• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

20 Euro- und 25 Euro-Silbergedenkmünzen Deutschlands: Ausgabetermine und Diskussion

Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.378
Punkte Reaktionen
8.400
Die Bundesbank ist keine Bank(Kreditinstitut) und darf deshalb nicht öffnen.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.614
Punkte Reaktionen
2.145
Die Frage ist doch, warum DARF sie und die anderen Behörden nicht öffnen, wenn die regionale Inzidenz es zuläßt
Weil das die Zentrale so vorgibt. Es macht auch Sinn: Die meisten Filialen stehen eh nicht in Gebieten wo die Inzidenz niedrig ist, wenn man dann aber eine Filliale irgendwo öffnet, gibt das automatisch einen "Tourismus" aus anderen Gegenden dorthin, was unbedingt zu vermeiden ist. Man muss sich halt mal gedulden in der Pandemie. Hätte man ausreichend Impfstoff frühzeitig beschafft, könnten wir bei der Impfung schon viel weiter sein. Israel macht es vor, selbst die USA machen es seit 21.1. deutlich besser als die EU. Jetzt will man Astra Zeneca aus den USA kaufen damit die Firma die Pflichten gegenüber der EU erfüllt. Mein Ansatz wäre: Kauft Pfizer / Biontech, Moderna, Sputnik V, und schickt die Rechnungen an Astra Zeneca. Wenn die dan nicht zahlen wollen, wird die Betriebsgenehmigung für die EU Standorte entzogen. Einmal eiskalt durchgezogen, und andere Firmen werden sich zukünftig zweimal überlegen, aus Gewinnmaximierungsgründen einen bestehenden Vertrag mit der EU nicht erfüllen zu wollen.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.734
Punkte Reaktionen
6.732
Weil das die Zentrale so vorgibt. Es macht auch Sinn: Die meisten Filialen stehen eh nicht in Gebieten wo die Inzidenz niedrig ist, wenn man dann aber eine Filliale irgendwo öffnet, gibt das automatisch einen "Tourismus" aus anderen Gegenden dorthin, was unbedingt zu vermeiden ist. Man muss sich halt mal gedulden in der Pandemie. Hätte man ausreichend Impfstoff frühzeitig beschafft, könnten wir bei der Impfung schon viel weiter sein. Israel macht es vor, selbst die USA machen es seit 21.1. deutlich besser als die EU. Jetzt will man Astra Zeneca aus den USA kaufen damit die Firma die Pflichten gegenüber der EU erfüllt. Mein Ansatz wäre: Kauft Pfizer / Biontech, Moderna, Sputnik V, und schickt die Rechnungen an Astra Zeneca. Wenn die dan nicht zahlen wollen, wird die Betriebsgenehmigung für die EU Standorte entzogen. Einmal eiskalt durchgezogen, und andere Firmen werden sich zukünftig zweimal überlegen, aus Gewinnmaximierungsgründen einen bestehenden Vertrag mit der EU nicht erfüllen zu wollen.
hmmm, ist schon ein wenig Offtopic, finde ich...
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.497
Punkte Reaktionen
1.563
Weil das die Zentrale so vorgibt. Es macht auch Sinn: Die meisten Filialen stehen eh nicht in Gebieten wo die Inzidenz niedrig ist, wenn man dann aber eine Filliale irgendwo öffnet, gibt das automatisch einen "Tourismus" aus anderen Gegenden dorthin, was unbedingt zu vermeiden ist.

Anstrengend, du hast aber auch wirklich immer was dagegen zu stinken und manchmal denke ich, du liest nicht richtig?

1.) Warum gibt die Zentrale das vor und hält sich nicht an die MPK Absprachen? In Rostock ist Inzidenz 25, lokale Öffnung wäre möglich !!!
2.) Die arbeiten schon seit Monaten mit Online-Terminen in 10min Abständen, also nix mit Tourismus. Man muss die Terminbestätigung an der Wache vorzeigen, sonst kommst du nicht rein.
3.) Nicht alle Kunden gehen hin, nur um Gedenkmünzen zu holen. Das ist eine Bundesbehörde und die ist Dienstleister für Steuerzahler!

Und nun zurück zum Thema..
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.614
Punkte Reaktionen
2.145
Anstrengend, du hast aber auch wirklich immer was dagegen zu stinken und manchmal denke ich, du liest nicht richtig?

1.) Warum gibt die Zentrale das vor und hält sich nicht an die MPK Absprachen? In Rostock ist Inzidenz 25, lokale Öffnung wäre möglich !!!
2.) Die arbeiten schon seit Monaten mit Online-Terminen in 10min Abständen, also nix mit Tourismus. Man muss die Terminbestätigung an der Wache vorzeigen, sonst kommst du nicht rein.
3.) Nicht alle Kunden gehen hin, nur um Gedenkmünzen zu holen. Das ist eine Bundesbehörde und die ist Dienstleister für Steuerzahler!

Und nun zurück zum Thema..
Ich gebe ja nur eine schlüssige Erklärung für den angeprangerten Zustand.
Bundesbehörden unterstehen nicht den Ministerpräsidenten, soweit ich weiß. Von daher sind die Entscheidungen der MPK irrelevant für die Bundesbehörde, wenn diese lieber alles geschlossen haben will. Dem Auftrag "Bargeldversorgung" und auch alles andere (für gewerbliche Kunden) kommt die Behörde ja weiterhin nach. Nur als Privatperson muss man sich halt jetzt noch etwas gedulden, bis man sein Kleingeld mal wieder wechseln kann für lau und nicht damit bezahlen mag.
DM Umtausch geht übrigens weiterhin postalisch auch für Privatpersonen.
"Nur mit Termin" alle 10 Minuten, kann man in der Woche (8-13 Uhr x5 Tage) 150 Kunden pro Schalter bedienen. Vermutlich reichen diese Termine grade für die Gewerblichen Kunden aus. Es ist ja keinem geholfen, wenn der nächste freie Termin in 6 Monaten ist...(Und man möchte vermutlich auch Diskussionen mit Personen die ohne Termin anreisen und dann auf ihre "Rechte als Steruerzahler" pochen vermeiden.)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet