• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

2018-1 Bamberg - Altes Rathaus im Fluss [Preisdiskussion]

Registriert
18.08.2017
Beiträge
965
Punkte Reaktionen
614
Laut dem Herrn der den Schein aus Neuss herausgegeben hatte, wurde ja angeblich die Mindestabnahmemenge auf 10.000 erhöht.
Das ist nicht richtig. Man kann weiterhin 5.000 Stück bestellen.
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
965
Punkte Reaktionen
614
Es ist auch erst ein Bild von da Vinci versteigert worden für 450 Mio. Dollar. Und der Transfer von Neymar 222 Mio. Dollar. 189.000 Euro für einen alten gebrauchten Golf zu zahlen fand ich auch heftig, selbst wenn der Papst mal der Besitzer war. Blaue Mauritius ca. 1 Mio (auch nur eine Briefmarke) würde ich auch nicht kaufen, wurde aber bezahlt ;-).
Jetzt werden nicht mehr Äpfel mit Birnen verglichen, sondern Bananen mit Kartoffeln ...

Vielleicht sollte ich keine Trolle mehr füttern ...
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.646
Punkte Reaktionen
1.022
...Der Lizenzgeber darf auch ihm keinen Auftrag verweigern, da er sozusagen Monopolist in der Herstellung der Scheine ist. Das einzige, was er tun kann ist, dem Kunden das Leben etwas schwerer machen. z.B. keine bevorzugte Behandlung, keine Gewährung von Rabatten, längere Lieferzeiten, etc....

...Meine Firma hat sich bei einem Hersteller das Recht erklagt, von ihm beliefert zu werden. Diese hatte aus persönlichen Gründen uns nicht beliefern wollen. Mehr ins Detail kann ich leider nicht gehen....


Ich weiß aus direkten und persönlichen Gründen (weiter keine Aussage), daß der Lizenzgeber einen Schein genehmigen muß, die Optik des Scheins muß vom Lizenzgeber abgenommen werden, danach wird sich über die Menge und die direkten Kosten/Aufwendungen vertraglich geeinigt. Ab dem OK, wird vom Lizenzgeber ein Termin zum Druck bei der Bundesdruckerei beantragt. Nach dem Druck bekommt der Herausgeber die Scheine in die Hand und ab diesem Zeitpunkt kann er machen was er möchte und sei ihm kalt, es als Lagerfeuer benutzen. Der Lizenzgeber gibt allerdings die Möglichkeit, sämtliche Monopolrechte abzunehmen.
 
Registriert
27.12.2017
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
60
Jo ! 10€ ist happig. Ich werde auch erst mal abwarten. Schade denn so macht das sammeln keinen Spaß !
Aber es wird genug geben, die ihn jetzt ordern !
 

Max

Registriert
10.06.2017
Beiträge
358
Punkte Reaktionen
244
Bitte ebenfalls nicht angegriffen fühlen, aber wenn sich jemand neu hier im Forum anmeldet, um dann seine ersten 4 Beiträge alle in diesem Thread zu schreiben - wehe dem, der Böses dabei denkt ... ;)

Noch ein Grund mehr, diesen Schein nicht zu kaufen. Zumal weder ein unterstützenswertes Kulturgut noch gemeinnütziger Verein dahinter steht.
 
Registriert
06.10.2017
Beiträge
1.070
Punkte Reaktionen
1.268
Für Bamberg 9,90 E zu zahlen, wäre der absolute Wahnsinn !
Wenn man davon ausgeht, das die Person die Ihn herausgibt eine selbstständige
Reporterin aus Bamberg ist. Aber dieser Preis ist noch nicht endgültig.
Zur Zeit laufen Preisverhandlungen, da der Lizenzgeber nicht mit dem Preis
einverstanden ist.
 
Registriert
29.06.2017
Beiträge
2.065
Punkte Reaktionen
1.414
Das ist nicht richtig. Man kann weiterhin 5.000 Stück bestellen.

Wo hast du das gelesen Thygra?
Ich kann mir das schon vorstellen, das der Herr Cunningham für Deutschland und Österreich die Mindestabnahmemenge auf 10.000 hochgesetzt hat.
Bislang scheint es ja auch noch keinen neuen Schein mit einer Auflage von 5.000 zugeben.
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
965
Punkte Reaktionen
614
Wo hast du das gelesen Thygra?
Ich habe selbst gestern die Auftragsbestätigung über meinen ersten eigenen Schein mit einer Auflage von 5.000 Stück von Herrn Cunningham erhalten ... ;)

Nein, mehr Infos gibt es von mir im Moment dazu noch nicht, sorry. Das ist jetzt noch zu früh.

Allgemein: Glaub mir, ich würde die Formulierung "Das ist nicht richtig" nicht verwenden, wenn ich nicht sicher wäre. :)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet