• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

20 Euro- und 25 Euro-Silbergedenkmünzen Deutschlands: Ausgabetermine und Diskussion

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.364
Punkte Reaktionen
1.449
Was mich etwas verwundert hat, werden die Münzen wirklich noch mit Hand geprüft und justiert?

Per Hand eingelegt aber ein Kamerasystem prüft die Ausrichtung und stempelt die Farbe korrekt auf.
 
Registriert
16.02.2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
8
Das meinte ich, 1Mio Münzen per Hand einlegen, ich habe angenommen, das wird auch maschinell erledigt (abgesehen davon, dass es kein Traumjob meinerseits ist)...
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.953
Punkte Reaktionen
1.508
Auf der Homepage der BuBa München ist zu lesen.

Das Privatkundengeschäft der Filiale bleibt aufgrund des verlängerten Lockdowns bis einschließlich 28. März 2021 eingestellt.

Die Wiederaufnahme des Privatkundengeschäfts ist für den 29. März 2021 vorgesehen. Eine vorherige Terminvereinbarung bleibt weiterhin erforderlich.



[Wieso Sparkassen öffnen und BuBas wegen Lockdown ihre Bankgeschäfte einstellen ergibt für mich wenig Sinn. Macht etwa das Coronavirus unterschiede, ob man sich seine Gedenkmünzen holt oder ein Sparbuch eröffnet oder einen Bausparvertrag abschließt ?]
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.497
Punkte Reaktionen
1.563
Auf der Homepage der BuBa München ist zu lesen.

Das Privatkundengeschäft der Filiale bleibt aufgrund des verlängerten Lockdowns bis einschließlich 28. März 2021 eingestellt.

Die Wiederaufnahme des Privatkundengeschäfts ist für den 29. März 2021 vorgesehen. Eine vorherige Terminvereinbarung bleibt weiterhin erforderlich.



[Wieso Sparkassen öffnen und BuBas wegen Lockdown ihre Bankgeschäfte einstellen ergibt für mich wenig Sinn. Macht etwa das Coronavirus unterschiede, ob man sich seine Gedenkmünzen holt oder ein Sparbuch eröffnet oder einen Bausparvertrag abschließt ?]

Mein Termin für Montag wurde auch abgesagt, eine Anfrage via Mail blieb bisher unbeantwortet.
Rostock ist derzeit bundesweit in aller Munde wegen der versuchsweisen Öffnungsstrategie unseres Bürgermeisters. Inzidenzwert liegt seit Wochen unter 35. Alle beteiligen sich ab Montag an der vorsichtigen Öffnung/ Luca App/ QR Code Einlaß/ Terminvergaben/ testen testen testen etc.... nur die Bundesbank nicht, ist ja eine Bundesbehörde und bleibt dicht bis zum 29.03. Warum sie sich nicht regional an den Öffnungsstrategien beteiligen ist mir ein schleierhaft, zumal gerade sie auch baulich die allerbesten Voraussetzungen haben (einzeln zu betretener abgeriegelter Kassenraum, riesige Eingangshallen, Terminvergaben, Zugangskontrollen, Desinfektionsstationen- ist alles schon vorhanden)
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
784
Punkte Reaktionen
378
Was bin ich froh, das es hier keine Buba-Filiale mehr gibt, somit bleibt mir dieser "Stress" erspart. :cool:
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.497
Punkte Reaktionen
1.563
Was bin ich froh, das es hier keine Buba-Filiale mehr gibt, somit bleibt mir dieser "Stress" erspart. :cool:
Haste recht, ich will auch nicht wegen der 20er oder 25er hin. Ich hab Unmengen an Kleingeld, was ich wechseln muss...das nimmt dir einfach keiner ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.953
Punkte Reaktionen
1.508
Was bin ich froh, das es hier keine Buba-Filiale mehr gibt, somit bleibt mir dieser "Stress" erspart. :cool:
Bundesbanken sind auch nichts für schwache Nerfen. Dort werden ständig 5, 10 und 20€ Rollen geschlachtet. Aber auch 2€ Rollen. :p


Ich erinnere mich an folgende Worte:
Das erinnert mich an 2018, als ein jüngerer Kassierer im Baumarkt, eine nagelneue Rolle "Helmut Schmidt" vor meinen Augen auffetzte und mich alle verständnislos anstarrten, da ich der Ohnmacht nahe war. :wut:
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.614
Punkte Reaktionen
2.146
[Wieso Sparkassen öffnen und BuBas wegen Lockdown ihre Bankgeschäfte einstellen ergibt für mich wenig Sinn. Macht etwa das Coronavirus unterschiede, ob man sich seine Gedenkmünzen holt oder ein Sparbuch eröffnet oder einen Bausparvertrag abschließt ?]
Weil eine Spaßkasse eben für viele ältere die einzige Möglichkeit ist an Bargeld zu kommen oder Bankgeschäfte zu tätigen wenn sie kein Onlinebanking haben.
Bei der Bundesbank haben Privatpersonen keine Konten, also besteht keine Notwendigkeit dort in einer Pandemie zwingend hinzugehen. "Ich will aber meine Sammlermünzen jetzt haben" ist kein zwingender Grund.
Zur Örtlichen Spaßkasse fährt man in der Regel auch keine 20-30 km an, so dass nicht unnötig Mobilitätswege entstehen in der Pandemie.
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
784
Punkte Reaktionen
378
Haste recht, ich will auch nicht wegen der 20er oder 25er hin. Ich hab Unmengen an Kleingeld, was ich wechseln muss...das nimmt dir einfach keiner ab.
wiedermal Off Topic:
In einem Edekaladen bei mir um die Ecke steht so eine Attrappe von einem Wechselautomat, in welchem man (angeblich) sein Kleingeld einwerfen kann, um dann einen Wertbon zu bekommen....
Auf meine Frage, wann denn der Dummy gegen einen funktionierenden Automat ausgetauscht wird, erntete ich nur ein mitleidiges Grinsen, welches sogar hinter der FFP2-Maske zu erkennen war. :D
In Funktion habe ich das Gerät noch nicht erlebt...
 

hh1969

Moderator...und seit über 19 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.057
Punkte Reaktionen
1.255
Mag sein, dass die Bundesbank keine Privatkonten führt.
Dennoch macht man es sich in der Pandemie meines Erachtens zu einfach. Man könnte fast den Eindruck haben, dass der Bundesbank und auch vielen anderen Behörden das Ganze nicht ungelegen kommt. So ist das Erlangen eines neuen Ausweises mittlerweile ein zeitlicher Marathon. Wenn man ausländischer Staatsangehöriger ist und auf neue Aufenthaltstitel angewiesen ist, ist es noch viel schlimmer. In meiner Heimatstadt gibt es 3500 Anträge (!), die aktuell auf Halde liegen.
Und wenn man will, dann bekommt man das auch hin. Ein pandemiegerechter Betrieb funktioniert in Banken, Sparkassen, Krankenkassen etc. schließlich auch.
Wie einer meiner Vorschreiber schon richtig feststellte sind insbesondere in den Bundesbankfilialen die Voraussetzungen dafür in den meisten Fällen sogar besser als beim örtlichen Kreditinstitut.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet