2 Euro Wm-Münze

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.070
Punkte Reaktionen
3.864
und wenn keine offiziellen münzen bekannt sind und es deiner Meinung nach auch keine Probe ist, was sollst denn sonst sein????
Mir fällt da außer medaillien nix mehr ein:eek:
Medaillen sind es auch nicht!
Meine Lieblingsbezeichnung dafür ist Kommerzschrott. :D
 
Registriert
10.11.2010
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
3
Auch wenn es manchem seriösen Medaillensammler vielleicht missfällt, aber auch solche Kommerzprägungen sind den Medaillen zuzuordnen.
Muss den irgendwo bestätigt sein, dass es sich um eine Probe/Medaille handelt, oder kann das jedes Münzhaus nennen wie es will???
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
Muss den irgendwo bestätigt sein, dass es sich um eine Probe/Medaille handelt, ...

Echte Proben sind Abschläge mit Originalstempeln einer existierenden Münze. Materialproben etc. ... Entsprechende Experten bzw. Sammler solcher Proben können Dir da sicher nähere Auskunft erteilen. Der Begriff "Probe" ist nicht geschützt, daher kann jedes Münzhandelshaus seine selbst in Auftrag gegebenen Prägungen als Proben bezeichnen. Ärger gibt es nur, wenn sie sie Münzen nennen.
 

epareiner

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.04.2008
Beiträge
1.063
Punkte Reaktionen
62
Den Namen Medaille haben diese Dinger nicht verdient. Man sollte sie auch nicht dort einordnen, meine ich.

Privatprägung oder Kommerzprägung trifft es schon besser. Blendwerk ist auch nicht schlecht.

epareiner
 
Registriert
10.11.2010
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
3
Echte Proben sind Abschläge mit Originalstempeln einer existierenden Münze. Materialproben etc. ... Entsprechende Experten bzw. Sammler solcher Proben können Dir da sicher nähere Auskunft erteilen.
ok, danke...aber wenn ich eine "probe" münze von deutschland beispielsweise habe, dann ist das ja nicht umbedingt eine richtige probe, sondern wird nur so genannt, oder? und wenn ja, darf es jeder so nennen?
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
Man sollte sie nicht bei den Medaillen einordnen, weil es ja keine sind. Privatprägung oder Kommerzprägung ist da besser angebracht.

epareiner

Ich würde eher zwischen wertvollen historischen Medaillen (sammelwürdig), modernen Medaillen (sammelwürdig) und modernen Kommerzmedaillen (nicht sammelwürdig, außer man findet die Motive schön) unterscheiden.
 
Oben