• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

2 Euro Gedenkmünze Slowakei 2009 - 20. Jahrestag der Samtenen Revolution

Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
188
Na, da habe ich ja Glück, daß ich in Österreich wohne und nur 9 Euro für die Portokosten der Sendung von 10 Stück zu bezahlen habe! :)

:D ich würd sagen dann haben wir ja unseren neuen Beschaffer ;) einfach alles an deine Adresse und du leitest es weiter :D

Verstehe nur nicht wieso das nach Österreich so günstig ist und nach Deutschland um das vielfache teurer.
 
Registriert
01.08.2009
Beiträge
257
Punkte Reaktionen
21
Auf der Website der MK ist folgende aktuelle Information zu den Versandkosten nach Deutschland eingestellt.

01.12.2010
Porto nach Deutschland


Mincovna Kremnica, s.p. musste wegen der Sicherung des Verkaufs von der ersten slowakischen 100€ Investitionsmünze zu gewissen Veränderungen im System der Zusendung unserer Erzeugnisse den Kunden greifen. Wir waren gezwungen, die Zusendung der Pakete per Versanddienst GLS zu beenden. Der Versanddienst GLS war nicht fähig, die Haftung für die Zustellung der Münzen und Produkte aus den Edelmetallen zu übernehmen. Aus diesem Grund kehrten wir zum Dienstgebrauch von der Slowakischen Post (Slovenska posta) zurück. Sie kann als einzige aus den Versandfirmen in der Slowakei offiziell die Beförderung der Münzen und Produkte aus den Edelmetallen sichern und garantieren.
Leider hat der Slowakischen Post für Deutschland – als einziges europäisches Land – keinen preiswerten Dienst zum Versand der Produkte durch die versicherten Briefe wie für andere Länder in Europa und der Welt. Nachzutragen wäre noch, dass die Slowakische Post nicht daran schuld ist aber die Deutsche Post, die solchen Dienst nicht akzeptiert. Aus diesem Grund können wir auch die kleinste Sendung, die z.B. aus einer Münze besteht, im Mindestpreis 21€ pro Sendung schicken. Dazu ist es noch nötig, die Paketversicherung einzurechnen, die vom Wert des Paketes abhängig ist.
Es tut uns sehr leid, dass wir unseren deutschen Kunden, die die grösste Gruppe unserer Kunden bilden, momentan kein preiswertes Porto bzw. Transport leisten können. Wir werden uns bemühen, schnellst wie möglich einen Weg durch anderen Versanddienst bzw. im Rahmen der Inlandspreisliste der Deutschen Post durch einen deutschen Vertreiber zu finden, wie Ihnen unsere Erzeugnisse zum günstigsten Preis zu zustellen, wie ist es für die anderen europäischen Kunden üblich.
Wir bitten Sie um Verständnis dieser Situation, die wir momentan nicht beeinflussen und auch nicht lösen können. Wir bitten Sie deshalb auch um Geduld, solange wir das Problem mit den hohen Versandkosten zu Ihrer Zufriedenheit lösen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.533
Punkte Reaktionen
11.343
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ein freier Markt in einem freien Europa soll da keine bessere Lösung bieten können???
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.533
Punkte Reaktionen
11.343
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Bei meiner Anfrage an die Mint, um Portokosten zu sparen die Lieferung der ersten zwei Coincards aus 2009 (Ausgabe jetzt im Dezember) zusammen mit der dritten im Januar 2011 auf den Weg zu schicken, erhielt ich folgende Antwortemail:

Sehr geehrter Herr xxx,

ich danke für Ihre Bestellung, leider bei der Tausenden Bestellungen ist es unmöglich, bei uns von Ihnen bestellten Artikel zu lagern. Sie können für alle drei Münzkarten zusammen im Januar zahlen und sie abnehmen aber kann ich Ihnen nicht garantieren, ob Sie die erste zwei Coincards bekommen. Deshalb empfehle ich Ihnen für die Münzkarten 2009 noch jetzt zu zahlen und sie abzunehmen.

Ich danke für Ihr Verständnis, stehe Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und verbleibe

--
S pozdravom / Best regards, / Mit freundlichen Grüßen

Ing. Ivan Puliš
Marketing
Mincovna Kremnica, s.p.


Soll man zahlen ohne Sicherheit zu haben, das Reservierte und Bezahlte dann auch geliefert zu bekommen? Gut, dass ich mich anders entschieden habe und bei einem heimischen Händler geordert habe (s.o.).
 
Registriert
12.09.2005
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
91
Soll man zahlen ohne Sicherheit zu haben, das Reservierte und Bezahlte dann auch geliefert zu bekommen?
Ich verstehe diese Antwort von Herrn Pulis doch so, daß wenn man bestellt hat und jetzt bezahlt, man die Münze auf jeden Fall geliefert bekommt. In der Vght hat das auch immer so geklappt, seien es nun Rollen oder Einzelmünzen gewesen.
 
Registriert
12.08.2006
Beiträge
1.652
Punkte Reaktionen
287
Ebay Username
eBay-Logo stefandeh63
Münzen Lieferungen aus der Slowakei zu Teuer.

Eben erreichte mich folgende nachricht:
12.12.2010
Befragung - Porto nach Deutschland


Mit Rücksicht auf das Problem mit dem hohen Porto für die deutschen Kunden, das es uns wirklich sehr leid tut, um welches können Sie in Aktualitäten vom 01.12.2010 erfahren, bitten wir Sie um Ihre Äußerung zu den folgenden Fragen. Ihre Beantwortung hilft uns besser Ihre Wahrnehmung des Problems und Ihr Verhalten bei der Entscheidung über die Bestellung der Ware aus unserem Online-Shop zu greifen und Ihnen solche Dienste, mit welchen werden Sie zufrieden, in der Zukunft zu leisten.

Haben die jetzt endlich gemerkt dass,das Porto zu hoch ist?;)
 
Registriert
12.09.2005
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
91
coincards WWU und Demokratie

Heute sind, wie von der Münze in Kremnica angekündigt, die coincards eingelangt - sehr schön!:)
 
Registriert
09.02.2011
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich bin aus der Slowakei und für Zinsen auf Slowakisch Münzen schreiben Sie mir eine Mail. Ich habe auch Coincard Slowakei 2009 - Karoly, die nur 1.000 Stück herausgegeben wurde. Meine E-Mail - Marionnaud01@azet.sk
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet