2 € 2016 Sachsen: Wo wird welches Münzzeichen ausgegeben?

Registriert
01.02.2015
Beiträge
583
Punkte Reaktionen
165
Auch Essen - A-Berlin ?? (Telefonauskunft)
in Stuttgart - F-Stuttgart ?? (Telefonauskunft)
 
Registriert
30.01.2015
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Mich hat gestern der MA bei der BUBA in Nürnberg am Telefon gefragt, wieso so viele Leute von denen am Telefon wissen wollten welche Prägestätte die ausgeben. Desweiteren wollte er von mir wissen, ob es bei den 2ern irgendwelche Besonderheiten speziell bestimmter Prägestätten geben würde.

Jetzt ein böser Nachgedanke von mir.
Hätte ich ihm aus Jucks sagen sollen, dass in den G-Rollen versehentlich 20€ Goldmünzen mit reingerutscht sind?
Denke, dass dann nach meinem Telefonanruf die Gedenkzweier in Nürnberg nur noch lose gegeben hätte. :lachtot:



So Spass bei Seite, der MA wahr das ganze Telefonat stets sehr freundlich und wollte einfach nur wissen, ob ihm da vllt. was besonderes durch die Lappen geht.
Haha...
Das kann ich mir echt vorstellen!

Ich frage mich, welche numismatische Kompetenz diverse BB-Mitarbeiter haben.
Heute in Düsseldorf wurden manche Kunden mit Infomaterial über Banknoten, Umlaufmünzen, Gedenkmünzen versorgt, Termine genannt, über Sammlerinteressen gesprochen...ergo wussten die dortigen MA immerhin, dass Münzsammler wirklich existieren... ;-)
Sicher, als BB-Mitarbeiter ist man kein Experte, wie es in einem Münzfachhandelsgeschäft sein sollte.
Aber die Kenntnisse über fünf verschiedene Prägestätten und welche man jeweils aktuell selbst auf Lager hat, sollte man eigentlich wirklich erwarten können.
Wofür werden die denn bezahlt?
Am Kunden sollten die sich orientieren und nicht erwarten, dass der Kunde sich an deren Lustlosigkeit orientiert. Typische Behördenmentalität aus den 70ern und 80ern.

Hierbei erinnere ich mich an einen Kommentar vor 3 oder 4 Jahren, in dem ein Teilnehmer hier schilderte, dass eine Mitarbeiterin in Magdeburg angeblich sogar die Sichtrollen separat vorliegen hatte und auf diese Weise zügig den Interessenten eben solche "verkaufen" konnte.
Das nenne ich wahrhaftigen Service.

Wenn ich das im Ruhrgebiet vorschlage, bekomme ich bestimmt Hausverbot... "Raaaaaaauuuuuuus" :motz: :lachtot:
 
Registriert
30.01.2015
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Auch Essen - A-Berlin ?? (Telefonauskunft)
in Stuttgart - F-Stuttgart ?? (Telefonauskunft)
Wow, dann hattest Du aus Essen ja jemanden am Telefon, der mal Lust hatte, darauf einzugehen.
Oder der hat einfach mal "Aaaa" gesagt...hehe
Ich traf wohl den verkehrten Menschen.

Die lachen sich wahrscheinlich kaputt à la "Was wollen die das jedes Jahr wissen, Alter?"
Gut, ob die so sprechen...
 
Registriert
10.11.2006
Beiträge
584
Punkte Reaktionen
8
In Saarbrücken gab es d. Hatten wir auch schon lange nicht mehr :lachtot:
 
Registriert
30.01.2015
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Bzgl. dieser Münze aus Berlin - "A":
Welchen Eindruck habt Ihr von der Prägequalität im Vergleich zu anderen Prägestätten?
Letztes Jahr las ich, dass manche bei den 2ern (sei es die Flaggen- oder Wiedervereinigungsmünze) aus Berlin enttäuscht seien, während die Münchner und Karlsruher Exemplare glänzender und genauer geprägt waren.

Subjektive Einschätzung oder doch eher generell zutreffend?
 

manloeste

0-Euro-Schein-Sammler
Registriert
10.02.2002
Beiträge
1.289
Punkte Reaktionen
843
ich finde sie diesmal ganz ok (Sachsen A)... ein leichter Frost, aber nicht so schlimm, wie letztes Jahr Flagge J.
(wobei das ja auch von Rollenlage zu Rollenlage variiert, ich hatte bei Flagge J nur extrem frostige Exemplare erhalten in jeder von insgesamt 8 Rollen, während andere Sammler das Problem scheinbar gar nicht hatten)
Mit Frost meine ich das hier (oben), unten ist das Vergleichsbild von F: (nicht die typischen Rollierkratzer, sondern der ganze Ring wirkt wie frisch aus dem Gefrierschrank)

frost.jpg



nofrost.jpg
 
Registriert
01.02.2010
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
4
ich finde sie diesmal ganz ok (Sachsen A)... ein leichter Frost, aber nicht so schlimm, wie letztes Jahr Flagge J.
(wobei das ja auch von Rollenlage zu Rollenlage variiert, ich hatte bei Flagge J nur extrem frostige Exemplare erhalten in jeder von insgesamt 8 Rollen, während andere Sammler das Problem scheinbar gar nicht hatten)
Mit Frost meine ich das hier (oben), unten ist das Vergleichsbild von F: (nicht die typischen Rollierkratzer, sondern der ganze Ring wirkt wie frisch aus dem Gefrierschrank)

Anhang anzeigen 114901


Anhang anzeigen 114902
Manchmal finde ich die J Münzen mit Frost aber beauti :)
 
Registriert
17.09.2010
Beiträge
1.466
Punkte Reaktionen
345
Manchmal finde ich die J Münzen mit Frost aber beauti :)

Ja, das gibt ihnen halt einen ganz eigenen Charme... ;) Bin dieses Jahr von "A" recht zufrieden, es war die letzten Jahre schlimmer (mein Gefühl). "F" ist aber, was die 2€ Sachsen angeht, am qualitativ hochwertigsten.
 
Registriert
27.12.2003
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
3
Hallo,

dann kann ich hiermit das "A" in Köln bestätigen - keine limitierte Abgabe - und 20er gab es auch noch.

Ich suche, eigentlich wie immer nach den Ausgaben, einige Prägestätten - dies mal sind es D, F und J.
Ich würde michg sehr freuen wenn mir wieder jemand helfen würde - danke.

Gruß
El Buitre
 
Registriert
30.01.2015
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
ich finde sie diesmal ganz ok (Sachsen A)... ein leichter Frost, aber nicht so schlimm, wie letztes Jahr Flagge J.
(wobei das ja auch von Rollenlage zu Rollenlage variiert, ich hatte bei Flagge J nur extrem frostige Exemplare erhalten in jeder von insgesamt 8 Rollen, während andere Sammler das Problem scheinbar gar nicht hatten)
Mit Frost meine ich das hier (oben), unten ist das Vergleichsbild von F: (nicht die typischen Rollierkratzer, sondern der ganze Ring wirkt wie frisch aus dem Gefrierschrank)

Danke für diese Info und die beiden fotografischen Belege.
Na, mal schauen, eventuell hole ich doch noch "A".
Hier in NRW ist ja dieses Mal nichts mit D, F und J zu machen. Ich hoffe noch auf eine zweite Fuhre. :)

@ El Buitre:
Zufrieden mit Deinen Kölner A's? Speziell im Vergleich zu den Düsseldorfer G's, falls Du diese auch hast.

Grüße
 
Oben