20 Euro Schein mit 2 Sicherheitsstreifen

Registriert
26.11.2009
Beiträge
988
Punkte Reaktionen
344
Dazu muß ich mal eine Story loswerden. Anfang der der 90er bin ich mit der Frau vom Kumpel nach CZ gefahren. Hinter der Grenze geht sie in die Wechselstube, um 2 min. später ganz verdattert ins Auto zu steigen und mich fragte, ob ich ihr mal Hundert Mark borge. Der Grund, die hatten ihren Hunni nicht gewechselt. Ich fragte warum, die haben ihn nicht genommen weil drei Sicherheitsstreifen im Abstand von ca. 2mm drin waren.
Ich selten dä....er Hund hatte überhaupt keinen Gedanken daran verschwendet, das dies was besonderes sein könnte und hab ihn ihr gelassen, sie hat ihn am nächsten Tag in ihrer Ladenkasse "untergebracht". Ich könnt heut noch :wut:

Micha
 
Registriert
20.01.2013
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
5
Ist so ein Fehldruck wirklich so viel Wert?
Ich meine bei dem neuem Angebot steht der Preis bei 400.000 € + !
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.03.2009
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ist so ein Fehldruck wirklich so viel Wert?
Ich meine bei dem neuem Angebot steht der Preis bei 400.000 € + !

Der Schein ist wert cca 250 EUR. Wurde fur diesen Preis vor etwa 3 Monaten auf Ebay verkauft. Der Kaufer versteigert ihn jetzt wieder und wollte gerne ein bisschen gewinnen.
Man kann weitere Euro-Fehldrucke fur vier- und mehrstellige, also wahnsinnige Summen auf Ebay sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
188
Das der Schein eigentlich nicht soviel wert ist, ist mir klar, aber in der Auktion (link oben) steht verkauft für 100.000 €. Ich glaube ja kaum, dass der wirklich für soviel verkauft wurde, zumal er schon wieder drin steht für 400.000, aber wie kommt dass dann, dass da verkauft steht?
 
Registriert
07.01.2010
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
3
Vielleicht hat er jemand externen beauftragt, den Schein zu "ersteigern"... um dann einen zweiten noch teurer und real an den Mann zu bringen... ich mein die Angebotsgebühr / Ebay-Provision hat er dabei ja locker wieder raus...

Gilt da eigentlich ein Höchstsatz? Ich mein 9% von 430.000,- EUR ist schon einiges...:D
 
Registriert
15.02.2013
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich sehe, dass der Verkäufer selbst gehäkelte Deckchen für fast Tausend Euro anbietet, dann weiß ich schon alles.. :rolleyes:
 
Registriert
15.02.2013
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
DIe Münzangebote sind auch der Wahnsinn.

Für
3 Mark 1913 VZ " Der König rief und alle kamen "

möchte er 250 Euro haben :eek2: Da hilft auch der "Münzpass" nicht weiter. :wut:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30.03.2011
Beiträge
7.078
Punkte Reaktionen
10.141
Die Eleni mit ihrem Kuriositätenladen und ihren Fantasieträumen, äh -preisen ist in einem anderen Thread: Von diesen Ebay - Angeboten die Finger weg schon
bestens bekannt :(. Dort gibt es bereits ettliche Postings zu ihren "einmalig Unikat"en nachzulesen, ist fast wie in einem Gruselroman bzw. -kabinett :motz: ...
 
Oben