www.honscha.de

15 Rupien 1916 Variante B - echt oder falsch?

Dieses Thema im Forum "Münzen & Geschichte" wurde erstellt von Rambo, 1. Januar 2011.

  1. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    469
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada


    Ich habe das für einen Neuling mit aufgeführt, da Bilder von Münzen anders aussehen, als die reale Münze im Augenschein. Für den Anfang würde ich dies empfehlen, um Enttäuschungen gleich vorab zu vermeiden. Wir haben hier doch schon diverse leidige Diskussionen diesbezüglich gelesen.
     
  2. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    3.507
    Florian, ja. Aber gerade für einen Neuling ist es von unschätzbaren Vorteil eine Münze hier vorzustellen und die Einschätzung von anderen zu bekommen. Wenn du im Ladengeschäft/Münzmesse gekauft hast kannst du den Kauf nicht Rückabwickeln falls man dich übers Ohr gehauen hat.
     
  3. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    469
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada
    Nicht? Ok, mir was nicht bewusst, dass Du kein Rückgaberecht im Laden hast. Gut, dann ist Dein Einwand gerechtfertigt.
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    3.507
  5. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    7.304
    Besonders interessant finde ich den Umstand, dass eine Person fünf Exemplare besass. In der Literatur wird ja nur sehr ungenau etwas zum Umfang , in dem die 15 Rupienstücke ausgegeben wurden geschrieben. Wenn sich fünf Stücke in einer Hand befunden haben, kann es , zumindest in gewissen Kreisen ( Militär ) einen gewissen Umlauf gegeben haben.
     
  6. Heinz-Rudolf

    Heinz-Rudolf

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    471
    Ich grüße euch und insbesonders Matthias!
    So wird es gewesen sein. Dr.Hauer gab in erster Linie den alltäglichen Alltag wieder und es ist natürlich auch immer von Geld die Rede.
    Z.B. gelochte 10er als Abschied für den traurigen Sohn.
    Ein paar silberne Rupien für den Brautpreis usw. und auffällig,
    mit welcher Banalität er in den von mir ausgewählten Abschnitten
    Zitat: " lüstern nach unseren ostafrikanischen Elefantenstücken" die 15 Rupien nur erwähnt.
    Die waren alltäglich für ihn.
    Viele Grüße
    Heinz-Rudolf
     
  7. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    7.304
    20kronen1916 und Heinz-Rudolf gefällt das.
  8. Heinz-Rudolf

    Heinz-Rudolf

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    471
    Seid gegrüßt und insbesonders Matthias!
    Man kann es (z.Z.) sogar auf ZVAB kaufen.
    3 Bände 2252 Seiten 6,44 kg. von 199,84€ - 299,00€.
    Puuh, dann lese ich lieber sporadisch bei dir mit!
    Viele Grüße
    Heinz-Rudolf
     
  9. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    7.304
    Bitte sehr, jederzeit gern. Ich glaube,in diesem Fall genügt der Blick in eine Onlinedatei.
    Hier ist der Link zur " ersten Seite " : Lexikon: Startseite
    Lobenswert, dass sowas allgemein zugänglich gemacht wird.
     
    navada51 und Heinz-Rudolf gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden