www.honscha.de

(26) Nerva: Bilder- und Diskussionsfaden

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von B555andi, 15. November 2019.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    5.144


    Marcus Cocceius Nerva

    geboren: 30 n.Chr.
    gestorben: 98 n.Chr.
    Regierungszeit: 96 bis 98 n.Chr.

    Kurzbiographie:
    Nerva war Mitglied der römischen Aristokratie. Seine Familie stammte aus der nördlich von Rom gelegenen Stadt Narni.

    Unter Nero war er an der Aufdeckung einer von Senatoren geplanten Verschwörung gegen den Kaiser beteiligt und wurde von Nero mit großen Ehren (Auszeichnung als Triumphator und Aufstellung einer Statue von ihm im Kaiserpalast) ausgezeichnet.


    Nach der Ermordung Neros gelang es ihm, auch unter den nun herrschenden Kaisern der flavischen Dynastie (Vespasian, Titus und Domitian) seine einflussreiche Stellung zu behaupten.


    Nach der Ermordung Domitians im Jahre 96 wurde er von den Verschwörern als „Übergangskandidat“ zum Kaiser gewählt. Der angesehene Jurist Nerva war zu diesem Zeitpunkt bereits 66 Jahre alt, unverheiratet und kinderlos. Es bestand also keine Gefahr, dass der neue Kaiser eine Dynastie begründen würde.


    Zunächst machte er verschiedene Regelungen seines Vorgängers Domitian rückgängig. Er ließ die wegen Verrats Inhaftierten frei, gab ihnen das konfiszierte Eigentum zurück und verbot weitere Anklagen wegen Verrats.


    Durch große Sparsamkeit gelang es ihm, die zerrütteten Staatsfinanzen zu sanieren, wofür er auch sein eigenes Vermögen opferte. Er richtete staatliche Alimentarfonds ein, die hilfsbedürftigen Kindern Unterhalt und eine Ausbildung ermöglichten. An notleidende römische Bürger ließ er Land im Wert von 60 Millionen Sesterzen verteilen.


    Als im Jahr 97 die Prätorianergarde meuterte, weil er sie nicht wie seine Vorgänger mit Geldgeschenken überhäuft hatte, adoptierte er den unter den Legionären äußert beliebten Trajan (Kommandeur der Truppen an der germanischen Grenze) und begründete damit das Adoptivkaisertum.


    Am 1. Januar 98 erlitt Nerva während einer Privataudienz einen Schlaganfall und starb drei Wochen später.


    (Quelle:
    - Wikipedia)
     
  2. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    5.144
    Nerva

    Denar

    RIC: 20
    Prägestätte: Rom

    Revers: Salus nach links sitzend
    141-a.jpg 141-r.jpg
     
  3. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    5.144
    Ein weiterer Nerva - sicherlich nicht zur High-End Numismatik zu zählen...:rolleyes:

    Nerva

    Denar

    RIC: 3
    Prägestätte: Rom

    Revers: Handschlag
    153-a.jpg 153-r.jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden