www.honscha.de

20 Franken Silbermünze Roger Federer

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von nips, 2. Dezember 2019.

  1. kabi20

    kabi20

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    267


    Die max. Gesamtauflage beträgt 95000 Stück,hiervon sind bis jetzt 55000 Stück verkauft.
     
    Seltengast gefällt das.
  2. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1.218
    Sie hatten im Vorfeld die Auflagenzahl geteilt und 55K im Vorverkauf angeboten. Sie wollten sehen, ob die Münze gut verkäuflich ist. Das ist sie ganz offensichtlich und somit wird nun die Auflage voll ausgeprägt. Der Sammler konnte also damit rechnen. Von der SwissMint aber sehr geschickt gemacht. Alle Sammler müssen ja die Erstauflage kaufen, da sie im ungewissen sind, ob es nochmal welche geben wird. Nun kommt der zweite Schwung, was für den Käufer der ersten Auflage natürlich schlecht ist. Auch der Zweitmarkt wird bestimmt das Interesse an der normalen Stempelglanzausgabe verlieren.

    Im Grunde sind es eigentlich doch 100.000 Stk, da 5.000 Stück stgl. in einem Folder ausgegeben wurden (der Folder kostete übrigens 10 Franken mehr;)).

    Bei den PP Stücken ist das ähnlich, da gibt es 9500 Stück und nochmals 500 Stück signiert (von wem auch immer, vermutlich vom Designer). Ich glaube, auf dem Zertifikat steht aber Auflage 10k.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2020
    Seltengast gefällt das.
  3. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.972
    Zustimmungen:
    8.190
    Die für den 7.5. geplante Ausgabe der 50-Franken-Goldmünze «Roger Federer» in der Qualität polierte Platte und der 20-Franken-Silbermünze «Roger Federer» - Nachprägung von 40'000 Stück in der Qualität unzirkuliert wird auf den 3.9. verschoben.

    Bestellungen aus dem Ausland sind gegenwärtig nicht möglich.

    Der Ausgabepreis für die Goldmünze wird auf 680 Franken erhöht.
    Die bisherige Gold-Kupferlegierung (Au 900/Cu 100) wurde durch eine Legierung aus Gold-Silber-Kupfer (Au 900/Ag 60/Cu 40) ersetzt.
     
  4. pingu

    pingu Registered User

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    678

    Huch - der Kupfer Preis muss ja massiv gestiegen sein...:lachtot:

    Grüße
    pingu
     
    Seltengast gefällt das.
  5. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    7.546
    Wurde diese Änderung durchgeführt um der Münze eine andere Färbung zu geben oder was für ein Grund kann sonst vorliegen :confused:.
     
  6. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.972
    Zustimmungen:
    8.190
    Das sagt die Swissmint dazu:

    Mit der Ausgabe der 50-Franken-Goldmünze «Roger Federer» passt Swissmint die Legierung an. Die bisherige Gold-Kupferlegierung (Au 900/Cu 100) wurde durch eine Legierung aus Gold-Silber-Kupfer (Au 900/Ag 60/Cu 40) ersetzt. Der Goldanteil wie auch das Gewicht der 50-Franken-Goldmünze bleiben gleich. Diese Veränderung bei der Beschaffenheit der Legierung der Rondellen hat zwei wesentliche Vorteile. Einerseits beeinflusst die Reduktion des Kupferanteils den Farbgebungsprozess positiv. Dies mit dem Resultat, eine tendenziell hellere goldfarbene Münze produzieren zu können. Andererseits vereinfachen sich auch die bisherigen aufwändigen Glühprozesse.

    Die Rondelle ist durch die Reduktion des Kupferanteils «weicher» geworden. Die alte Legierung stammt aus der Zeit, als die «Goldvreneli» noch als Zahlungsmittel galten. Da war die Härte ein wichtiges Mittel gegen Abnützung. Dafür wurde das Kupfer hinzulegiert.
     
  7. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.972
    Zustimmungen:
    8.190
    Der Bericht der Swissmint zur Ausgabe der Federer Münze:

    Das weltweite Interesse und mediale Echo an den Roger-Federer-Silbermünzen war gewaltig und in der Geschichte von Swissmint bisher einmalig. Nach dem Start des Vorverkaufs der Roger-Federer-Münzen wurde unser Webshop knapp 13 Millionen Mal innert weniger Tage angeklickt. Seit Dezember 2019 hat Swissmint rund 6'000 E-Mails zum Thema Roger-Federer-Münzen erhalten. Sämtliche 70'000 Roger-Federer-Silbermünzen waren innert Kürze ausverkauft. Der Vorverkauf von 33'000 Münzen erfolgte ausschliesslich über unseren Webshop. Per Ausgabetag vom 23. Januar 2020 könnten die restlichen 37'000 Münzen ebenfalls über den Webshop sowie mit der Bestellkarte aus unserem Kundenmagazin «Kopf oder Zahl» erworben werden. Ferner war eine begrenzte Anzahl an Roger-Federer-Münzen an den numismatischen Messen in Berlin und Basel im Februar 2020 erhältlich. Dadurch konnte Swissmint sicherstellen, dass Interessenten die Münzen online über den Webshop, schriftliche über die Bestellkarte und persönlich an den erwähnten Münzenmessen erwerben konnten. Aufgrund der vorhandenen personellen Ressourcen war eine telefonische Bestellung oder via E-Mail nicht möglich. Für das überwältigende Interesse bedanken wir uns ganz herzlich.

    Von Dezember 2019 bis Mitte Februar 2020 durfte Swissmint rund 24'000 eingeschriebene Sendungen mit Roger-Federer-Münzen in die ganze Welt versenden. Alle Versände sowie die dazugehörigen Frachtbriefe und Versicherungsbelege mussten in Handarbeit vorbereitet und für den Versand bereitgestellt werden. Sämtliche durchgeführten Arbeiten erledigte Swissmint mit seinem zur Verfügung stehenden Personal von 20 Personen.

    Obwohl der Verkauf der Roger-Federer-Münzen ein grosser Erfolg darstellt, ist sich Swissmint auch bewusst, dass aufgrund des riesigen Kundenansturms und trotz der bestmöglichen Vorbereitung des Verkaufs, nicht alles einwandfrei geklappt hat. Auch war es leider nicht möglich, auf individuelle Fragestellungen einzugehen. Für allfälligen Ärger und Ungereimtheiten bitten wir Sie an dieser Stelle um Entschuldigung. Wir arbeiten stark daran, bestehende Abläufe weiter zu verbessern um auch für unvorhergesehene Probleme bestmöglich gerüstet zu sein.
     
    Ruhejofes gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden