• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

123. Künker Auktion

Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.848
Punkte Reaktionen
453
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Mensch Mesodor...Du kämpfst ja an allen Fronten ;-))

...also, daß nur Millionäre teure Münzen kaufen halte ich für ne sehr gewagte Aussage.

...man kann auch nicht sagen nur Millionäre fahren Porsche...oder?

...ich denk die meisten Porsche Fahrer sind eher keine Millionäre ;-)

...es kommt einfach darauf an, was mir mein Hobby wert ist. Ich persönlich lege keinen Wert auf eine riesen Sammlung, sondern eher auf Exklusivität.

Es gibt Sonntagsjäger, die jedes Wochenende Karnickel, Fasanen, Raben und was weis ich was noch alles erlegen....eben Junk Food ;-)

Und es gibt Jäger, die alle paar Jahre mal auf Safari gehen und nen Löwen mit nach Hause bringen.....kein Junk Food ;-)

So ähnlich ist es auch mit dem Münzen sammeln. Millionär muß man dabei nicht sein....wenn mans nicht übertreibt.

Grüsse

Natürlich kaufen auch gelegentlich Sammler mit normalem Einkommen oder leicht darüber liegendem Einkommen teure Münzen. Alle Jahre wieder einmal ein Stück. Habe ich früher (für meine wirtschaftlichen Verhältnisse als Schüler / Student) auch so gemacht. Bei mir waren es dann halt 150 bis 500 Mark. Jedoch: Genau so, wie damals die Menge der gelegentlich auch von mir erworbenen Münzen nicht von Schülern oder Studenten, sondern von Menschen mit normalem oder leicht überdurchschnittlichen Einkommen erworben werden, werden heute beispielsweise gut erhaltene römische Aurei, prächtige Sesterzen, seltene Flussgolddukaten usw. eben auch meist von Sammlern mit entsprechendem finanziellen Hintergrund erworben. Und eben nicht von Normalverdienern.

Und genau diese finanzkräftige Gruppe alleine bestimmt durch Wettbewerb um wirklich gesuchte Stücke, was am Münzenmarkt richtig teuer ist, und was eben überhaupt nicht teuer ist.

Und weil eben die Vermögen und die Einkommen der wenigen Reichen viel stärker wachsen, als die der Normalverdiener, legen die von dieser Klientel gesuchten Stücke deutlich zu, wohingegen nicht gesuchte Stücke im Preis oftmals verfallen, zwar durch Kauf erhältlich sind, aber mangels echter Nahfrage oftmals kein Verkaufsmarkt dafür existiert.
 
Registriert
29.03.2007
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
:) wow, ganz ehrlich: ich bin überrascht. nach deiner letzten antwort hatte ich eigentlich gedacht dass man sich nicht noch mehr selbst disqualifizieren kann...aber wie gesagt:alles ist möglich.

du gehst nicht auf meine argumente ein weil du weißt dass du in allen drei punkten im unrecht bist. deine antwort beweist entweder dass du dass du der wahrheit konsequent den rücken zuwendest oder dass du an akuter leseschwäche leidest...
deine thesen zum geschehen in auktionen sind ebenso einfach nicht korrekt.dazu passend: "selig sind die, die nichts zu sagen haben und den mund halten"(oscar wilde)
 
Registriert
29.03.2007
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
noch etwas:
wenn du die diskussion weiterführen willst, bitte ich dich, dich meinen kritikpunkten zu stellen. wenn das für dich nicht möglich ist, wären wir alle dir wohl sehr dankbar wenn du deine unreflektierten statements für dich behälst und wir das thema für alle interessierten auf sachlicher ebene zu ende führen können. danke
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.848
Punkte Reaktionen
453
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
noch etwas:
wenn du die diskussion weiterführen willst, bitte ich dich, dich meinen kritikpunkten zu stellen. wenn das für dich nicht möglich ist, wären wir alle dir wohl sehr dankbar wenn du deine unreflektierten statements für dich behälst und wir das thema für alle interessierten auf sachlicher ebene zu ende führen können. danke

Na dann bin ich mal gespannt, wie das hier weiter geht und lehne mich erst mal (nur lesend) entspannt zurück. Ich sammel seit meinem 7. Lebensjahr Münzen und bin 42 Jahre alt. Ich glaube daher, den Münzenmarkt zumindest ein ganz kleines bischen zu kennen.

Auszug aus dem Ausgangsposting von Rex_Danny:

Ich finde es erstaunlich, was hier teilweise für Preise zu Stande gekommen sind. Gerade im Bereich Kaiserreich und da besonders bei seltenen und sehr gut erhaltenen Reichsgoldmünzen gingen die Preise durch die Decke.
 
Registriert
29.03.2007
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
mhhh...also doch keine leseschwäche. wohl eher eine "textanalye-insuffizienz" - es ging rex danny wohl in erster linie nicht um die kaiserreich-münzen.
aufgabe, klasse 8: lies das eingangsposting sorgfältig durch und fasse in einem satz die kernbotschaft zusammen.
 
Registriert
29.03.2007
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
oh doch,absolut: dir geht es darum dich mit deiner polemik zu profilieren wobei du dabei zu übersehen scheinst, dass du -um auch einmal unsachlich zu werden- lediglich die beschränkheit deines numismatischen Horizonts herumzeigst und auf dein intellektuelles vakuum offenbar auch seeeehr stolz bist.
da du offenbar unfähig bist auf meine argumente und kritikpunkte sachlich relevant zu antworten sehe ich keinen grund, diese diskussion weiterzuführen.
falls jemand daran interessiert ist zu wissen, wie es wirklich bei auktionen zugeht oder generell fragen zum eingangsthema hat, würde ich mich über persönliche nachrichten freuen.
 
Registriert
29.03.2007
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
aus den postings wird ersichtlich, dass sowohl hegele als auch danny mit der meinung von mesodor nicht einverstanden waren. außerdem sollten WIR ALLE (an erster linie der moderator) an einer sachlichen diskussion interessiert sein.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.886
Punkte Reaktionen
5.117
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Naja, mesodor meinte schon immer, er sei sachlich.
Und es gibt noch mehr im Forum, die der gleichen Meinung sind.

Ich für meinen Teil sehe das nicht so.
Aber das ist ja kein Geheimnis.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet