www.honscha.de

(109) Vaballathus: Bilder- und Diskussionsfaden

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von B555andi, 17. März 2017.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    5.634
    Zustimmungen:
    3.584


    Lucius Iulius Aurelius Septimius Vabal(l)athus Athenodorus

    geboren: unbekannt
    gestorben: vermutlich 273 n.Chr.
    Augustus des Sonderreiches von Palmyra 272 n.Chr.

    Kurzbiographie:
    Vater des Vaballathus war Septimius Odaenathus, ein aus Palmyra stammender Adliger, der von Kaiser Valerian 257/258 aufgrund seiner militärischen Erfolge gegen die Perser zum Statthalter in der Provinz Syria Phoenice ernannt worden war.

    Im Zuge der verheerenden Niederlage Valerians gegen die Perser wurde Odaenathus, nachdem er die Perser in weiteren Schlachten besiegt hatte, von Kaiser Gallienus zum Kaiserstellvertreter des römischen Orients ernannt. Odaenathus wurde jedoch ca. 267/268 gemeinsam mit seinem ältesten Sohn, Herodianus, ermordet.

    Die Herrschaft ging auf seinen (minderjährigen) Sohn Vaballathus über. Zenobia, die Mutter des Vaballathus und Gattin des Odaenathus, übernahm als Vormund die Regentschaft.

    Zenobia gelang es, (während der Regentschaft des Kaiser Claudius Gothicus), den Herrschaftsbereich Palmyras bis in die römischen Provinzen Ägypten und Arabien auszudehnen. Vaballathus nahm der Besetzung dieser beiden römischen Provinzen im Jahr 270 n.Chr. den Titel Imperator (Befehlshaber; Teil der kaiserlichen Titulatur) an.

    Der mittlerweile herrschende Kaiser Aurelian erkannte diesen Titel zwar nicht an, war aber zunächst machtlos, da die römische Armee an der Grenze zu Germanien gebunden war.

    Als Aurelian sich schließlich 272 n.Chr. mit seinen Truppen Richtung Palmyra wandte, schritt Zenobia zur offenen Rebellion, indem sie ihren Sohn zum Augustus (also zum Gegenkaiser) ernannte.

    Zenobia und Vaballathus wurden besiegt und gefangen genommen. Den Quellen nach soll Vaballathus auf dem Transport nach Rom verstorben sein.


    Quellen:
    - Wikipedia
     
  2. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    5.634
    Zustimmungen:
    3.584
    Vaballathus
    Antoninian

    RIC: V 381
    Kampmann: 109.3
    Prägestätte: Antiochia

    Revers: Aurelian
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.