20 Euro- und 25 Euro-Silbergedenkmünzen Deutschlands: Ausgabetermine und Diskussion

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
4.975
Punkte Reaktionen
1.106
In Beitrag #1 habe ich nun die Daten für 2021 aufgenommen. Die voraussichtlichen, wie man ja nach diesem Jahr sagen muss.

Mit aufgenommen habe ich die beiden 25 Euro-Gedenkmünzen, da scheint ja jetzt häufiger was zu kommen.

Als Konsequenz habe ich auch die Themen-Überschrift angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
4.975
Punkte Reaktionen
1.106
Nun stehen auch die geplanten Ausgabetermine fest, siehe Beitrag #1.
 
Registriert
01.06.2009
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
54
"Die Abgabe der 20-Euro-Sammlermünze "300. Geburtstag Freiherr von Münchhausen" erfolgt bei der Deutschen Bundesbank am 9. Juli 2020 - zeitgleich mit der 20-Euro-Sammlermünze "900 Jahre Freiburg". Die 10-Euro-Sammlermünze "An Land" bleibt weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben." Quelle: Sammlermünzen
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.785
Punkte Reaktionen
1.295
"Die Abgabe der 20-Euro-Sammlermünze "300. Geburtstag Freiherr von Münchhausen" erfolgt bei der Deutschen Bundesbank am 9. Juli 2020 - zeitgleich mit der 20-Euro-Sammlermünze "900 Jahre Freiburg". Die 10-Euro-Sammlermünze "An Land" bleibt weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben." Quelle: Sammlermünzen

Danke für den Hinweis. Mir war nur der 10.Sept. bekannt als neuer Ausgabetermin für die 10€ Polymermünze. Daher ging ich stark davon aus, dass die fälligen 20€ Münzen wohl auch erst im September ausgegeben werden könnten.
 
Registriert
27.03.2017
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
180
"Die Abgabe der 20-Euro-Sammlermünze "300. Geburtstag Freiherr von Münchhausen" erfolgt bei der Deutschen Bundesbank am 9. Juli 2020 - zeitgleich mit der 20-Euro-Sammlermünze "900 Jahre Freiburg". Die 10-Euro-Sammlermünze "An Land" bleibt weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben." Quelle: Sammlermünzen

Was ist denn das für eine Logik? Ich bekomme am 9.7.20 zwei 20,- EUR Münzen, aber "An Land" darf nicht ausgegeben werden?!
Ab der 3. Münze ist die Ansteckungsgefahr viel größer oder was ist das für ein Quatsch? o_O
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.399
Punkte Reaktionen
11.209
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Was ist denn das für eine Logik? Ich bekomme am 9.7.20 zwei 20,- EUR Münzen, aber "An Land" darf nicht ausgegeben werden?!
Ab der 3. Münze ist die Ansteckungsgefahr viel größer oder was ist das für ein Quatsch? o_O
Vermutlich wird das Interesse (und damit das Infektionsrisiko innerhalb der BuBa's) an dem 10er viel größer eingeschätzt als an den beiden 20ern.
 

hh1969

Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
4.975
Punkte Reaktionen
1.106
Je länger die Bundesbank wartet oder je mehr Münzen gleichzeitig erstmalig ausgegeben werden, desto höher wird der Andrang sein. Insofern konnte ich die Nicht-Ausgabe der Münchhausen-Münze schon nicht nachvollziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.358
Punkte Reaktionen
1.013
Was ist denn das für eine Logik? Ich bekomme am 9.7.20 zwei 20,- EUR Münzen, aber "An Land" darf nicht ausgegeben werden?!
Ab der 3. Münze ist die Ansteckungsgefahr viel größer oder was ist das für ein Quatsch? o_O

Meiner Meinung nach macht das durchaus Sinn: Die 20er werden sich in erster Linie nur Leute holen, die auch andere 20er sammeln. Wieso diese Personengruppe also zweimal zur BuBa fahren lassen und damit den Personenkontakt unnötig erhöhen?
Beim 10er sieht's anders aus: Den holen sich auch einige Personen, die mit den silbernen Zwanzigern nichts am Hut haben.
 
Registriert
27.03.2017
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
180
Hm, könnte schon sein. Überzeugt mich aber nicht wirklich. Die Nachfrage war schon bei der "In der Luft" nicht sonderlich groß und "An Land" konnte man in SP noch während der Ausgabe recht lange Zeit bestellen.
Die Nachfrage wird meiner Meinung nach nicht sonderlich groß sein - außerdem könnte man ja die Anzahl der Personen, die gleichzeitig rein dürfen, begrenzen (werden sie am 9.7. sicherlich auch machen).

Wie auch immer - wir können es eh nicht ändern.
 
Oben