100 Euro Gold Deutschland 2008 Goslar - Bergwerk Rammelsberg

Registriert
13.05.2002
Beiträge
3.421
Punkte Reaktionen
14
Website
www.euro-auflagen.de
Hallo,

der Entwurf der Münze steht jetzt fest:

Zum heutigen Beschluss der Bundesregierung, im Oktober 2008 eine 100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe-Altstadt Goslar - Bergwerk Rammelsberg“ herauszugeben, erklärt das Bundesministerium der Finanzen:

Diese Euro-Goldmünze wird die fünfte Ausgabe im Rahmen einer mehrjährigen Serie von 100-Euro-Goldmünzen zur Würdigung von UNESCO-Weltkulturerbestätten in Deutschland sein.

Bisher sind in dieser Serie die 100-Euro-Goldmünzen „UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg“ (2003), „UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg“(2004) und „UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar“ (2006) sowie UNESCO-Welterbe - Hansestadt Lübeck“ (2007) ausgegeben worden.

Mit der Würdigung der Altstadt Goslars und ihrer Kaiserpfalz sowie des Bergwerks Rammelsberg, die 1992 in die Liste der Weltkulturerbes aufgenommen wurden, soll die Serie im Jahr 2008 fortgesetzt werden.

Der Entwurf stammt von Wolfgang Th. Doehm aus Stuttgart.



Die Bildseite zeigt in künstlerisch überzeugender Weise markante Gebäude der Altstadt wie zum Beispiel das Breite Tor, das Rathaus und die Marktkirche, wobei auch die frühere Bedeutung des Erzbergwerks Rammelsberg als wirtschaftliche Basis der Stadt integriert ist.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, die zwölf Europasterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl „2008“ und - je nach Münzstätte - die Münzzeichen „A“, „D“, „F“, „G“ oder „J“.

Der Münzrand wird geriffelt ausgeführt.

Die Münze soll aus Feingold (999,9 Tausendteile) bestehen. Ihr Gewicht wird 15,5 Gramm betragen, und sie wird einen Durchmesser von 28 mm aufweisen.
Es ist vorgesehen, die Goldmünze zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Münzstätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg in Stempelglanzausführung prägen zu lassen und sie im Oktober 2008 auszugeben.

Quelle: Bundesministerium der Finanzen: Aktuelles
 

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
4.975
Punkte Reaktionen
1.106
vorhin las ich noch in der prägefrisch, dass der entwurf noch in diesem jahr veröffentlicht werden soll und schwups - da isser. gefällt mir mittelmäßig gut, wobei mich die motive auf den unesco-hundertern mittlerweile langsam etwas zu langweilen beginnen. jedesmal irgend eine andere stadt mit ein bisschen landschaft dabei, dazu ein austauschbarer städteschriftzug.

hier noch ein paar informationen zum thema: Rammelsberg - Wikipedia

und Goslar - Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
304
Die Münze ist erträglich, aber wie alle 100er könnte sie etwas mehr "Pep" vertragen.
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.179
Punkte Reaktionen
899
Man kann's diesen Sammlern aber auch einfach nicht recht machen. ;) Bei der Quedlinburg-Münze haben manche bekrittelt, dass die Stadt kaum zu sehen sei. Die folgenden Münzen zeigen dann eher klassische Veduten, und prompt isses auch nicht OK ...

Aber ich finde schon, dass die einzelnen Ausgaben noch recht "individuell" sind. Bamberg mit dem Alten Rathaus ist deutlich zu erkennen; bei Weimar fällt's mir etwas schwerer, aber die eher schematische Darstellung ist doch deutlich anders; Lübeck ist wieder eher ein Ensemble (gefällt mir bislang am besten), und bei Goslar ist die Kombination von Altstadt und Rammelsberg nicht schlecht.

Mal sehen, wie die anderen Entwürfe aussehen.

Tschüs,
Christian
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
304
Beim 3. Preis sind die Flügel des Adlers komplett gestutzt :eek:
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.179
Punkte Reaktionen
899
Vermutlich sollen die Strahlen, die vom Rumpf ausgehen, die Flügel sein. Aber wenn schon, dann hätte man den Rest des Adlers ähnlich stark abstrahieren sollen. So sieht der Vogel einfach nur missraten aus. Vermutlich galten die neuen Kriterien für die Adler-Darstellung (s. prägefrisch 4/2007 Seite 2) noch nicht für diesen Wettbewerb ...

Tschüs,
Christian
 

Geiger2006

Dauer-Forensponsor
Registriert
19.01.2007
Beiträge
1.537
Punkte Reaktionen
2.919
Hallo die Münze kann bei der Vfs- Verkaufsstelle für Sammlermünzen schon bestellt werden. bis 31. Mai 2008 kann man wieder bestellen.

VG Werner
 
Oben