2010er Euros im Umlauf

Registriert
14.12.2018
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
780
Heute habe ich
1 x 2€ Griechenland (KM) 2010 :)
als persönlichen Erstfund aus einem Automaten eingewechselt. Bei einer Auflage von 1 Mio. Stück ist dies, wenn ich richtig gezählt habe, der 10. Fund im Forum. Nach 2010 wurden überhaupt keine griechischen 2€-Kursmünzen mehr für den Umlauf hergestellt. Weiß jemand warum nicht?
 

Anhänge

  • AE42BECD-0338-4645-AA94-B5CFAA3C425A.jpeg
    AE42BECD-0338-4645-AA94-B5CFAA3C425A.jpeg
    351,2 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.790
Punkte Reaktionen
2.336
Heute habe ich
1 x 2€ Griechenland (KM) 2010 :)
als persönlichen Erstfund aus einem Automaten eingewechselt. Bei einer Auflage von 1 Mio. Stück ist dies, wenn ich richtig gezählt habe, der 10. Fund im Forum. Nach 2010 wurden überhaupt keine griechischen 2€-Kursmünzen mehr für den Umlauf hergestellt. Weiß jemand warum nicht?
Es werden ja auch von 20 Cent bis 1 Euro keine geprägt. Vermutllich hat man genügend für den Umlauf, wobei bei den Zwickeln noch jährlich 1,5 Mio in Gedenkmünzen dazukommen (mehr als man 2005, 2006 und 2008 ohne gedenkmünzen geprägt hat). Durch Touristen aus der Eurozone kommt ja Kleingeld auch ins Land ungefähr soviel wie ausgeführt wird. Wenn man die KMS weglässt, gibt es in Griechenland bis 2018 schon 208 Mio Zwickel auf 10,7 Mio Einwohner, also ca. 20 pro Nase
In Deutschland sind es knapp 30, in Frankreich nur 13,5 und in Spanien weniger als 13, obwohl letztere auch von Touristen heimgesucht werden.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.716
Punkte Reaktionen
2.479
Heute habe ich
1 x 2€ Griechenland (KM) 2010 :)
als persönlichen Erstfund aus einem Automaten eingewechselt. Bei einer Auflage von 1 Mio. Stück ist dies, wenn ich richtig gezählt habe, der 10. Fund im Forum. Nach 2010 wurden überhaupt keine griechischen 2€-Kursmünzen mehr für den Umlauf hergestellt. Weiß jemand warum nicht?

Es gibt da z.T. leicht abweichende Angaben zur Auflage, aus anderen Quellen sind es sogar nur 600.000 Stück für den normalen Umlauf. Glückwunsch auf jeden Fall zu diesem doch recht seltenen Fund!

Überhaupt wurden nach 2002 nur noch sehr wenige griechische 2€ Stücke in der Normalprägung für den Umlauf geprägt:

2003: 450.000
2004: KMS (dafür gibt es die hohe Auflage von 34.500.000 Münzen "Olympia 2004)
2005: 1.000.000
2006: 1.000.000
2007: KMS
2008: 1.007.522
2009: 1.007.500
2010: 600.000
2011-2021: KMS

Zu den Gründen dürfte es sich ähnlich verhalten wie auch in Portugal, Spanien und Italien. Dazu habe ich hier schon was geschrieben: Gesamtübersicht über die Auflagezahlen der Euro-Münzen und offiziellen Euro-KMS, Teil 2

Zudem scheint es durch den Tourismus innerhalb der Euro-Zone einen deutlichen Nord-Süd-Fluss von 2€ Münzen zu geben. Vor allem von den deutschen 2€ Stücken werden ja jährlich viele Millionen neue für den Umlauf geprägt.
Zum anderen dürfte gerade bei Griechenland die hohe Menge der 2002er Startauflage und die Gedenkmünzen (besonders die von 2004) nach wie vor ausreichend für den vorhandenen Bedarf sein.
Aber auch bei den anfangs noch jährlich in Millionenauflagen (2003-2011) geprägten 1€ Stücken scheint es keinen Neubedarf mehr zu geben.
Die 20 und 50 Cent Stücke haben ebenfalls lange ausgereicht, so dass es bis einschließlich 2007 nur Mini-Auflagen für den Umlauf gab. In den früheren Jahren bis 2010/11 hat man, auch wenn kein Bedarf bestand, trotzdem eine kleine Menge (max. 1.000.000 Stück) jeden Nominals für den Umlauf geprägt (Ausnahme: 2€ 2004 und 2007 gibt es wegen der jeweiligen 2€ Gedenkmünze nur aus KMS).
Ab 2€ 2011 und allen Werten 2012 ist man davon abgewichen und prägt nur noch die wirklich benötigten Nennwerte für den Umlauf, die anderen nur noch für KMS.

20 und 50 Cent gab es dann 2008-2010 aufgrund Neubedarfs erstmals nach 2002 wieder in höheren Auflagen.
2011 nur je 1.000.000 Stück und 2012-2018 nur in KMS.
Seit 2019 werden hier wieder Millionenauflagen geprägt.

Durchgehenden hohen Neubedarf seit 2003 gibt es nur bei 1 und 2 Cent.
5 und 10 Cent Stücke wurden in den meisten Jahren ebenfalls in großen Mengen geprägt (außer 5 Cent 2003-2005 und 2013; 10 Cent 2003, 2012, 2014, 2015 und 2021).
 
Registriert
14.12.2018
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
780
Seit längerer Zeit mal ein Forumserstfund älteren Datums, aus einem Automaten eingewechselt:
1 x 50 Cent Deutschland 2010 G :cool:
in ziemlich guter Erhaltung. Könnte das Spiegelglanz sein? (Siehe Glanzlichter auf den Fotos)
 

Anhänge

  • 3FAFAD78-2271-4824-B935-D0F7EFA37139.jpeg
    3FAFAD78-2271-4824-B935-D0F7EFA37139.jpeg
    495,4 KB · Aufrufe: 15
  • 1DD9FE5A-1F72-452B-8542-F26ABB54FB5B.jpeg
    1DD9FE5A-1F72-452B-8542-F26ABB54FB5B.jpeg
    419,1 KB · Aufrufe: 14
Oben