2,-€ Gedenkmünzen im Umlauf

Registriert
29.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
42
Moin! Diese Münzen haben den Weg nach Bremen und zu mir gefunden.:)
 

Anhänge

  • Estland 2017.jpg
    Estland 2017.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 37
  • Irland 2016.jpg
    Irland 2016.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 36
  • Lettland 2014.jpg
    Lettland 2014.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 37
  • Lettland 2018.jpg
    Lettland 2018.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 36
  • Slowakei 2014.jpg
    Slowakei 2014.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 33
  • Zypern 2017.jpg
    Zypern 2017.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 36
Registriert
21.09.2020
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
458
Aktuelle Rollenfunde:
Doppelporträt Henri und Adolphe von 2005, Camillo Benso, Graf von Cavour aus 2010 und die französische Ausgabe der 10 Jahre Einführung des Euro.

ECB55BB5-1925-4621-A8CD-F7C92CCA4D96.jpeg


Interessant waren auch zwei Rollen - mit der Identifikations-Herstellernummer der Deutschen Bundesbank - an deren Enden jeweils die Ländermünze ‚Brandenburg/Sanssouci (2020)‘ zu sichten war und welche insgesamt 7fach ebendiese Münze enthielten, dazu 3 mal den ‚Bundesrat (2019)‘ und allesamt, ‚optisch ganz frisch‘, aus der Münchener Münzprägestätte ‚D‘ stammend(!):
Da wird wohl noch ein ‚Münzen-Nest’ vorhanden gewesen sein...:cool:

23438498-B2E8-4273-BEC2-326B5EABADE5.jpeg


DD956B9C-39E7-41F4-A4E2-BA84B9CE1509.jpeg

Zwei irische ‚Römische Verträge (2007)‘ sowie ein ‚Nederland-Strichmännchen (WWU 2009)‘ waren auch noch bei diesen insgesamt vier Rollen zu finden. :)

Zusatz:
Fertiger von Münzrollen mit Identifikations-Nummern, PDF der Deutschen Bundesbank


Edit:
Übrigens ohne gedrucktes Datum auf dem Münzrollenpapier wie ich es von anderen Fertigern kenne:
ist das eine Besonderheit bei der Deutschen Bundesbank?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.460
Punkte Reaktionen
1.245
Interessant waren auch zwei Rollen - mit der Identifikations-Herstellernummer der Deutschen Bundesbank - an deren Enden jeweils die Ländermünze ‚Brandenburg/Sanssouci (2020)‘ zu sichten war und welche insgesamt 7fach ebendiese Münze enthielten, dazu 3 mal den ‚Bundesrat (2019)‘ und allesamt, ‚optisch ganz frisch‘, aus der Münchener Münzprägestätte ‚D‘ stammend(!):
Die beiden sichtbaren Brandenburger sind aber Prägestätte Stuttgart (F). ;)
 
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.534
Punkte Reaktionen
1.304
Edit:
Übrigens ohne gedrucktes Datum auf dem Münzrollenpapier wie ich es von anderen Fertigern kenne:
ist das eine Besonderheit bei der Deutschen Bundesbank?
Das aufgedruckte Datum kenne ich nur von Original-Rollen der Prägestätten. Auf zirkulierten Rollen habe ich das selber noch nicht gesehen.
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
458
Die beiden sichtbaren Brandenburger sind aber Prägestätte Stuttgart (F). ;)
Ich komme gerade von Einschulungs-Feierlichkeiten in BW zurück - knappe 50 Kilometer von der Staatlichen Münze Stuttgart entfernt - und in meinem numismatischen Zeugnis könnte somit stehen:
„...hat sich im Teilbereich der Mengenlehre stets bemüht, dem Buchstabenraum ‚A, D, F, G, J‘ entsprechende Münzstätten zuzuordnen, die Versetzung ist nicht gefährdet.“
:)

6E23D4B3-4049-483D-8DF5-32C45F253302.jpeg
 
Registriert
27.05.2014
Beiträge
1.162
Punkte Reaktionen
1.516
Hier noch mal die 3 Forumserstfunde von griechischen Gedenkmünzen aus meinem Kreta Urlaub. Sowohl diese als auch alle anderen meldenswerten Münzen sind in den einzelnen Jahrgangsthreads gepostet. Insgesamt waren für mich 26 persönliche Erstfunde dabei und mir fehlen jetzt nur mehr 7 von den 25 griechischen Gedenkmünzen :D :)

Wie ihr gesehen habt waren für mich diese 10 Tage Griechenland ein unglaublicher Münzerfolg. Die meisten Funde habe ich natürlich dem durchsuchen von Münzen in Shops, Restaurants und sogar auf dem Schiff zu verdanken, aber auch einem 24/7 Automaten Shop in Chania konnte ich ein paar mal schöne Funde entlocken und natürlich hat sich auch so manches im Wechselgeld gefunden.
Insgesamt hab ich 73 mal in Shops usw. gefragt ob ich die Münzen durchsuchen darf und 49 mal durfte ich das auch, dass hat mir wiegesagt die meisten der tollen 2 Euro Funde gebracht. Kleinere Nominale hab ich eher selten durchsucht, weil ich die Kassierer/Kassiererinnen auch nicht zu lange aufhalten/stören wollte. 1-5 Cent hab ich überhaupt nur einmal bei meiner Unterkunft durchsucht.
Ich freue mich schon auf die nächsten Urlaube, mit diesem Boost durch Shop Hunts und Automaten macht es nochmal viel mehr Spaß ;)

P.s. Ein Video der Funde und auch der 3 Münzrollen die ich in Chania besorgt habe wird es dann auch in den nächsten Wochen mal geben

P1390604.JPG
P1390612.JPG
 
Registriert
04.08.2022
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
53
Hier noch mal die 3 Forumserstfunde von griechischen Gedenkmünzen aus meinem Kreta Urlaub. Sowohl diese als auch alle anderen meldenswerten Münzen sind in den einzelnen Jahrgangsthreads gepostet. Insgesamt waren für mich 26 persönliche Erstfunde dabei und mir fehlen jetzt nur mehr 7 von den 25 griechischen Gedenkmünzen :D :)

Wie ihr gesehen habt waren für mich diese 10 Tage Griechenland ein unglaublicher Münzerfolg. Die meisten Funde habe ich natürlich dem durchsuchen von Münzen in Shops, Restaurants und sogar auf dem Schiff zu verdanken, aber auch einem 24/7 Automaten Shop in Chania konnte ich ein paar mal schöne Funde entlocken und natürlich hat sich auch so manches im Wechselgeld gefunden.
Insgesamt hab ich 73 mal in Shops usw. gefragt ob ich die Münzen durchsuchen darf und 49 mal durfte ich das auch, dass hat mir wiegesagt die meisten der tollen 2 Euro Funde gebracht. Kleinere Nominale hab ich eher selten durchsucht, weil ich die Kassierer/Kassiererinnen auch nicht zu lange aufhalten/stören wollte. 1-5 Cent hab ich überhaupt nur einmal bei meiner Unterkunft durchsucht.
Ich freue mich schon auf die nächsten Urlaube, mit diesem Boost durch Shop Hunts und Automaten macht es nochmal viel mehr Spaß ;)

P.s. Ein Video der Funde und auch der 3 Münzrollen die ich in Chania besorgt habe wird es dann auch in den nächsten Wochen mal geben

Anhang anzeigen 254268Anhang anzeigen 254269
Da duscht man kurz und schon gibt es jede Menge neue Beiträge, und zwar alle von der Person, die der Grund für meine Anmeldung in diesem Forum war, Respekt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet