www.honscha.de

20 Franken Silbermünze Roger Federer

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von nips, 2. Dezember 2019.

  1. kabi20

    kabi20

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    217


    Die max. Gesamtauflage beträgt 95000 Stück,hiervon sind bis jetzt 55000 Stück verkauft.
     
    Seltengast gefällt das.
  2. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    1.125
    Sie hatten im Vorfeld die Auflagenzahl geteilt und 55K im Vorverkauf angeboten. Sie wollten sehen, ob die Münze gut verkäuflich ist. Das ist sie ganz offensichtlich und somit wird nun die Auflage voll ausgeprägt. Der Sammler konnte also damit rechnen. Von der SwissMint aber sehr geschickt gemacht. Alle Sammler müssen ja die Erstauflage kaufen, da sie im ungewissen sind, ob es nochmal welche geben wird. Nun kommt der zweite Schwung, was für den Käufer der ersten Auflage natürlich schlecht ist. Auch der Zweitmarkt wird bestimmt das Interesse an der normalen Stempelglanzausgabe verlieren.

    Im Grunde sind es eigentlich doch 100.000 Stk, da 5.000 Stück stgl. in einem Folder ausgegeben wurden (der Folder kostete übrigens 10 Franken mehr;)).

    Bei den PP Stücken ist das ähnlich, da gibt es 9500 Stück und nochmals 500 Stück signiert (von wem auch immer, vermutlich vom Designer). Ich glaube, auf dem Zertifikat steht aber Auflage 10k.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2020
    Seltengast gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden