www.honscha.de

2€ Prägeschwächwächung oder Fake?

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von Jokislo, 7. Juni 2020.

  1. Jokislo

    Jokislo

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4


    Sehr geehrte Community, ich bin neu auf diesem Gebiet und wollte euch mal fragen ob ich hier eine Fehlprägung gefunden habe oder dies jemand so bearbeitet hat?

    die Prägung sei es die Aufschrift „Einigkeit ...“, „Euro“, die Länder etc. Sind eher schwer zu lesen, aber z.b. Italien wirkt größer und besser erkennbar.
    Ich würde mich über eure Antworten freuen
    Liebe Grüsse
     

    Anhänge:

  2. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Hallo, das ist leider keine Fehlprägung sonder eine Fälschung.
    Viele Grüße
     
  3. Jokislo

    Jokislo

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Danke für deine Antwort, woran macht sich dies erkennbar ? Lg
     
  4. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.774
    Zustimmungen:
    3.699
    Eine schlechte Fälschung zudem.
     
  5. Jokislo

    Jokislo

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hi,
    woran erkennt man denn eine Fälschung?
    Danke für die Antworten.
    Lg
     
  6. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    1.824
    Moin Moin,

    in erster Näherung schon an dem gegenüber einer echten 2 -Euro Münze anderen Aussehen.
    Erhärten lässt sich diese "starke Vermutung" dann in der Regel über die Bestimmnug der Magnetreaktion. Echte Stücke weisen eine relativ schwache gleichmäßige Magnetreaktion der Pille auf.
    Das Sollgewicht dieser Münzen ist 8,5 g (Eine Bestimmung ist in (D)einer Apotheke bestimmt möglich).
    Ein Vergleich der Randschrift "EINIGKEIT ... usw. mit einem Stück gleicher Jahreszahl und gleichem Prägebuchstaben ergibt im Normalfall den letzten Beweis.
     
  7. Jokislo

    Jokislo

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ich danke allen für die zahlreiche und schnelle Reaktion
     
  8. Jokislo

    Jokislo

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Also habe mal das ganze mit einem Magneten getestet. Der Rand ist nicht magnetisch, nur die Mitte vom 2 Euro Stück ist magnetisch und das aber auch nur sehr schwach
     
  9. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    1.824
    Moin Moin,
    wie in #6 geschrieben - die Pille zeigt eine schwache Magnetreaktion während der Ring ohne diese ist. Ob es die "normale" Reaktion auf einen Magneten ist, kann man nur über den Vergleich mit anderen 2 Euro Münzen ermitteln. Bei dem Test muss die Reaktion auf einen Magneten an allen Stellen der Pille gleich sein, d.h., die Münze darf beim zentrischen angelegten Test nicht in irgendeine Richtung verrutschen. Das kann dann zumindest schon mal auf eine Fälschung hindeuten.
    Siehe als Erklärung zum "Verrutschen" beim Test auch hier: 2-Euro Münze / Adler herausgefallen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden