• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

25 Euro Niob-Münzen - Preisgestaltung und mehr

Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.121
Punkte Reaktionen
186
Naja, dafür sind die Preise bei "Stadt Hall" und "Semmeringbahn" aber hübsch hoch.

Was dazu führt, dass das Interesse bei neueren Euro-Münzen generell zurück geht, dürften zum Einen die immer weiter gestiegenen Ausgabepreise und zum Anderen die zum Teil unüberschaubare Flut an Neuausgaben sein. Die 25 Euro Niob sind da mit einer Ausgabe im Jahr ja noch harmlos, wenn man dagegen an die 2 Euro Münzen denkt und da kommt dann noch die in neuer Zeit wachsende Zahl an Varianten dazu, mal mit Münzzeichen, mal zusätzlich mit einem anderen Mz. oder ohne. Da wird es für den Sammler nicht nur schwierig, den Überblick zu behalten, sondern auch das nötige Kleingeld locker zu machen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.915
Punkte Reaktionen
11.744
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
..., wenn man dagegen an die 2 Euro Münzen denkt und da kommt dann noch die in neuer Zeit wachsende Zahl an Varianten dazu, mal mit Münzzeichen, mal zusätzlich mit einem anderen Mz. oder ohne. Da wird es für den Sammler nicht nur schwierig, den Überblick zu behalten, sondern ....
Na, dafür gibt es doch meine Übersicht unten im Link …;)
 
Registriert
22.07.2004
Beiträge
1.730
Punkte Reaktionen
191
Ich kann das geklicke in Österreich auch nicht mehr verstehen, wenn man die Ware sicher aus Deutschland bekommt.

Ich sehe da den gleichen Preis mit 76,80 €. :) Vor dem Hintergrund von # 1689 verstehe ich nicht, was an dem Preis günstig ist. Der ist genauso "günstig" wie der der MÖ. Oder eben nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.307
Punkte Reaktionen
1.887
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Ich sehe da den gleichen Preis mit 76,80 €. :) Vor dem Hintergrund von # 1689 verstehe ich nicht, was an dem Preis günstig ist. Der ist genauso "günstig" wie der der MÖ. Oder eben nicht.
Die Frage kann ich Ihnen ganz einfach beantworten - ich versende aus Deutschland und der Kunde zahlt 4,50 Euro Porto. Der Versand durch die MÖ kostet nach meinen Erkenntnissen 7,14 Euro. Fällt der Groschen?

Außerdem sagen Sie doch selbst : 25 Euro Niob-Münzen - Preisgestaltung und mehr
 
Registriert
24.09.2010
Beiträge
346
Punkte Reaktionen
124
Das ist doch künstliche Hyperei von der Münze Österreich. Der Niob Trend ist definitiv erstmal vorbei.Das ist dasselbe wie bei den Tiertaler und um mal nach Deutschland zu schauen auch die 5 Euro Münze wird als Anlage immer uninteressanter . Lediglich die ersten 1-2 Ausgaben haben eine schöne Wertentwicklung ,der Rest geht Richtung Boden.
Die Preispolitik der Münze ist zudem bei den Niobs ganz einfach unverschämt !
Ich habe mein Abo jedenfalls jetzt auch bei der Münze Österreich für die Niob gestrichen,die Münze ist nun bereits im Vorverkauf in Deutschland billiger zu bekommen. Und mit etwas Geduld wird sie sicher noch billiger ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
328
Also die Niobs bleiben wohl in den Regalen. Sind immer noch verfügbar. Das Ding ist wohl rum.
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.649
Punkte Reaktionen
1.152
Ich habe mein Abo jedenfalls jetzt auch bei der Münze Österreich für die Niob gestrichen,die Münze ist nun bereits im Vorverkauf in Deutschland billiger zu bekommen. ;)
Einige lernen es nie, dass man von "Händlern", die Ware permanent unter Einkaufspreis ab 1 Euro bei Ebay versteigern, eventuell GAR NICHTS bekommt. Da wird aus billig ganz schnell teuer....
 

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.264
Punkte Reaktionen
877
Ich habe meine beiden Exemplare heute vom Forenbetreiber bekommen. Unter Ausgabepreis und zuverlässig geliefert. :D:respekt:
 
  • Like
Reaktionen: BGK

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.615
Punkte Reaktionen
2.156
Nachdem ich das Bild der heurigen Niobmünze eingehend betrachtet habe, komme ich zu dem Schluß, das der Designer sich nicht wirklich Mühe gegeben hat. Zwar gibt es wieder viele Details, aber im Vergleich zu vorherigen Ausgaben, sieht die Münze einfach nur langweilig aus. Es sei denn man steht auf Füße.
Das 2-Farbenspiel grün-gelblich kommt irgendwie nicht richtig zur Geltung.
Aber wer genau hinschaut erkennt auf der Rückseite Arnold Schwarzenegger im 1. Terminatorfilm (ganz zu Anfang, bevor er sich die Kleidung von den Punks überzieht). Aus Gründen der Gleichberechtigung hätte man ihm durchaus eine nackte Frau an die Seite stellen können.

Ich würde sagen, das Österreichische Äquivalent zum Fernseh10er oder dem Zerbrochenen Teller.

Für Spekulanten noch als Tipp: Beim Herrn Honscha fallen ab einem Bestimmten Betrag die Versandkosten weg. Wer 4 Münzen Kauft, spart also nochmal pro Stück was ein.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.953
Punkte Reaktionen
1.511
Erst machst du die neue Niobmünze schlecht, dann verweist du bei Herrn Honscha auf Versandeinsparungen wenn man mehrere Niobs kauft.

Mein Fazit:
So wird das nichts mit dem Verkaufen bei dir. Du musst noch viel Reppa studieren. :lachtot:
 
  • Like
Reaktionen: BGK
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet