2 Cent doppelte Wertseite

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.347
Punkte Reaktionen
1.407
Das das praktisch möglich ist obwohl es theoretisch nicht möglich ist war mir klar. Und Frankreich scheint das also nicht nur als Gefälligkeitsprägung sondern wie Du schreibst auch in großem Stil gemacht zu haben.

Solche Prägungen kommen immer mal wieder vor, da die Haltevorrichtungen für Ober- und Unterstempel identisch sind.

Im Grunde nichts anderes als der 2er Hamburger Michel mit alter Wertseite, der 1er Portugal 2008 mit alter Wertseite, oder oder oder...

Beste Grüße
michel008
 
Registriert
13.11.2002
Beiträge
525
Punkte Reaktionen
13
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo xthomasx1
Aus Frankreich hört man so was öfters mal. Da scheinen Witzbolde eine ganze Menge solcher Prägungen gemacht und unters Sammlervolk gebracht zu haben. Daß so ein Stück im Umlauf auftaucht, überrascht mich schon ein wenig...
 
Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
So updates:
Ich war gerade die Münze in Apotheken wiegen.
Das Gewicht der Münze beträgt ca 3,08g eine Apotheke sagte 3,07 die andere 3,09
Leider konnte ich die Münze noch nicht genau messen.
Mit dem Auge betrachtet und neben einer normal geprägten Münze scheint sie aber gleich groß zu sein, was aber denke ich nicht viel aussagt.
Naja jedenfalls habe ich nun das Gewicht. Wer kann mir nun dazu was sagen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.761
Punkte Reaktionen
4.056
Sollgewicht 3,06 Gramm. Kommt also hin, inklusive Dreck und Oxidation.
 
Registriert
26.03.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
2
Sollgewicht 3,06 Gramm. Kommt also hin, inklusive Dreck und Oxidation.
Oxidation sollte die Münze erstmal nicht schwerer machen, da es eine Reaktion ist und dort keine Gewichtszunahme entsteht. Aber ja Dreck und Ablagerungen könnten es sein. Zudem ist es auch so eine kleine Differenz zum Sollgewicht, dass es auch leicht an der Wage gelegen haben könnte.

Ich habe nun mal die Münze mit der 10x Lupe aus meinem Fotolabor angeschaut und konnte nichts auffälliges entdecken.
 

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.347
Punkte Reaktionen
1.407
Moin Moin,

das Gewicht passt!

Aus der Ferne würde ich das Stück als echt und unmaipuliert ansehen.

Beste Grüße
michel008
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.761
Punkte Reaktionen
4.056
Oxidation sollte die Münze erstmal nicht schwerer machen, da es eine Reaktion ist und dort keine Gewichtszunahme entsteht. Aber ja Dreck und Ablagerungen könnten es sein. Zudem ist es auch so eine kleine Differenz zum Sollgewicht, dass es auch leicht an der Wage gelegen haben könnte.

Falsch: Beispiel: 2 Cu + O2 -> 2 CuO
In diesem Fall wiegt das Metall (Kupfer) ca 63,5g pro mol. 1 mol Sauerstoff als Bestandteil der Luft und natürlicher Reaktionspartner wiegt ca 16g pro mol.

Wenn 2 mol Cu mit 1 mol O2 zu 2 mol CuO reagieren, reagieren also 127g Kupfer mit 16g Sauerstoff zu 143g Kupfer(II)oxid.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.074
Punkte Reaktionen
6.187
Auf der 2 Buchstabenplattform werden 2 Exemplare von der 2 centmünze mit doppelter Wertseite angeboten. Händlerwunschpreise liegen bei 750-850 Euronen. Keine Ahnung ob dafür schon mal was verkauft wurde.
 

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.347
Punkte Reaktionen
1.407
Auf der 2 Buchstabenplattform werden 2 Exemplare von der 2 centmünze mit doppelter Wertseite angeboten. Händlerwunschpreise liegen bei 750-850 Euronen. Keine Ahnung ob dafür schon mal was verkauft wurde.

... der Wert für das hier diskutierte Stück dürfte eher bei 150 - 200 Euro liegen.

Beste Grüße
michel008
 
Oben