www.honscha.de

20 Billionen Mark ( Serie A)

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von Andsen, 16. Oktober 2014.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.954
    Zustimmungen:
    8.130


    Stammt der Artikel aus " Der Münzensammler mit dem Münzenmarkt " ?
     
  2. thurai

    thurai

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1.338
    ...ich habe den Artikel schon sehr viele Jahre, ich weiß aber nicht mehr, woher ich ihn habe.:confused:
     
  3. Huehnerbla

    Huehnerbla

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,

    Bis 30. Juli 1914 waren die Reichsbanknoten einlösbar in Edelmetallgeld, danach war die Reichsbank nicht mehr verpflichtet, die Noten einzulösen. Zudem waren Reichsbanknoten ab 4. August 1914 gesetzliches Zahlungsmittel. Als der Schein zu 20 Billionen in den Umlauf kam, war die Hyperinflation bereits vorbei.
     
    1 Person gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden