2014 noch in Silber investieren?

Wirst du im nächsten Jahr weiterhin in Silber investieren?

  • Ja, ich investiere weiterhin wie gewohnt in Silber

    Stimmen: 27 39,7%
  • Ja, aber ich werde nur noch vereinzelt in Silber investieren

    Stimmen: 16 23,5%
  • Nein, ich werde auf Gold umsteigen

    Stimmen: 5 7,4%
  • Nein, ich habe noch nie in Silber investiert.

    Stimmen: 16 23,5%
  • Ich habe dazu keine eigene Meinung.

    Stimmen: 4 5,9%

  • Umfrageteilnehmer
    68
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.599
Punkte Reaktionen
1.064
Da nun am 1.Januar 2014 die Mehrwertsteuer auf Münzen von 7% auf 19% steigt, frage ich mich wirklich, wer bei dieser fürstlichen Courtage noch in Silbermünzen anlegen wird :confused: Vielleicht kann ein Moderator ja mal eine anonyme Umfrage starten ;).
 
Registriert
20.10.2011
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
57
Ebay Username
eBay-Logo pgl187
Anlegen werde ich in Silber nicht aber weiterhin die Silbermünzen Sammeln, muss ja nicht immer alles großen Gewinn erzielen sondern ich sammel weil mir die meisten Münzen/Unzen von den Motiven her gefallen.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.486
Punkte Reaktionen
6.377
Anlegen? Aus welchem Grund? Wegen der sogenannten Rendite? :confused:

Ich sammel Münzen aus purer Freude! Daher stört mich die Mehrwertsteuererhöhung nicht (war sowieso überfällig!).
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
703
Ich habe dieses Jahr 30 Dollar in Silber angelegt ... leider nicht zum Nennwert :rolleyes: und die Scheibe liegt ganz prächtig :D
Abgesehen davon kann ich es mir nicht leisten zig-Kilo als Anlage zu bunkern ... da kostet mich der Safe ja mehr als das Silber ... wohl, weil für den Safe ja schon 19 % Späßekensteuer anfallen :p
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
847
Heißt das, alle Münzhändler müssen dann auf den VK Preis jeder Silbermünze 12% mehr aufschlagen als heute ?
Betrifft aber nicht private z.B. Ibäh Auktionen ?
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.486
Punkte Reaktionen
6.377
Heißt das, alle Münzhändler müssen dann auf den VK Preis jeder Silbermünze 12% mehr aufschlagen als heute ?
Betrifft aber nicht private z.B. Ibäh Auktionen ?

Streng genommen 11,2 % Aufschlag. :rolleyes:

Und ja: private Verkäufer müssen keine MwSt. ausweisen. Zumindest nicht in der Regel.
 
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.187
Punkte Reaktionen
8.291
Heißt das, alle Münzhändler müssen dann auf den VK Preis jeder Silbermünze 12% mehr aufschlagen als heute ?
Als Kleinunternehmer kann man sich von der USt-Pflicht befreien lassen. Und dann gibt es noch die nette Differenzbesteuerung.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.486
Punkte Reaktionen
6.377
Als Kleinunternehmer kann man sich von der USt-Pflicht befreien lassen. Und dann gibt es noch die nette Differenzbesteuerung.

Stimmt.

Wobei du als Kleinunternehmer die Umsatzgrenze von 17.500 € schnell erreicht haben wirst, wenn du mit Edelmetallen handelst. Und danach ist erst mal Umsatzsteuerpflicht angesagt, zumindest für das nachfolgende Jahr.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
703
Als/bei Privatauktionen spielt MwSt. eher keine Rolle ... aber die Preise werden wohl "anziehen" ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben