindest auf den letzten Seiten gar nicht.

    Gruß
     
  9. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    13.032
    Zustimmungen:
    8.230
    Aktueller Ankaufskurs eines EM Händlers: 10,64€.
     
    Fusselbär gefällt das.
  10. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    13.032
    Zustimmungen:
    8.230
    Eine Rendite von ca. 6% für einen 2002er 10er ist ja nicht schlecht.
    Hätte man damals allerdings etwas mehr investiert und einen 100er gekauft wäre man jetzt bei ca. 422% :eek2::):(.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden