2 Euro Münze Finnland farblich verkehrt herum

Registriert
09.02.2024
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Meinem Sohn ist heute eine 2 Euro Münze komisch vorgekommen und tatsächlich ist es so das diese farblich verkehrt herum ist als alle anderen Zwickel.
Ist das eine Fälschung oder Sondermünze ?
Müßte aus Finnland 2008 mit Moltebeere Blumen sein.
 

Anhänge

  • IMG_4907.jpeg
    IMG_4907.jpeg
    525,7 KB · Aufrufe: 94
  • IMG_4906.jpeg
    IMG_4906.jpeg
    519,4 KB · Aufrufe: 90
Moin Moin,
der erste Eindruck ist der einer Fälschung.
--- Gewicht mit 2 Stellen nach dem Komma? (in (D)einer Apotheke möglich)
--- Magnetreaktion Ring?
--- Magnetreaktion Pille?
--- Randverzierung? (Abb. des Randes wäre sinnvoll)
 
Ich halte es für echt und sehe da eher eine von den farblichen Veränderung welche durch eine ungünstige Lagerung entstanden ist. Sowas sieht man manchmal wenn die 2€ Münzen lange in Kunststoff unter schlechten Bedingungen gelagert waren.
Ähnliche Ergebnisse erreicht man auch durch Wärme. Hab ich selbst schon probiert. Zwar nicht so schon aber ich habe es auch nur einmal versucht.
 
Ich halte es für echt und sehe da eher eine von den farblichen Veränderung welche durch eine ungünstige Lagerung entstanden ist. Sowas sieht man manchmal wenn die 2€ Münzen lange in Kunststoff unter schlechten Bedingungen gelagert waren.
Ähnliche Ergebnisse erreicht man auch durch Wärme. Hab ich selbst schon probiert. Zwar nicht so schon aber ich habe es auch nur einmal versucht.
Ok, ist dann wohl auch so. Hab gerade einen kleinen Magneten dran gehalten. Ist komplett identisch wie mit einem normalen Zwickel Stück. Somit kann ja nur deine Vermutung richtig sein. Außenwand hat irgendwas mit Finnland eingeprägt. Alles kann ich leider nicht entziffern.
Bei manchen Lichtverhältnissen sieht das komplett verdreht aus.
Hat jetzt auch nicht so starke Abnutzungserscheinungen für 13 Jahre, darum kann es schon sein das der irgendwo länger gelagert wurde.
 
Ich halte es für echt und sehe da eher eine von den farblichen Veränderung welche durch eine ungünstige Lagerung entstanden ist. Sowas sieht man manchmal wenn die 2€ Münzen lange in Kunststoff unter schlechten Bedingungen gelagert waren.
Ähnliche Ergebnisse erreicht man auch durch Wärme. Hab ich selbst schon probiert. Zwar nicht so schon aber ich habe es auch nur einmal versucht.
Das ist auch meine Meinung, meine Münzen sind gekapselt und habe dieses "Phänomen" selbst schon gehabt. Ist wie eine Patina, liess sich bei mir mit Geschirrtuch wegpolieren.
 
Auf der Wertseite scheint ein wenig die "original"-Farbe durchzuschimmern, und zwar am Innenrand des Ringes im Bereich drei Uhr.
Der Übergang vom Ring zu Pille scheint mir auch nicht ganz korrekt zu sein... Es kann aber auch an der Beleuchtung des Bildes zu liegen.
Der Übergang zwischen Pille und Ring bei der Wertzahl ist ebenso nicht ganz sauber. Aber auch das kann an der Beleuchtung liegen.
Ich tippe mal vorsichtig auf eine Manipulation.
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet