100€ Gold Deutschland 2006

Registriert
24.10.2001
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Wenigstens sind nicht zum x-ten Male Goethe (oder Schiller) als Münzmotiv zu sehen. Eine Neuerung im Vergleich zur 10-DM-Gedenkmünze von 1999.
 

Birte

Mitgliedschaft beendet
Registriert
10.10.2002
Beiträge
1.524
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
Hier sind die ersten vier Plätze. Mir wäre Nr. drei oder vier wesentlich lieber gewesen als der Siegerentwurf.

1. Preis Dietrich Dorfstecher , Berlin


2. Preis Sneschana Russewa-Hoyer, Berlin


3. Preis Bodo Broschat, Berlin


4. Preis Waldemar Wronski, Vienenburg



Quelle: http://www.bbr.bund.de/index.html?/wettbewerbe/muenzen.htm
 
Registriert
13.06.2003
Beiträge
1.203
Punkte Reaktionen
2
Website
www.2-euro.net
Ebay Username
eBay-Logo 2-euro-net
Entwurf 3 hätte mir am Besten gefallen.

Geändert hätte werden müssen:
- der Adler :schaem:
- die Anordnung der vier Begriffe auf der Motivseite


Aber wenn man die anderen Entwürfe sieht:
So schlecht ist der Siegerentwurf nicht...
 
Registriert
08.12.2002
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
38
Website
Website besuchen
Ich will nicht zögern, meinen Senf dazuzugeben:

Meine Rangfolge :
4, 3, 2, 1

Den Adler hat uns Herr Dorfstecher nun schon zum dritten Mal (Stralsund, Wattenmeer, und jetzt Weimar) verkauft :rolleyes: .... :wut:

Der Entwurf von Herrn Wronski wäre mal ein echter Wurf gewesen
(wenn auch das Sternenband etwas indianisch daherkommt).

Klassik hin oder her, in der Gebäudeauswahl fehlen eindeutig:
  • bauhaus-Universität (ja, hier und nicht in Dessau)
  • Schütze,
  • Kasseturm &
  • Jakob ... :D
Außerdem:
Eine Weimar-Münze ohne Goehte & Schiller machen zu wollen, grenzt an ... nennen wir es Unbedarftheit!
(Beim Vatikan käme auch niemand auf die Idee, den Papst auf der Münze zu vergessen.)

Warum hat man eigentlich nicht die Designer der Weimarer Universität rangelassen?
Ist hier jemand aus Weimar?
Was meint Ihr dazu?

Grüße pcf
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13.06.2003
Beiträge
1.203
Punkte Reaktionen
2
Website
www.2-euro.net
Ebay Username
eBay-Logo 2-euro-net
ProtoM schrieb:
Das war auch mein erster Gedanke. Ist da ne Walze drübergefahren? :)
Passt zwar zur anderen Seite, aber sieht wirklich ziemlich demoliert aus das arme Tier...

Die 4 ist auch interessant und mal was ganz was anderes.
Mir gefällt allerdings die relativ leere Mitte nicht so. Da kann man sicher auch
etwas reininterpretieren, aber gefallen tut mir das nicht...sonst wäre es meine Wahl gewesen.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.877
Punkte Reaktionen
5.097
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Ich finde den gewählten Entwurf gar nicht so schlecht. Mir gefällt er.
 
Registriert
13.11.2002
Beiträge
987
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Paßt optisch natürlich gut zum Bamberger, aber genau das gefällt mir nicht. Nicht demnächst alle Goldeuros ähnlich aussehen :mad:

Naja, aber wir kennen das ja schon. Das meist der schlechteste Entwurf gewinnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
4.342
tron700 schrieb:
die bildseite des "neuen" ist eine ansammlung von lieblos dahingeklatschten hist. gebäuden ohne jeden räumlichen bezug ... einfach schauderhaft :wut:

manchmal ist weniger eben mehr :rolleyes:


cu

tron

Sehe ich genauso. Im Gegensatz zum Bamberg-Goldi sind die Gebäude auf dem Weimar-Entwurf ohne jedweden Bezug zueinander. Man könnte fast meinen, die oberen Gebäude sind nur deshalb daraufgekommen, um irgendwie den Platz zu füllen... :wut:
Bei den 4 Entwürfen ist zwar m. E. kein idealer dabei, am ehesten würde ich aber noch Nr. 3 nehmen (wenn Weimar, dann auf jeden Fall Goethe u. Schiller, denn: was wäre Weimar ohne die beiden. In diesem Fall würde man nur an die Weimarer Republik denken)...
 
Registriert
01.01.2004
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
4
Website
Website besuchen
neue Goldmünze 2006

Entwurf 4 gefällt mir persönlich auch am besten.
Ausserdem muss ich "Darklord" recht geben:
"Nicht das alle Goldmünzen demnächst ähnlich aussehen.
 
Oben