• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

1976 Declaration of Independence

Registriert
17.07.2007
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, ich habe hier eine Medaille/Münze mit der Aufschrift :
"July-4-1776Declaration of Independence" Und auf der anderen Seite:
"200 YearsUnited States of America".
Konnte bisher im Internet nichts dazu finden. Ich hoffe, jemand kann mir was über Herkunft und vielleicht wert sagen.
Vielen Dank im vorraus.

Stefan
 

Anhänge

  • Scannen.jpg
    Scannen.jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 246
  • Scannen0001.jpg
    Scannen0001.jpg
    203,7 KB · Aufrufe: 241
  • Scannen0002.jpg
    Scannen0002.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 255
Registriert
31.03.2005
Beiträge
2.893
Punkte Reaktionen
133
Herkunft: siehe dieses Zertifikat


Und sowas nennt sich / nannte sich Herausgeber Internationaler Gedenkmünzen ... :rolleyes:

Man kann nur hoffen, dass es wirklich nur dieses eine Stück ist, und nicht eine Sammlung mit Hunderten dieser relativ wertlosen Metallplättchen vorliegt, das wäre wirklich ärgerlich, den Verlust vor Augen geführt zu bekommen.
 
Registriert
31.03.2005
Beiträge
4.332
Punkte Reaktionen
5.973
Ebay Username
eBay-Logo coin-watch
Hallo Stefan, wie Du siehst, prallen hier zwei Welten hart aufeinander.
Die Eine sind die Münzensammler (die sich manchmal auch Numismatiker nennen) und die Andere der Medaillenfreunde, die Freude an den schönen Abbildungen auf diesen Metallscheiben haben.
Münzen sind eine Notwendigkeit, um das Zusammenleben der Menschen auf der Welt zu gewährleisten (es gibt heute kein Land ohne Münzen), daher werden diese Scheibchen auch von offiziellen Stellen (Regierungen, Königen und Diktatoren) veranlasst und hergestellt.
Medaillen sind ein frei herstellbares Produkt, das (fast) keinen gesetzlichen Grundlagen unterworfen ist. Somit kann jeder machen was er will. Auch Du kannst eine Medaille herstellen lassen und vertreiben. Das haben sich einige Leute zu nutze gemacht und mit ansprechenden Motiven und riesen Werberummel ihre Stücke an den Mann gebracht.

Daher die Differenzierung --> Münzen = rein staatliches Geschäft,
Medaillen = privater Schnickschnack nach Lust und Laune.
Das schlägt sich dann im Preis und in dem Wunsch der Käufer nieder, solch ein Stück, lange nach dem Anlass, noch haben zu wollen.
Die Ablehnungen fallen leider immer etwas zu krass aus. Wenn ich so etwas nicht haben möchte, kann ich "nein danke" sagen, bei der Wertanfrage kann etwas von "niedrigem Bereich" in seinen Bart murmeln - das wars dann.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet