2 Euro Münze Fehlprägung oder Beschädigung?

Registriert
17.01.2019
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
158
Hallo. Ich habe eine 2 Euro Münze beim Einkauf zurückbekommen, bei der auf der Wertseite ein Stück von der 2 abgeschnitten ist. Und es sieht unter diesem Schnitt so aus, als wenn darunter noch eine ganze 2 wäre. Die Münze ist aus dem Jahre 2002 J. Fehlprägung oder Beschädigung?
 

Anhänge

  • 20190116_203711.jpg
    20190116_203711.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 196
  • 20190116_203728.jpg
    20190116_203728.jpg
    700,3 KB · Aufrufe: 196
  • 20190116_203800.jpg
    20190116_203800.jpg
    441 KB · Aufrufe: 173
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.964
Punkte Reaktionen
4.363
Moin, willkommen im Forum!
Die Stelle wirkt eher wie eine strake Delle. Selbst wenn es sich um eine Fehlprägung handeln sollte, ist leider keine Wertsteigerung oder besobderes Interesse von Sammlern zu erwarten, da der Fehler zu gering ist
 
  • Like
Reaktionen: BGK
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.262
Punkte Reaktionen
1.779
Ich würde so wie ich das Bild sehe behaupten das dies nachträglich geschehen sein muss.
WARUM?

Ich erkenne auf diesem Bild einen Bergrücken sofern das keine optische Täuschung ist.
Also Materialstauchung / -anhäufung was für mich ein Indiz dafür ist, dass das Material von der einen Seite dahin verschoben wurde.
Das sowas unter dem Stempel passiert sein kann halte ich für technisch nicht möglich, da die Fläche der Zahl 2 ebenfalls zeitgleich vom Stempel eine Krafteinwirkung erfährt.
Bergkamm.JPG
 
Registriert
17.01.2019
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
158
Ich meine, dass der "Bergrücken" wegen dem Licht entstanden ist. Ich kriege leidet kein besseres Foto hin. Ich müsste die Münze mal bei Gelegnheit einscanne
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet