(14) Nero: Bilder- und Diskussionsfaden

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
7.406
Punkte Reaktionen
6.826
Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus

geboren: 37 n.Chr.
gestorben: 68 n.Chr.
Regierungszeit: 54 bis 68 n.Chr.

Kurzbiographie:
Nero war ein Urenkel des Kaisers Augustus. Seine Mutter war die dritte Gemahlin des Kaisers Claudius, den sie überredete, ihren Sohn aus erster Ehe zu adoptieren und als Nachfolger einzusetzen.

Nero wurde im Alter von 17 Jahren römischer Kaiser und überließ in den ersten Jahren die Regierungsgeschäfte seinem Berater Seneca und dem Prätorianerpräfekten Burrus. Nero selbst widmete sich lieber der Musik und dem Sport.

Im Laufe der Jahre nahm er jedoch immer mehr Einfluss auf die Regierungsgeschäfte. Da er sich weigerte, die Kunst der Politik zu erlernen, kam es immer wieder zu schweren Fehlentscheidungen. Zu diesen gehörten die Ermordung seiner Mutter Agrippina, die Scheidung von seiner Frau Octavia (Tochter des Kaisers Claudius) und sein Zögern, anlässlich des großen Brandes der Stadt Rom im Jahr 64 n.Chr. von einem Landaufenthalt in die Hauptstadt zurückzukehren.

Das Volk verband dieses Zögern mit den Neubauplänen Neros für seinen Palast und so machten schnell Gerüchte die Runde, der Kaiser habe den Brand selbst gelegt. Um diesen Gerüchten den Nährboden zu entziehen, mussten schnell Schuldige gefunden werden. Diese präsentierte man dem Volk in Form der Anhänger einer neuen Sekte, den Christen, so dass es unter Nero zu den ersten Christenverfolgungen kam.

Durch willkürliche Bestrafung möglicher Gegner verlor er nach und nach den Rückhalt seiner Militärkommandanten. In den letzten Jahren seiner Regierungszeit kam es vermehrt zu Aufständen in den römischen Provinzen.

Als schließlich der Senat das Kaiseramt an Galba (siehe dort) übergab, blieb ihm nichts anderes übrig, als Selbstmord zu begehen.


(Quellen:
- Wikipedia
- Ursula Kampmann: Die Münzen der römischen Kaiserzeit)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nero

As

RIC: 543
Kampmann: 14.48
Prägestätte: Lugdunum

Revers: Victoria nach links fliegend; auf dem Schild die Inschrift "SPQR"
 

Anhänge

  • 014 1a.jpg
    014 1a.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 295
  • 014 1r.jpg
    014 1r.jpg
    49,8 KB · Aufrufe: 309
Nero

Billon Tetradrachme

Millne: 139
Prägestätte: Alexandria

Revers: Homonoia nach links sitzend
 

Anhänge

  • 014 2a.jpg
    014 2a.jpg
    52,2 KB · Aufrufe: 280
  • 014 2r.jpg
    014 2r.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 281
Nero

Billon Tetradrachme

Milne: 238
Prägestätte: Alexandria

Revers: Personifizierung Alexandria
 

Anhänge

  • 014 3a.jpg
    014 3a.jpg
    44,3 KB · Aufrufe: 290
  • 014 3r.jpg
    014 3r.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 284
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet