www.honscha.de

2-Cent-Münze...Fehlprägung ??

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von honigbluete, 18. Juli 2011.

  1. eziorw

    eziorw

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo tobiasbihler


    Na gut, dann behalte ich sie einfach so. Danke!
     
    Handzumgrus gefällt das.
  2. Luisa161195

    Luisa161195

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    4ECCB820-B39E-4841-8794-6C1E658E04E9.jpeg 85539393-CAFD-4DD2-A3C5-2B3763D865C7.jpeg
    Hallo,
    Ich hab eine 2-Cent Münze.
    Diese ist auf beiden Seiten zum Teil kupferfarbend und Silber. Ebenfalls ist sie magnetisch.
    Ich hoffe ihr könnt mit weiter helfen und mir sagen ob diese Münze eine Fehlprägung ist und ob sie was wert ist ?
    Vielen Dank im Voraus :)
     
  3. Silver-doc77

    Silver-doc77

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    79
    Im Chemieunterricht "vergoldet" man manchmal Kupfermünzen, indem man Messing herstellt. Messing bildet sich aus dem Kupfer der 2-Cent-Münze und einer dünnen Zink-Schicht, die man durch ein Kochen in heißer Natronlauge mit Zinkpulver herstellt. Bei deiner Münze ist diese Zinkschicht unvollständig auf einer Seite zu sehen.
    Der Wert der Münze beträgt 2 Cent, wenn man die Zinkschicht wieder vollständig entfernt.
     
    B555andi und BGK gefällt das.
  4. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    1.616
    Moin Moin,
    ich sehe in diesem Stück eher eine unvollständig galvanisierte Münze, wobei das "silberfarbige" vom reinen Eisen / Stahl des Rondengrundmetalles herrührt.
    Der Vorgang der Galvanisierung wird z.B. durch teilweise bis komplett fettige Oberflächen beeinflusst bis verhindert.
    Evtl. kann man das über eine Gewichtsbestimmung (in (Deiner) Apotheke möglich) einigermaßen sicher klären.
    Theoretisch: Hätten wir Zink auf der Münze, dann müsste sie über und bei teilweise fehlender Galvanoschicht unter dem Sollgewicht liegen
     
    Motengo gefällt das.
  5. No-Fear

    No-Fear

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Tag ich habe eine 2 cent münze in der Messing Farbe an der seite ist die rille es ist Magnetisch wieviel es wiegt weiß ich nicht ich habe keine Küchen-BZW Fein wage
    Die Münze ist von 2007
    Es wäre Richtig Super wenn mir jemand was dazu sagen Könnte
    Habe 3 Bilder mit Hinzugefügt
    Mit Freundlichen Grüßen
    M.B
     

    Anhänge:

  6. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    1.616
    Moin Moin,

    - und herzlich willkommen im Forum :).
    Bei der Münze handelt es sich - allein über das Aussehen und ohne das Gewicht zu kennen- mit allergrößter Wahrscheinlichkeit um eine der für Werbezwecke farbveränderten Münzen.
    Das Gewicht kann man über nettes Anfragen ;) in (S)einer Apotheke betimmen lassen.
     
    BGK gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden