25 Jahre Krügerrand ???

Registriert
01.12.2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Was soll ich denn eigentlich hiervon halten:
Die Münze gibts jetzt (+Uhr und ein "Sammlerkästchen") als Belohnung für eine Umfrage beim Bayerischen Münzkontor für 10€. Die schicken jetzt Fragebögen an alle Haushalte. Jetzt ist die Frage wie gut ist die Uhr? :D
 
Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.158
Punkte Reaktionen
38
Hallo. Ich denke mal, meine Frage passt hier ganz gut rein.

Mein Bruder lässt sich trotz meiner guten Ratschläge immer wieder auf solche Sachen von MDM usw. ein. Und jetzt möchte er wissen, wie er wirklich zu seinem Gold kommt, wenn die Münzen nur "eine Goldauflage" haben, also vergoldet sind.

Kann man die "Münzen" zu einer Scheideanstalt bringen und so doch noch etwas vom Gold haben oder nicht? Ich hab ihm hald mal gesagt, dass dabei sicherlich noch Kosten für die Trennung Gold/unedles Metall anfallen werden.

Wie ist eure Meinung, irgendwelche Tipps?

Gruß
Christian
 

Kerrigan2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
14.01.2006
Beiträge
2.595
Punkte Reaktionen
3
Eher bei ebay oder Co einstellen und sich vom Erlös "echtes" Gold kaufen. Allerdings glaube ich, dass das nciht viel GOld wird. Eine Scheideanstalt macht bei einer Vergoldung auch keinen Sinn.
 
Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.158
Punkte Reaktionen
38
Eher bei ebay oder Co einstellen und sich vom Erlös "echtes" Gold kaufen. Allerdings glaube ich, dass das nciht viel GOld wird. Eine Scheideanstalt macht bei einer Vergoldung auch keinen Sinn.

Ok, dass eine Scheideanstalt keinen Sinn macht, wusste ich nicht. Ebay hab ich ihm schon vorgeschlagen, neben dem gut gemeinten Rat, doch endlich so Krams von Werbefirmen sein zu lassen :wut:

Naja, jetzt wird er wohl (ein)sehen, dass damit nicht viel gewonnen werden kann.

Danke für die Hilfe.

Gruß
Christian
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
... Ich hab ihm hald mal gesagt, dass dabei sicherlich noch Kosten für die Trennung Gold/unedles Metall anfallen werden. ...

Was willst Du da trennen? Die Menge an Gold, die sich auf einer vergoldeten Münze befindet, ist so verschwindend gering, dass einem die Tränen kommen. Glaub mir: Da gibt es nichts zu trennen.
 
Registriert
17.01.2009
Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
77
Website
anubix2.bplaced.net
Überrede doch einfach deinen Bruder mal dazu .. sich über Preise zu informieren, bevor er sich versucht eine Anlage zu schaffen.
(Egal ob bei Ebay oder bei Händlern) ... wer sich ne Medaillie bei M*M und Co. kauft .. weil sie ihm gefällt ... warum nicht ! Aber wer sich eine Anlage schaffen möchte sollte sich auch gut über Preise informieren ... bei einem Auto oder Haus oder einer Jacht .. würde er es sicher machen ! ...

Lg
Marcus
 
Oben