2 € Griechenland Fehlprägung

Registriert
06.12.2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
2
Ich gehe davon aus, nur weil ich eine nicht bestimmen kann oder auf dem Schlauch stand heißt es nicht das ich überhaupt keine Ahnung hab, bin selber Münzsammler und einige Zeit dabei. Fehlprägung ist ein relativ neues Gebiet. Bin auch durchaus in der Lage eine Internetrecherche durchzuführen. Muss es nicht machen war nur ein Vorschlag
 

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
394
Nu lasst uns doch erst mal abwarten was für Bilder kommen.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
209
Ich gehe davon aus, nur weil ich eine nicht bestimmen kann oder auf dem Schlauch stand heißt es nicht das ich überhaupt keine Ahnung hab, bin selber Münzsammler und einige Zeit dabei. Fehlprägung ist ein relativ neues Gebiet. Bin auch durchaus in der Lage eine Internetrecherche durchzuführen. Muss es nicht machen war nur ein Vorschlag

Das wird aber eine Sammlung, die sich nicht eingrenzen lässt. Um alle Euro- und Cent-Fehlprägung für die Sammlung zu kaufen (also die wirklichen Fehlprägungen) muss man schon ein stattliches Einkommen haben, denn die "Spiegeleier" der Sonder-2er kosten in der Regel einen dreistelligen Eurobetrag und wenn man bedenkt wie viele Sonder-2er es inzwischen gibt und das es theoretisch möglich wäre, dass von allen auch mal solche Fehlprägungen auftauchen, wird es eine teure Sache.
Auch die Euros mit den drehenden Sternen dürften ein Loch in die Haushaltskasse reißen oder Prägungen Vorderseite 1 Euro, Rückseite vom 50 Cent-Stück.
Oder geht es nur um die preiswerteren Stücke, z.B. um den Michel-2er als Fehlprägung, das 20 Cent-Stück von 2007 und den Finnland-2er.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.027
Punkte Reaktionen
2.663
Oder geht es nur um die preiswerteren Stücke, z.B. um den Michel-2er als Fehlprägung, das 20 Cent-Stück von 2007 und den Finnland-2er.
Aus Sammlertechnischer Sicht ist der alte Wertseite Michel das einzige wirklich interessante Stück, da durch die alte Wertseite (noch dazu 2008 als es diese NICHT mehr gab) eine eigenständige KM-Nummer entstanden ist. Den 20er gab es ja vorher auch mit der alten Wertseite, also nur ein Jahrgang mit Variante, aber keine neue Nummer. Der Finne ist etwas Kurioser, da es 2006 noch keine neue Wertseite gab, aber letztlich durch die Finnen 2007 ff nichts mehr besonderes da ebenfalls gleiche Nummer.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet