2 Cent doppelte Wertseite

Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
Guten Tag liebes Münzforum !

Ich habe mich heute hier registriert um Klarheit zu bekommen.
Ich habe im vergangenem Jahr eine besondere Münze in meinem Portmonee gefunden!
Eine 2 Cent Münze die von beiden Seiten mit der Wertmarke also der 2 geprägt wurde.
Ich habe damals viel gesucht und im Internet auf verschiedenen Seiten gesehen, dass diese Münze sehr selten ist. Das Problem war aber auch, dass die Münze gefälscht wird.
Also ist jetzt meine Frage wie kann ich mir sicher sein, dass diese ein Original ist um die mit guten gewissen zu verkaufen. Ich war in verschiedenen Münzhandlungen... Diese sagten mir dann aber es sei offensichtlich eine Fäschung wegen der rille an der Münze.. DIE ABER JEDE 2 CENT Münze hat!
Diese Damen und Herren waren also so gut in ihrem Job, dass sie nicht einmal wussten das eine 2 Cent Münze solch eine Rille hat.
Und nein ich werde sie nicht an jemanden fremden schicken der sie dann "prüft".

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Mit besten Grüßen
Oskar
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.779
Punkte Reaktionen
1.293
Münze mit Sicherheit gut beschrieben.
Denke du würdest es meinen Sammlerkollegen, die nicht alle Nebenberuflich als Kartenleger und Hellseher bei Astro-TV arbeiten, etwas leichter machen wenn du denen ein Bild zur Verfügung stellen würdest. ;) Danke sehr!
 
Zuletzt bearbeitet:

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.303
Punkte Reaktionen
7.024
Website
www.langsamreich.de
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Theoretisch geht das nicht , dass zweimal der Wert geprägt wurde. Dann müssten ja auf beiden Seiten der Prägemaschine der gleiche Stempel eingesetzt sein. Möglich ist es, das eine Münze zweimal geprägt wird. Dann müsste aber auch etwas von der nationale Seite zu sehen sein. Zwei Münzen zu zersägen und wieder zusammenzukleben ist aber relativ leicht möglich. Gute Bilder, besonders vom Rand sind unbedingt nötig.
 
Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
Münze mit Sicherheit gut beschrieben.
Denke du würdest es meinen Sammlerkollegen, die nicht alle Nebenberuflich als Kartenleger und Hellseher bei Astro-TV arbeiten, etwas leichter wenn du denen ein Bild zur Verfügung stellen würdest. ;) Danke sehr!
Die Frage war ja erst einmal nicht ob ihr mir sagen könnt OB es eine nicht gefälschte Münze ist sondern was es für Überprüfungen gibt um festzustellen ob es sich um eine Originalmünze handelt :p


Theoretisch geht das nicht , dass zweimal der Wert geprägt wurde. Dann müssten ja auf beiden Seiten der Prägemaschine der gleiche Stempel eingesetzt sein. Möglich ist es, das eine Münze zweimal geprägt wird. Dann müsste aber auch etwas von der nationale Seite zu sehen sein. Zwei Münzen zu zersägen und wieder zusammenzukleben ist aber relativ leicht möglich. Gute Bilder, besonders vom Rand sind unbedingt nötig.

Bin mir gerade nicht sicher.. aber werden Münzen gleichzeitig von beiden Seiten geprägt? Glaube nicht oder?
Denn sonst wären ja auf beiden Seiten auf jeder Doppelprägung beide Seiten zu sehen!

Ich werde mal schnell Bilder davon machen!
Wird in 5 Minuten Editiert
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.099
Und nein ich werde sie nicht an jemanden fremden schicken der sie dann "prüft".

Die wird wahrscheinlich auch gar keiner haben wollen...;)

Wie Sascha schon schreibt geht ohne gute Bilder auch vom Rand, mit viel "Münze", wenig Hintergrund, vor allen scharf, nur schlecht was. Ich bin kein Fälschungskenner, aber was Du beschreibst hört sich nach Manipulation an. Zwei Münzen halbiert und die beiden Wertseiten wieder verbunden. Aber es werden sich sicher noch ein paar Spezialisten hier melden und das Ding kommentieren.

@numisfreund Verschiebst Du den Fred bitte zu den Fälschungen?
 
Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
Anbei 4 verschiedene Ansichten der 2 Cent Münze
 

Anhänge

  • 1M3A1106.jpg
    1M3A1106.jpg
    474,4 KB · Aufrufe: 359
  • 1M3A1108.jpg
    1M3A1108.jpg
    509,2 KB · Aufrufe: 388
  • 1M3A1111.jpg
    1M3A1111.jpg
    709,7 KB · Aufrufe: 372
  • 1M3A1112.jpg
    1M3A1112.jpg
    678,7 KB · Aufrufe: 348
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.099
Bin mir gerade nicht sicher.. aber werden Münzen gleichzeitig von beiden Seiten geprägt? Glaube nicht oder?
Denn sonst wären ja auf beiden Seiten auf jeder Doppelprägung beide Seiten zu sehen!


Ich werde mal schnell Bilder davon machen!
Wird in 5 Minuten Editiert

Was glaubst Du denn wie das geht??? Natürlich werden alle Münzen in einem Arbeitsgang von beiden Seiten geprägt. Dafür gibt es einen Ober- und einen Unterstempel.
 
Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
Was glaubst Du denn wie das geht??? Natürlich werden alle Münzen in einem Arbeitsgang von beiden Seiten geprägt. Dafür gibt es einen Ober- und einen Unterstempel.

Ich dachte die Münzen werden von kleinen Elfen per Hand gefertigt???
Tut mir ausserordentlich leid das ich mich nicht mit diesem Thema auskenne. Entspann dich mal :)!!
 
Oben