2,-€ Gedenkmünzen im Umlauf

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
674
Punkte Reaktionen
1.061
Moin,

hier nun das Januar update. Ein Durchschnittsmonat.
Herausragen nur 2 Funde, FIN 2005 50 Jahre UN-Mitgliedschaft Finnlands und
2017 SK - Universität Istropolitana.

Die Aufteilung ergibt folgende Zahlen:

BeNeLux: 3/7/1 = 11
Frankreich: 3
Italien: 6
Österreich: 2
Griechenland: 1
Slowakei: 1
Spanien: 3
Finnland: 1
Portugal: 1
...............................29 Stk. / 25 verschiedene

im einzelnen sieht das so aus:

2005 B - bel - lux Wirtschaftsunion
2007 B - Vertrag von Rom
2014 B - 100. Jahrestag des Beginns des 1. Weltkrieges

2007 NL - Vertrag von Rom
2009 NL - WWU
2013 NL - Thronwechsel (1) (3x)
2014 NL - Thronwechsel (2) (2x)

2009 L - WWU

2008 F - Ratsvorsitz
2010 F - Appel Juin
2011 F - 30 Jahre Fete de la Musique

2007 A - Vertrag von Rom
2016 A - Nationalbank

2005 I - Constitutione Europa (2x)
2006 I - Olympische Spiele Turin
2012 I - TYE
2013 I - 200. Jahrestag der Geburt von Giuseppe Verdi
2014 I - Galileo Galilei

2005 E - Don Quichote
2007 E - Vertrag von Rom
2009 E - WWU

2007 P - Ratsvorsitz

2005 FIN - 50 Jahre UN-Mitgliedschaft Finnlands

2004 GR - Olympische Spiele Athen

2017 SK - Universität Istropolitana


Fazit:
Diesmal verteilen sich die Funde auf insgesamt 11 Länder, dabei war mit Universität Istropolitana ein pers. Erstfund.
Erhaltung wieder überdurchschnittlich.

Alle Münzen aus dem LK Ammerland oder OL mit Hilfe von Freunden & Kollegen.
Dankeschön!

Weiter geht's dann im Februar.
 

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
674
Punkte Reaktionen
1.061
Moin,

hier nun das Februar update. Ging gleich gut los mit den luxemburgern
und Abbe Pierre. Aber wie das dann so ist, erst zum Monatsende hin gab es dann noch
einen Finnen und 2 x WWU Zypern, sowie nach langer Zeit mal wieder eine Flagge.
Also nix dabei aus meiner Fehlliste.


Die Aufteilung ergibt folgende Zahlen:

BeNeLux: 1/5/3 = 9
Frankreich: 6
Italien: 7
Österreich: 5
Zypern: 2
Irland: 1
Finnland: 1 31 Stk. / 26 verschiedene


im einzelnen sieht das so aus:

2006 B - Atomium

2009 NL - WWU
2012 NL - TYE (2x)
2013 NL - Thronwechsel (1) (2x)

2005 L - Henri & Adolphe

2012 L - Henri & Wilhelm
2014 L - Thronbesteigung Jean


2008 F - Ratsvorsitz (2x)
2011 F - 30 Jahre Fete de la Musique

2012 F - L'Abbé Pierre
2017 F - Auguste Rodin
2017 F - Brustkrebsvorsorge

2007 A - Vertrag von Rom
2012 A - TYE
2015 A - Flagge
2016 A - Nationalbank
2018 A - 100. Jahrestag der Republik Österreich

2005 I - Constitutione Europa
2007 I - Vertrag von Rom
2012 I - TYE (2x)
2013 I - Boccaccio
2013 I - 200. Jahrestag der Geburt von Giuseppe Verdi
2014 I - Galileo Galilei

2006 FIN - 100 Jahre allgemeines und gleiches Wahlrecht (Bild: 2006er Euros im Umlauf)

2009 IRL - WWU

2009 CY - WWU (2x) (Bild: 2009er Euros im Umlauf)


Fazit:
Diesmal verteilen sich die Funde auf insgesamt 8 Länder, keine pers. Erstfunde oder Besonderheiten.
Lückenfüller, Fehlanzeige. Zufrieden bin ich trotzdem, meine Tauschoptionen sind etwas erhöht worden.

Alle Münzen aus dem LK Ammerland oder OL mit Hilfe von Freunden & Kollegen.
Dankeschön!

Weiter geht's dann im März.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.01.2012
Beiträge
1.166
Punkte Reaktionen
794
Am 03.03.20 konnte ich aus einer einzigen maschinengerollten ( DE 3020400192) Münzrolle gleich vier CC ( davon zwei persönliche Erstfunde ) ziehen ! Diese Rolle enthielt u.a. je 1 x 2 Euro CC Finnland 2018 ( Koli-Nationalpark):):):); Luxemburg 2018 ( 150.JT Verfassung) :):):)sowie 1 x Finnland 2017 (100 J. Unabhängigkeit :)/ Pers. Zweitfund) und 1 x Frankreich 2016 ( Fußball-EM). Meist sind in den monatlich ca. 20 durchsuchten Zwei -Eurorollen ca. 10 ausländ.CC ( meist RV bzw. WWU ) enthalten, deshalb freue ich mich sehr über dieses seltene Fundglück !

Allen ein schönes Wochenende !
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
445
Jeweils nach rund 5000 ausländischen Münzen (gesamt) mache ich eine Statistik. Sie zeigt auch gut die Veränderungen gegenüber früher.
Es zeigt sich, daß seit drei Jahren die fünf führenden Länder in der Reihenfolge gleich geblieben sind:
1. DE
2. IT
3. ES
4. FR
5. BE
bei Rang 6. und 7. wechseln sich Niederlande und Slowenien öfter ab.
8. ist fast immer Slowakei
9. ist fast immer Griechenland
bei Rang 10 und 11 wechseln sich Portugal und Irland ab, wobei zumeist Irland vorne ist.
Rang 12 ist seit Jahren Finnland.
Seit 2009 belegt Luxemburg beständig Rang 13 unter den derzeit 18 Ländern (die Kleinstaaten zähle ich hier nicht mit).
Am seltensten sind estnische Münzen. Die baltischen Staaten sowie Zypern und Malta rangieren stets hinter Luxemburg.

Beim kleinen Belgien kann ich mir die große Menge nur so erklären, daß man die überschüssigen Münzen auf den Markt geworfen hat und sie nun den Markt überschwemmen.
Die slowenischen Münzen rangierten in den ersten 5 Jahren auf Rang 3 unter den Ausländern, fallen aber seit 2012 immer mehr zurück (derzeit Rang 7).

Die Details für die Zeit zwischen Oktober 2019 und Februar 2020:
AT: 2499 Stk. (33,3%) - häufigste: 20 Cent 610 Stk.)
DE: 1987 Stk. (26,5%) - häufigste: 1 Euro (484 Stk.)
IT: 1156 Stk. (15,4%) - häufigste: 1 Euro (379 Stk.)
ES: 441 Stk. (5,9%) - häufigste: 1 Euro (209 Stk.)
FR: 421 Stk. (5,6%) - häufigste: 1 Euro (99 Stk.)
BE: 203 Stk. (2,7%) - häufigste: 2 Euro (79 Stk.)
NL: 163 Stk. (2,2%) - häufigste: 50 Cent (38 Stk.)
SI: 149 Stk. (2,0%) - häufigste: 20 Cent (30 Stk.)
SK: 118 Stk. (1,6%) - häufigste: 1 Euro (29 Stk.)
GR: 107 Stk. (1,4%) - häufigste: 50 Cent (26 Stk.)
PT: 71 Stk. (0,95%) - häufigste: 1 Euro (36 Stk.) - Da muß etwas Besonderes passiert sein, das ist nicht normal. Vielleicht hat jemand eine Menge Portugal abgeliefert.
IE: 68 Stk. (0,91%) - häufigste: 50 Cent (19 Stk.)
FI: 43 Stk. (0,57%) - häufigste: 1 Euro (11 Stk.)
LU: 38 Stk. (0,51%) - häufigste: 2 Euro (12 Stk.)
CY: 13 Stk. (0,17%)
LV: 6 Stk.
LT: 6 Stk.
MT: 5 Stk.
EE: 4 Stk.
VA: 3 Stk.
AD: 1 Stk.
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.753
Punkte Reaktionen
4.049
@shinkansen zu 1 Euro Portugal:
Außer allen voran Spanien und in geringerem Maße Österreich hat nur Portugal in den letzten Jahren im größeren Stil 1 Euro-Stücke geprägt. Dies ist der wahrscheinlichste Grund dafür, sie in letzter Zeit häufiger zu finden. Früher waren Portugiesen hier allgemein selten und sind es heute auch noch, zumindest relativ. Eine Ausnahme bilden die 1 Euro, die bekomme ich seit etwa 2016 regelmäßig im Wechselgeld und etwa jeder zweiten Rolle
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.210
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Jeweils nach rund 5000 ausländischen Münzen (gesamt) mache ich eine Statistik. Sie zeigt auch gut die Veränderungen gegenüber früher.
Es zeigt sich, daß seit drei Jahren die fünf führenden Länder in der Reihenfolge gleich geblieben sind:
....
@shinkansen : Gestatte mir den Hinweis, dass deine interessante Statistik hier nicht ganz richtig platziert ist. In diesem Thread geht es eigentlich "nur" um die 2-€-Gedenkmünzen.
 
Registriert
03.03.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
19
Ebay Username
eBay-Logo kuner-luca
In meinen letzten 10 Rollen (alle DE3009800016) hatte ich folgende Funde:
  • Spanien 2010 Historisches Zentrum von Córdoba
  • Belgien 2011 100. Internationaler Frauentag
  • Italien 2011 150. Jahrestag der Vereinigung Italiens
  • Italien 2017 400. Jahrestag der Fertigstellung des Markusdoms in Venedig
  • Frankreich 2018 Simone Veil
  • Österreich 2018 100. Jahrestag der Republik Österreich
Daneben natürlich noch viele Bundesländer, Mauerfall etc. aber auch einige europäische römische Verträge und WWU.
Zwar alle mit recht hohen Auflagen, aber da ich erst seit Anfang des Jahres sammle habe ich mich doch gefreut :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
674
Punkte Reaktionen
1.061
Moin,

hier nun das März update. Wie zu erwarten war, ist ab dem 17.03. nichts mehr zur
Sammlung dazu gekommen. Unsere Firma hat den Betrieb bis auf ein Notprogramm eingestellt.
Somit sitze ich wie fast alle meine Kollegen notgedrungen zu Hause und dementsprechend gibt
es auch keinen Nachschub an 2€CC's. Die letzte, die ich erhielt, war eine italienische GA (2012 TYE).
Normalerweise verbrauche ich 4 - 5 Rollen 2€ Stücke im Monat. Da sind dann 0 bis 6 2€CC's dabei.
Das und auch die Funde der Kollegen gibt es jetzt nicht mehr. In den Märkten zahle ich wo es geht
mit Karte. Fast überall wird darum gebeten. Nur Kleinbeträge werden noch bar beglichen.
Warten wir mal ab, ob und wann sich das wieder ändert.
Somit ist dies erstmal das letzte sich lohnende update. Vielleicht werde ich mal eine Hand voll
Rollen einfach nur durchsuchen, schauen wir mal.


Aufteilung der März-Funde:

BeNeLux: 0/5/2 = 7
Frankreich: 5
Italien: 3
Österreich: 2
Spanien: 1
Griechenland: 1
Litauen: 1

20 Stk. / 14 verschiedene

im einzelnen sieht das so aus:

2007 NL - Vertrag von Rom (2x)
2013 NL - Thronwechsel (1) (3x)

2007 L - Vertrag von Rom
2014 L - Thronbesteigung Jean

2006 I - Olympische Spiele Turin
2012 I - TYE (2x)

2015 E - Flagge

2007 F - Vertrag von Rom (3x)
2008 F - Ratsvorsitz
2010 F - Appel Juin

2012 A - TYE
2016 A - Nationalbank

2015 LT - Litauische Sprache

2014 GR - Vereinigung der Ionischen Inseln mit Griechenland



Fazit:
Diesmal verteilen sich die Funde auf insgesamt 8 Länder. Dabei waren 2 meldenswerte Stücke.
Hier mit Fotos:

2014er Euros im Umlauf
2015er Euros im Umlauf

Alle Münzen aus dem LK Ammerland oder OL mit Hilfe von Freunden & Kollegen.
Dankeschön! Bleibt gesund!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
674
Punkte Reaktionen
1.061
Momentan brauche ich kein Wechselgeld, habe aber trotzdem am Automaten der Sparkasse
4 Rollen 2€ Münzen organisiert. Bei 100 Münzen war genau eine nichtdeutsche 2€CC dabei:

2006-B-2€CC-Atomium

Eine äußerst magere Ausbeute. Viel interessanter war die Tatsache, daß alle Münzen in einem extrem sauberen Zustand
waren. Selbst die vielen älteren Münzen aus den Jahrgängen vor 2007 waren wie gewaschen. Keine Fingerabdrücke,
auch keine anderen Schmutzablagerungen. Werden die Münzen neuerdings gewaschen? Weiß jemand von euch
etwas näheres darüber?

Eine weitere Tatsache war, daß es bei den enthaltenen deutschen 2€CC's keine einzige Gemeinschaftsausgabe gab.
Das hab ich bei der Menge von 100 Münzen noch nie gehabt.
 

Anhänge

  • 2006-B-2€CC-Atomium(3).jpg
    2006-B-2€CC-Atomium(3).jpg
    66,2 KB · Aufrufe: 49
Oben