2 Cent Fehlprägung?

Registriert
28.11.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin,

Ich habe mir nun extra für diese Frage einen Account erstellt.
Im Anhang befinden sich Bilder einer 2 Cent Münze die ich letztens in meinem Portmonee entdeckt habe.
Was mir besonders auffällt ist aber, dass die Rille nicht wie sonst Gerade verläuft, sondern angeschrägt ist (Ich weiß, ist nicht das beste Bild, sollte man aber erkennen können was ich meine - letztes Bild als Referenz, normale 2 Cent Münze).
Ist sie damit was besonderes, oder soll ich sie wieder in den Geldbeutel schmeißen?

MfG

Josh
 

Anhänge

  • 20191128_233904[1].jpg
    20191128_233904[1].jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 96
  • 20191128_234158[1].jpg
    20191128_234158[1].jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 88
  • 20191128_234438[1].jpg
    20191128_234438[1].jpg
    515,1 KB · Aufrufe: 95
  • 20191129_000219[1].jpg
    20191129_000219[1].jpg
    1.004,3 KB · Aufrufe: 88
Registriert
12.12.2008
Beiträge
1.555
Punkte Reaktionen
731
Die Rillen können unterschiedliche Tiefen und damit unterschiedliche Breiten haben und sehen damit verschieden aus.
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.759
Punkte Reaktionen
4.055
Ich sehe hier keinen signifikanten Fehler, je nach dem ausgeübten Druck und kleinen Abweichungen des Werkzeugs beim Rändeln von Jahr zu Jahr und Prägestätte zu Prägestätte sieht die Kerbe eben nicht immer gleich aus.
Die breite Kerbe deines Exemplares liegt - auch von der Ausformung her - innerhalb der herstellungsbedingten Toleranz
 
Oben