25 Jahre Krügerrand ???

Registriert
12.05.2002
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo und guten Morgen.

Vor 25 Jahren begann man mit der Ausgabe von Stückelungen des Krügerrand.

Im Internet und bei HSE werden/wurden sonenannte

25 Jahre Krügerrand- Investment Coin-Set 2005

angeboten.

Auszug aus einer eBay Auktion:

25 Jahre Krügerrand- Investment Coin-Set 2005
2 Werte aus reinstem Gold in PP; 10 + 25 $; Limit: 5.000 Exemplare.

Zum 25-jährigen Jubiläum dieser revolutionären Erstausgaben wurde nun dieses einzigartige "Investment Coin-Set 2005" ausgegeben. Ein Goldmünzenset der Superlative, wie es keines zuvor gegeben hat: Es vereint gleich drei numismatische Weltpremieren: die seltenste (5.000 Exemplare), die kleinste Goldmünze (0,5 Gramm/11 mm), beide zugleich die reinsten Goldmünzen (99999er Gold), die je zum Gedenken an den Krügerrand ausgegeben wurden.


Auch bei HSE sprach man von reinstem Gold (99999).

Auf Anfrage bei meiner Bank wurde mir gesagt, dass es sich nicht um reines Gold sondern um eine Vergoldung handeln soll.

Wer weiß genaueres darüber?
 
Zuletzt bearbeitet:

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.906
Punkte Reaktionen
304
Das ist numismatischer Schrott, der nur zum Abzocken von unbedarften Käufern
hergestellt wird. Schick aussehende Verpackung mit Müll drin. Falscher
Krügerrand-Flair für Arme sozusagen.

Wäre natürlich das Deckelchen obendrauf, wenn der komplette Inhalt auch noch
lediglich vergoldet wäre...

Gruss,
jeggy
 
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
61
Website
www.pus-donaubauer.de
Ebay Username
eBay-Logo pus-donaubauer
Das ist numismatischer Schrott, der nur zum Abzocken von unbedarften Käufern...

stimmt


@buddy

soweit ich es verstehe ist das Zertifikat vergoldet. Jedoch die beiden Münzen (Token) müssten aus Gold sein, was ich auch glaube. Ohne Gewichtsangabe der 25$ Münze (Token) kann ich auch nicht den Materialwert schätzen, ich gehe aber mal davon aus, dass der Wert sich um die 15 Euro bewegen dürfte. Und wie Jeggy schon geschrieben hat, ohne numismatischen Wert.

PS: Wenn Du Sie unbedingt haben willst, dann würde ich an Deiner Stelle noch 1-2 Jahre warten, bis der "Große Ansturm der Unwissenden" vorbei ist. Wobei ich Sie nicht kaufen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.225
Punkte Reaktionen
276
Das sind genauso Pseudomünzen wie unsere Gedenkmünzen auch.
Es handelt sich bei den Münzen um offizielle Münzen eines afrikanischen Staates (habe jetzt keine Lust nachzusehen welcher es war, könnte Kongo sein???).
Die Münzen sind aus echtem Gold und nicht vergoldet. Sie sind nur sehr klein bzw. wiegen nicht viel und so ist der hohe Preis nicht gerechtfertigt. Bei einem möglichen Verkqauf bekommt für solche Münzen sicherlich nicht viel mehr als den eigentlichen Goldwert.

Viele dieser Handelshäuser geben bei den Goldmünzen meistens nur einen Durchmesser und kein Gewicht an. Da sich der Wert aber eben nach dem Gewicht berechnet ist Vorsicht geboten.
 
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.225
Punkte Reaktionen
276
Habe noch mal nachgesehen. Die Münzen sind aus Liberia und wirklich aus reinstem Gold.
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.906
Punkte Reaktionen
304
Im Gegensatz zu deutschen Gedenkmünzen ist das Kommerzschrott
reinster Güte. Ausschliesslich mit einer einzigen Intention hergestellt
- um Sammler abzuzocken.

(muss mal so klar gesagt werden)

Gruss,
jeggy
 
Registriert
30.08.2003
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Und damit man es "Münze" nennen kann, wird wahrscheinlich irgendein armes Land "bestochen" :rolleyes: , das mitzumachen.

Ich habe sogar eine Münze aus Liberia gesehen, auf der D-Mark-Münzen abgebildet waren. Das wird dann als Gedenkmünze zum Abschied der Mark verkauft. Echt skurril!
 

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
12.978
Punkte Reaktionen
841
Website
Website besuchen
Sebi21 schrieb:
Und damit man es "Münze" nennen kann, wird wahrscheinlich irgendein armes Land "bestochen" :rolleyes: , das mitzumachen.

Ich habe sogar eine Münze aus Liberia gesehen, auf der D-Mark-Münzen abgebildet waren. Das wird dann als Gedenkmünze zum Abschied der Mark verkauft. Echt skurril!
Dies läst sich beliebig fortführen:
fast alle aktuellen Formel 1 Fahrer, ehemalige Tennisspieler ... :confused:
 
Oben